Letzte Woche gab es laut der Neighbourhood Pool Watch 1, 145 Blöcke für Bergleute. Basierend auf dem aktuellen Preis von BTC mal die 25-Münzen-Belohnung, das sind mehr als 12 Millionen Dollar.

Bei Bitcoins aktuellem Preis- und Netzwerkschwierigkeiten generiert das Netzwerk Millionen von Dollar pro Woche. Aber das gilt für die Betriebskosten der Mine.

Zum Beispiel hat Dave Carlsons MegaBigPower-Pool letzte Woche 18 Blöcke verdient, was einem Anteil von 1,57% an den Gesamtbelohnungen entspricht. Das sind etwa 200.000 $, und einige dieser Nachteile werden nötig sein, um das Rechenzentrum zu betreiben, das seinen Pool unterstützt.

In diesem Sinne handelt es sich um das, was seit unserer letzten Untersuchung im Bergbausektor vor sich geht.

Mineralölkühlung

Der Einsatz von Radeon R9 280x GPUs zur Minenräumung wird durch den Aufstieg der Gridseed-Minenarbeiter relativ ineffizient. Ein unternehmungslustiger DIY-Bergarbeiter hat beschlossen, Wärme zu entfernen, indem er seine GPUs in Mineralöl tauchte und dann die Hitze mit einem Autokühler abbaute.

Es gibt eine Reihe von Kühloptionen für den Bergbau: Luft, Wasser und die Verwendung von behandelten Flüssigkeiten zur Kühlung von Minenarbeitern.

Mineralöl ist eine interessante Option, nicht nur, weil es einzigartig aussieht - man kann sehen, wie Wärme vom Öl abgeht - sondern auch, weil es ziemlich unordentlich sein kann. Nichtsdestotrotz funktioniert es, und Bergleute, die ihre eigenen maßgeschneiderten Bohranlagen bauen, nutzen es eindeutig, um die Wärmeentwicklung zu reduzieren.

HashFast-Gründer brechen

Der in San Francisco ansässige Unternehmen HashFast, ein Bergbaukonstrukteur und -hersteller, hatte eine Reihe von Problemen. Kürzlich musste er die Hälfte seines Personals entlassen und erklärte Ars Technica, dass die Firma pleite ist - obwohl sie Konkursgerüchte verweigert haben.

"Das Einzige, was uns zurückhält, ist, dass wir so arm sind wie Kirchenmäuse", sagte CEO Eduardo de Castro.

HashFast hatte Berichten zufolge einen 28-nm-Chip aufgezeichnet, der im letzten September bei 400GH / s hashte. Das Unternehmen hatte jedoch eine Reihe von Problemen. Zum Beispiel hatte die Firma im März ihre Bitcoin Wallet von einem Gericht in Fort Worth, Texas, eingefroren.

In einem Gastbeitrag von Dario Di Pardo für CoinDesk über den Kauf von Bergbauausrüstung schrieb Di Pardo, dass er das Vertrauen in das Unternehmen verloren habe und eine Rückerstattung beantragt habe.

Innosilicon A2 Terminator

ASIC scrypt mining heizt auf, vielleicht das beste Beispiel dafür ist der A2 Terminator von Innosilicon.

Der 28-nm-Chip ist in der Lage, bei mindestens 1, 6 MH / s pro 10 Watt zu arbeiten. Das bedeutet, dass eine 150 MH / s-Einheit 1 KW verwenden würde. Innosilicon, ein in Wuhan, China ansässiger Hersteller, wird diese Chips an Hersteller kompletter Mining-Rigs verkaufen.

Eines dieser Unternehmen ist Gridseed, einer der ersten Hersteller von Scrypt-basierten Mining-Einheiten. Gridseed hat CoinDesk gesagt, dass es bereits eine Blade-Formfaktor-Einheit unter Verwendung des A2 Terminators namens G-BOX gebaut hat.

