CoinDesk hat ein Bitcoin-Informationszentrum eingerichtet, um Menschen über Bitcoin aufzuklären. Es enthält Anleitungen zu den Grundlagen der digitalen Währung und zur Einrichtung eines eigenen Bitcoin-Mining-Rigs.

Die Anleitungen zielen sowohl auf Anfänger als auch auf fortgeschrittene Bitcoin-Benutzer ab und helfen dabei, ihr Wissen über Schlüsselthemen zu erweitern.

Als wir Online-Diskussionen über Bitcoin durchgesehen und mit Leuten außerhalb der Bitcoin-Welt über die Währung gesprochen haben, kamen immer wieder Fragen auf. Die Leute haben nicht verstanden, was Bitcoin wert war oder woher Bitcoins kamen. Sie hatten keine Ahnung, wie oder wo sie sie kaufen sollten und noch weniger Ahnung davon, wie sie sie ausgeben sollten. Also beschloss CoinDesk, eine Ressource zu erstellen, die die Antworten liefern würde. Wir haben monatelange Recherchen durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere Leitfäden vollständig sind und die wichtigsten und aktuellsten Informationen enthalten.

Die ersten Leitfäden im Information Center wurden entwickelt, um die Leute mit den Grundlagen von Mining, Kauf und Handel von Bitcoins vertraut zu machen. Folgende Seiten sind zugänglich:

  • Was ist Bitcoin?
  • Warum Bitcoin verwenden?
  • Wie kann ich Bitcoins kaufen?
  • Wie Sie Ihre Bitcoins speichern.
  • Ist Bitcoin legal?
  • Wie funktionieren Bitcoin-Transaktionen?
  • Wie Bitcoin Mining funktioniert.
  • So richten Sie einen Bitcoin Miner ein.
  • Wer ist Satoshi Nakamoto?

Die Satoshi-Seite enthält eine Information, die wir anderswo nicht gesehen haben, und widerlegt die Behauptung, dass Bitcoin. org wurde ursprünglich in Finnland registriert. Die finnische Prämisse trug zu einer Theorie bei, dass drei Sicherheitsexperten das Bitcoin-Protokoll verfassten (von denen eines kurz vor der Registrierung der Website nach Finnland gereist war). In der Tat zeigt die Durchsicht einer Geschichte von WHOIS-Registrierungen, dass die Website ursprünglich in Japan registriert war und erst später nach Finnland umzog.

CoinDesk hat auch ein Glossar mit Begriffen erstellt, das als das definitive Wörterbuch für Bitcoin und Kryptowährung gedacht ist. Dieses Glossar enthält mehr als 100 Begriffe, die nicht nur die Technologie hinter Bitcoin abdecken, sondern auch einige fundamentale wirtschaftliche Begriffe, die mit zunehmender Reife und anspruchsvolleren Märkten immer wichtiger werden. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was ein Waisenblock ist, wie das Buttonwood-Projekt seinen Namen erhalten hat oder wie sich der OTC-Handel von einem herkömmlichen Austausch unterscheidet, können Sie sich hier informieren.

Diese Handbücher sind in einfacher Sprache geschrieben und sollen nicht entmutigend sein. Bitcoin war in der Vergangenheit eine schwierige Welt für Nicht-Techniker. Jetzt, da mehr Unternehmen damit beginnen, kommerzielle Dienstleistungen rund um die Währung aufzubauen, wie der Gesetzgeber offiziell feststellt, dass es sich um Geld handelt, und da die Branche die Regulatoren einbezieht, um es in den Mainstream zu bringen, ist es wichtiger als je zuvor, dass Nicht-Spezialisten leichteren Zugang erhalten zu den grundlegenden zugrunde liegenden Konzepten.

Greifen Sie auf diese Anleitungen zu, um zu erfahren, wie eine Bitcoin-Geldbörse funktioniert (und wie Sie Papier zum Speichern einer digitalen Münze verwenden können), wie Sie Bitcoins kaufen und ausgeben können, ohne die mühsamen Formalitäten zu erledigen zahlt für Bitcoin-Transaktionen und wer profitiert davon?

Es gibt viele Anleitungen, die Sie jetzt durchsehen müssen, aber wir werden fortfahren, weitere hinzuzufügen, also schauen Sie immer wieder nach, was es Neues gibt. Wenn Sie denken, dass etwas fehlt oder Sie eine Idee für einen Reiseführer haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter contact @ . com.