Bitcoin schaut nach unten, nachdem die Bullen in den frühen asiatischen Stunden ein Schlüssellevel nicht verteidigen konnten.

Die Preise auf dem Bitcoin Price Index (BPI) von CoinDesk fielen heute um 01:44 UTC unter 11.000 USD und erreichten um 03:29 UTC ein Tagestief von 10.805 USD. Die in den nächsten Stunden zu beobachtende Erholung führte zu Angeboten von 11.063,80 Dollar, die Bitcoin (BTC) wieder in die Nähe der Intraday-Tiefs drängten. Der BPI wurde zuletzt um 10, 840 $ gesehen.

Die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat laut der Datenquelle OnChinaFX in den letzten 24 Stunden um 3,47 Prozent abgenommen.

An der GDAX-Börse von Coinbase war BTC zuletzt gesehen, wechselte den Besitzer zu $ ​​10, 822. So Woche für Woche ist die Kryptowährung weitgehend unverändert - was darauf hinweist, dass die Bullen nicht in der Lage waren, von der starken Erholung der 17. Januar Tief von $ 9, 005.

Kommentare zu sozialen Medien deuten darauf hin, dass die Anlegergemeinde auf Bitcoin vorsichtig bärisch ist. Die Kurschartanalyse zeigt auch, dass die Preise in den nächsten Stunden schnell auf unter 10.000 $ sinken könnten.

4-Stunden-Chart

Die obige Grafik (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • BTC hat die steigende Trendlinie durchbrochen.
  • Der Relative-Stärke-Index (RSI) hat sich von dem bullischen Gebiet (über 50. 00) gedreht und fällt zugunsten der Bären niedriger aus.
  • Der Directional Movement Index (DMI) ist niedriger ausgerichtet und zeigt an, dass die bärische Bewegung in den nächsten Stunden zunehmen könnte.

Das DMI umfasst den durchschnittlichen Richtungsindex (ADX) (der die Stärke des Trends anzeigt), plus den Richtungsanzeiger (DI +) und den Minus-Richtungsanzeiger (DI-).

Ein steigender oder fallender ADX zeigt einen starken Trend. Der Ausblick ist bullisch, wenn der DI + über dem DI- liegt und umgekehrt.

In der obigen Grafik bewegte sich der DI- (rot) gestern über den DI + (grün), nachdem die Preise von 11, 570 auf 11, 279 gefallen sind. Also ist die Tendenz bearish.

Inzwischen hat der ADX (schwarz) die Talsohle durchschritten und zeigt Lebenszeichen (bärische Bewegungen verstärken sich), was der Verletzung der aufsteigenden Trendlinie auf der Preistabelle Glaubwürdigkeit verleiht.

View

  • BTC könnte $ 10, 350 testen (frühere absteigende Trendlinienunterstützung).
  • Ein 4-Stunden-Schlusskurs unter $ 10, 350 könnte zu einem Abverkauf auf $ 9.000 führen.
  • Bearish Invalidation würde nur bei einer Pause über $ 11, 690 gesehen werden.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an Coinbase besitzt.

Brennbild über Shutterstock