Ein Berater des russischen Präsidenten Wladimir Putin versucht, bis zu 100 Millionen Dollar für ein erstes Münzangebot (ICO) aufzubringen.

Die Finanzierung der "Russischen Bergbaugesellschaft" wurde diese Woche von Dmitry Marinichev bekanntgegeben, der als Internet-Ombudsmann für Putins Büro fungiert.

Laut einer Präsentation, die zusammen mit der Enthüllung veröffentlicht wurde, plant das Team hinter der Anstrengung, bis zu 20 Megawatt zu gewinnen, um ihre Minenfarm unter Verwendung von im Inland entwickelten Chips anzutreiben. Bitcoin Mining ist ein energieintensiver Prozess, bei dem neue Transaktionen zur Blockchain hinzugefügt werden, wodurch neue Tokens - 12,5 BTC oder ungefähr 42000 $ zu aktuellen Preisen - als Belohnung für den Minenarbeiter geschaffen werden.

Die Präsentation erläutert, wie der Verkauf in zwei Teilen erfolgen wird: Ein Vorverkauf, der gestern begann und bis zum 25. August dauern wird. Von dort wird ein zweiter Verkauf zwischen dem 28. August und dem 2. September stattfinden.

Die ICO ist die erste geplante Veröffentlichung eines neuen Dienstes, der gemeinsam von der Partei für Wachstum, einem russischen politischen Partner, und den Entwicklern der Waves-Blockchain-Plattform entwickelt wurde. Die Initiative wurde erstmals im Juni vorgestellt.

Der russische Milliardär und Parteivorsitzende Boris Titow erklärte gestern in einem neuen Blogbeitrag, dass die Plattform als Screening-Mechanismus für Projekte dienen soll, die ICOs starten wollen.

Er sagte den Teilnehmern:

"... im Rahmen des ICO-Generators werden wir die erste Auswahl von Projekten, ihre rechtliche und wirtschaftliche Expertise treffen, nach denen Investoren auf dem ICO-Markt sicher sein können, dass diese Unternehmen arbeiten unter unserem Dach und nicht hinter Gaunern. "

Bloomberg, der an der Pressekonferenz teilnahm, berichtet, dass Marinichev eine ehrgeizige Bemerkung über die Aussichten des Bergwerks gemacht hat.

"Russland hat das Potenzial, in Zukunft einen Anteil von bis zu 30 Prozent am weltweiten Kryptowährungsabbau zu erreichen", wurde er zitiert.

Wenn das Angebot den Zielbetrag erhöht, würde dies eine der immer größer werdenden Zahl von Groß-ICOs darstellen, die in den letzten Monaten stattgefunden haben. Laut Daten von CoinDesk's ICO Tracker, mehr als 1 Dollar. 6 Milliarden wurden bisher durch das ICO-Modell aufgebracht.

Bild über Wikimedia