Es ist sicher, dass 2014 ein interessantes Jahr für Bitcoin war.

Da die Kernentwicklung des Bitcoin-Protokolls weiterhin die technologische Grundlage der digitalen Währung stärkte, hatten Mitglieder der Bitcoin-Community auch in diesem Jahr einen bedeutenden Einfluss auf das "Front-End" der angehenden Industrie.

Mit der Bitcoin- und Blockchain-Technologie, die in der Gesellschaft Einzug hält - aber noch nicht erreicht ist - genügt es nicht, dass Satoshi Nakamotos Erfindung auf ihrer eigenen technologischen Leistungsfähigkeit beruht.

Die Bitcoin-Community braucht Influencer, um Bewusstsein zu schaffen, Vertrauen aufzubauen und Präzedenzfälle für die digitale Währungsindustrie zu schaffen, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können. Manchmal widmen diese Influencer ihre Zeit, ihr Geld und ihr Fachwissen, um einen positiven Einfluss auf die Branche zu nehmen, und zu anderen Zeiten haben Menschen einen Einfluss auf Bitcoin aus den falschen Gründen.

Wie auch immer ihre Absichten aussehen mögen, CoinDesk hat die zehn einflussreichsten Personen in Bitcoin im Jahr 2014 nach einer Reihe von Faktoren eingestuft.

Wir betrachteten die größten Geschichten des Jahres, Beiträge für die Gemeinschaft und die Unternehmen, die mit digitalen Währungen arbeiten, und die Antworten unserer Leserumfrage - alles im breiteren Kontext der Bitcoin-Industrie und ihres Wachstums im Jahr 2014.

Hier sind CoinDesk's Top 10 der einflussreichsten Menschen in Bitcoin in diesem Jahr:

flickr. com

10. Marc Andreessen

Als erster Pionier des Internets und Schöpfer des allerersten Web-Browsers dient Andreessens bullischer Haltung gegenüber Bitcoin als Signal des Vertrauens zu anderen Risikokapitalgebern, die zwar an der digitalen Währung interessiert, aber vorsichtig sind. Sein Kommentar in der New York Times mit dem Titel "Why Bitcoin Matters" und die Investition in Coinbase sind nur zwei Beispiele für die Marke, die Andreessen in der Bitcoin-Industrie macht.

linkedin. com

9. Ross Ulbricht

Obwohl Ulbrichts Verhaftung im letzten Jahr des FBI-Angriffs auf die Seidenstraße stattfand, hat seine angebliche Beteiligung am Online-Schwarzmarkt bis heute Auswirkungen auf die Bitcoin-Industrie. Viele glauben, dass die Ergebnisse von Ulbrichts laufendem Prozess einen wichtigen Vorrang in Bezug auf Kriminalität und Freiheit im Internet haben werden, und namhafte Mitglieder der Bitcoin-Industrie haben in diesem Jahr hochkarätige Kampagnen für "Free Ross" angeführt.

linkedin. com

8. Roger Ver

Ver, ein Engelsinvestor und bekannt als "Bitcoin Jesus", dürfte in diesem Jahr am besten dafür bekannt sein, $ 160.000 an die Free Ross Kampagne gespendet zu haben; Sein Versprechen, 10 Dollar für jedes Retweet eines Tweets zu spenden, der im Juli gesendet wurde, wurde viral und führte zu mehr als 16 500 Retweets. Ver arbeitet auch bei Blockchain in der Geschäftsentwicklung und hat in eine Reihe von Bitcoin-Startups investiert.

twitter. com

7. Ben Lawsky

Als das Gesicht des New York State Departments für Finanzdienstleistungen BitLicense Vorschlag, Lawsky hat Front-und-Center in einer der wichtigsten Regulierungsentscheidungen in der Bitcoin-Industrie in diesem Jahr. Obwohl es keinen klaren Konsens über die vorgeschlagenen BitLicense-Regelungen gibt, war Lawsky offen für Kommentare aller Beteiligten und hat den Vorschlag als Reaktion auf Vorschläge von Mitgliedern der Bitcoin-Industrie überarbeitet.

linkedin. com

6. Vitalik Buterin

Buterin ist der Gründer von Ethereum, einer der prominentesten Cyrptocurrency 2. 0 Projekte. Zusätzlich zur Überwachung von Ethereums Vorverkauf seiner mit Spannung erwarteten einheimischen Währung Äther wurde Buterin in diesem Jahr zweimal für seine Beiträge zur Innovation in der Technologie ausgezeichnet: Er erhielt im Juli ein Peter Thiel-Stipendium in Höhe von 100 000 Dollar und gewann kürzlich ein World Technology Network Award.

