Eine Tankstelle in den USA lässt Kunden jetzt Bitcoin tanken und ist damit wahrscheinlich das erste Unternehmen, das den Kauf von fossilem Brennstoff mithilfe von Kryptowährung ermöglicht.

Die Station hat seit dem Beginn der Akzeptanz von Bitcoin Anfang Januar acht Transaktionen abgeschlossen, berichtet Shahzad Sarwar, Inhaber des Geschäfts.

"Ich fing an, Bitcoin zu nehmen, vor allem, um die Bitcoin-Community zu unterstützen", sagte er.

Die Tankstelle in Greeley, Colorado, heißt Cosmic Market und hat auch einen Laden. Hier finden Sie Beweise für Sarwars inbrünstige Unterstützung für die digitale Währung, die an der Wand geschrieben wurde. "Bitcoin hat hier akzeptiert. Nimm die Stromversorgung zurück. Lass die Banken Kuchen essen! "Stolz verkündet ein Plakat.

Die Anzahl der Kunden von Cosmic Market, die in Bitcoin bezahlen können, ist momentan noch sehr gering, aber sie sind sicher froh, dass solch ein Service existiert. Als Sarwar seine einzigartige Fähigkeit verkündete, Bitcoin-Zahlungen für Treibstoff zu übernehmen, kommentierte ein Redditor den Thread:

"Ich habe Gas von hier mit Bitcoin gekauft. Ich fühle mich glücklich, so nah an einer der ersten Tankstellen des Landes zu leben, um Bitcoin zu akzeptieren. "

Es ist nicht nur die Ideologie, die Sarwar veranlasst hat, Bitcoin-Transaktionen zu starten. Bitcoin-Zahlungen könnten ihm möglicherweise auch eine erhebliche Menge an Kreditkarten-Transaktionsgebühren sparen, sagte er.

Sarwar hat einen Job als Softwareingenieur; Der Kosmische Markt ist nur eine Randlinie und endete als Tankstellenbesitzer war nie Teil seines Lebensplans.

"Ich habe den Laden aus reiner Dummheit gekauft", sagte er. "Aber ich habe seitdem viel gelernt. Das Tankstellengeschäft ist sehr wettbewerbsintensiv und es ist sehr schwierig, Geld zu verdienen ", sagte er.

Als erster Tankstellenbesitzer, der digitale Währung akzeptiert, ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Sarwar auch anders denkt.

Die Strategie, die er verwendet hat, um die Gewinne auf dem Kosmischen Markt zu steigern, besteht darin, die Verkaufsfläche von 320 auf 2 500 m² zu erweitern und so genannte "Unikate", wie Insektensüßigkeiten und bunte Rauchutensilien, zu lagern .

Wie wäre es mit vier Waffeln, die mit weißer Schokolade überzogen und mit mit Milchschokolade überzogenen Ameisen besetzt sind? "Es ist widerlich, aber ich weiß, dass du eins willst! "Schrieb Sarwar auf dem Blog des Cosmic Market.

"Es ist nur zum Spaß und um Kunden zum Lächeln zu bringen", sagte er über den Snack. Und wenn der Drang Sie braucht, können Sie das auch mit Bitcoin kaufen, fügt er hinzu.

Im vergangenen Juli hat CoinDesk gefragt, ob Bitcoin jemals an Gaspumpen verwendet werden würde. Shahzad Sarwar hat dies nun Realität.

Bild der Gaspumpe von Shutterstock