Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass CoinDesk von der Digital Currency Group (DCG) übernommen wurde, einem führenden Unternehmen in der Bitcoin- und Blockchain-Branche und einer der ersten Investoren und Unterstützer von CoinDesk.

Seit der Markteinführung von CoinDesk im Jahr 2013 hat uns unser Publikum die führende Publikation für die digitale Währungsindustrie zuerkannt. Wenn sich diese Branche entwickelt und neue Akteure entstehen, wird deutlich, dass die Informationsbedürfnisse der Einzelpersonen und Unternehmen in diesem Bereich zunehmen.

Die Ressourcen und die Vision von DCG werden es dem CoinDesk-Team ermöglichen, mit den wachsenden Anforderungen Schritt zu halten und weiterhin den erstklassigen Journalismus zu liefern, den unsere Leser erwarten. Darüber hinaus wird die Expertise von DCG in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung unser Team in die Lage versetzen, sein aktuelles Angebot, einschließlich Events und Premium-Content, zu erweitern.

Wir haben unsere erste Konferenz, Consensus 2015, letzten September in New York City durchgeführt. Es war ein durchschlagender Erfolg (schauen Sie sich einfach die Rückmeldungen an und sehen Sie, wer daran teilnahm), und viele waren der Meinung, dass dies die beste Branchenkonferenz war, die sie je gesehen hatten.

Unser Ziel für den Consensus 2015 war es, unseren Teilnehmern und Sponsoren nicht nur eine qualitativ hochwertige Redner-Aufstellung und redaktionelle Inhalte zur Verfügung zu stellen, sondern auch Networking-Gelegenheiten zu bieten, die bei keinem anderen Branchentreffen zu finden waren.

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass wir die Bemühungen um die Ausrichtung des Consensus 2016 am 2.-4. Mai in New York City in Zusammenarbeit mit DCG und dem Coin Center fortsetzen werden.

Wir haben bereits mehrere Sprecher bestätigt und die Registrierung ist jetzt offen.