Bitcoinfoundation. org

5. Gavin Andresen

Obwohl er für Bitcoin nicht unbedingt eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens ist, wie andere auf dieser Liste, besteht doch kein Zweifel, dass Andresen 's Arbeit bei der Entwicklung des Bitcoin-Protokolls und der Rolle als Chefwissenschaftler bei der Bitcoin-Stiftung einen bedeutenden Einfluss hatte Bitcoins zugrunde liegende Technologie. Andresen war auch in diesem Jahr eine Stimme der Vernunft in der Branche und war regelmäßig auf der Bitcoin-Konferenzschaltung und half dabei, sein Wissen und seine Einsicht in Bitcoins oft missverstandene Kerntechnologie zu verbreiten.

Shutterstock. com

4. Satoshi Nakamoto

Während wir noch immer die wahre Identität von Bitcoins Ersteller (n) nicht kennen, wird er oder sie weiterhin Einfluss auf die digitale Währung haben, solange sie existiert. Trotz der Versuche von Leuten, Nakamoto ein Gesicht zu machen - einschließlich der umstrittenen Titelgeschichte von > Newsweek , die Dorian Nakamoto als Bitcoins Schöpfer bezeichnete - bleibt Satoshi für viele illusorisch, die seine Erfindung als eine von denen loben der größte unserer Zeit. linkedin. com

3. Tim Draper

Der bekannte Risikokapitalgeber Tim Draper hat sich in diesem Jahr als einer der stärksten Befürworter von Bitcoin erwiesen, und er hat sein Geld sicher in den Mund genommen. Draper fegte im Juli die erste Auktion der von der Seidenstraße beschlagnahmten Bitcoins der US Marshals und gewann fast 30 000 BTC. Draper verfolgte seinen Auktionsgewinn mit einer Reihe von Investitionen in Bitcoin-Startups, führte den Boost Bitcoin Fund 2 von Boost VC und erzielte weitere 2 000 BTC in der zweiten US Marshals-Bitcoin-Auktion Anfang des Monats.

twitter. com

2. Mark Karpeles

Der Untergang von Mt. Gox war wohl die größte Geschichte in Bitcoin in diesem Jahr, und als CEO des inzwischen aufgelösten Exchange hatte Karpeles eine entscheidende Rolle dabei, wie der Zusammenbruch seines Unternehmens ausging. Karpeles wurde heftig kritisiert wegen der Art und Weise, wie er den Bankrott von Mt Gox behandelte, und wegen dem, was viele für eine allgemeine Inkompetenz hielten, als er den mit Abstand größten Bitcoin-Handel der Welt betrieben hatte.

twitter. com

1. Andreas Antonopoulos

Antonopoulos galt weithin als eine der vertrauenswürdigsten Stimmen in der Bitcoin-Branche und war auch in diesem Jahr als Anwalt und Botschafter für Bitcoin tätig.Neben seiner Tätigkeit als Berater für Bitcoin-Unternehmen wie Blockchain und CoinSimple sprach Antonopoulos in diesem Jahr mit Regierungsbeamten und organisierte Kampagnen, um das öffentliche Bewusstsein und Verständnis für die digitale Währung zu erhöhen.

Lobende Erwähnungen


Folgende Personen erhielten in unserer Leserwahl eine signifikante Anzahl von Stimmen:

Barry Silber (Investor und Gründer der Digital Currency Group), Brock Pierce (Investor und Vorstandsmitglied der Bitcoin Foundation), Chris Larsen (Gründer und CEO von Ripple Labs), Daniel Larimer (Gründer von BitShares), Josh Garza (CEO von GAW Miners) und Patrick Byrne (CEO von Overstock. Com). Wen würden Sie in diese Liste aufnehmen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.