Es wird erwartet, dass die Gridseed G-BOX 70 MH / s Scrypt-Leistung pro Einheit erzeugt. Das wäre ein großer Schritt von Gridseeds aktuellem G-Blade, das bei Verwendung von 140W mit 5. 2MH / s hasht.

Bitmain Antminer S2 aktualisiert

Der Antminer S2. Quelle: Bitmain

Der in China ansässige Bitmain, der Berichten zufolge seine Lieferversprechen erfüllt hat, wird seinen bestehenden Kunden von Antminer S2 ein Upgrade anbieten. Das Unternehmen verkauft derzeit die Antminer S2 mit 1TH / s Leistung bei 1,2KW.

Ein kürzlich veröffentlichter Bitcoin Talk Forum-Eintrag zeigt jedoch an, dass das Unternehmen Upgrade-Pakete an diese Einheiten verkaufen wird, die die Leistung des S2 auf 2TH / s verdoppeln könnten, die in diesem Herbst verfügbar ist.

Bitmains einziges anderes Produkt ist der Antminer U2 +, ein USB-Stick, der 2GH / s bei 2.95W erzeugt. Es verkauft eine Mindestbestellmenge von 500 U2 + Einheiten für 10. 8. Bitmain scheint auch eine Vereinbarung mit 112 Bit, einem US-amerikanischen Distributor von Bitmain-Produkten, zu haben, um Hosting für die Hardware des Unternehmens bereitzustellen.

BFL-Monarch-Update

Quelle: Butterfly Labs

Die ButterflyLabs aus Kansas haben ein Update für ihren Monarch-Blade-Formfaktor-Miner veröffentlicht. Die 28-nm-Einheit, von der erwartet wird, dass sie bei 600 GHz / s für $ 2, 196, arbeitet, soll gegenüber ihren Branchenrivalen eine bessere Leistungsleistung aufweisen.

Laut dem Update wird der Monarch drei- bis fünfmal effizienter sein als die Konkurrenz. Es wird erwartet, dass der Basis-Monarch 235W an Kraft gewinnt, und eine andere Version, die Imperial Monarch genannt wird, wird 1 / s Leistung bei 550W haben.

Obwohl die ersten Testchips des Monarch bereits im Januar produziert wurden, verzögerte sich der Versand der Einheiten. Kürzlich wurde berichtet, dass Verbraucher sich an die Federal Trade Commission gewandt haben, um über 1 Million US-Dollar angeblicher unerfüllter Bestellungen von BFL zu untersuchen.

Flower Tech scrypt-N

Der Lilac unterstützt scrypt und scrypt-N. Quelle: Flower Technology

Die in Kanada ansässige Flow Technology konzentriert sich auf Scrypt - und auch auf Scrypt-n, das angeblich ASIC-resistent ist. Die Rack-Mount-Liliac-Einheit des Unternehmens im Wert von 7, 900 US-Dollar wird voraussichtlich bei 300 MHz / s bei 1,8 W pro Megastunde rasen. Der Versand der Geräte ist für das 3. Quartal 2014 geplant.

Das Unternehmen hat zwei weitere Produkte für Scrypt Mining - eine 10MH / s-Standalone-Einheit namens Daisy und eine 60MH / s-Klinge namens Orchid. Diese Einheiten haben jedoch auch ein Lieferdatum für das dritte Quartal 2014.

Es gibt jetzt eine Reihe von Münzen, die sich selbst vor ASIC-Bergbau schützen, da Scrypt-N einschließlich Vertcoin. Aber wenn Flower Technology in der Lage ist, einen Minenarbeiter zu produzieren, der sowohl Scrypt als auch Scrypt-N hascht, könnte das ernsthafte Auswirkungen auf den Altcoin-Mining-Markt haben.

Sie erhalten einen Kryptowährungs-Mining-Tipp für zukünftige Razzien? Kontaktiere uns.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Befürwortung eines der genannten Unternehmen angesehen werden. Bitte führen Sie Ihre eigenen umfangreichen Recherchen durch, bevor Sie darüber nachdenken, Gelder in diese Produkte zu investieren.