Kommentar von Yacuna bezüglich Änderungen der Ein- und Auszahlungslimits für nicht überprüfte Kunden hinzugefügt.

______________________________________________________________

UK-basierte Kryptowährungsbörse Yacuna hat auf alle Handels- und Rücknahmegebühren verzichtet, um das Ökosystem anzukurbeln, sagt das Unternehmen.

Yacuna-CEO Andrei Martchouk erklärte in einem Statement: "Wir wollen Blockchain-Technologien unterstützen, bis sie den Markt dominieren und unsere Kunden in der aktuellen Umgebung nicht belästigen wollen."

Die einzigen Gebühren jetzt vorhanden sind diejenigen, die für schnellere Methoden der Fiat-Bank-Einlagen gelten, Details finden Sie hier.

Die Ein- und Auszahlungslimits wurden ebenfalls angepasst, damit Kunden, die auf Verifizierung warten, Cryptowährungen sofort einzahlen und handeln können.

Benjamin Last, ein Sprecher des Unternehmens, sagte: "Wenn Sie ein einfacher Kunde sind (nur überprüfte E-Mails), können Sie nur € 100 im Wert von EUR / GBP, aber € 60.000 Kryptowährungen abheben Kalenderjahr: Es gibt keine Änderung der Auszahlungslimits nach der Verifizierung, die grundsätzlich unbegrenzt ist. "

Yacuna bietet Kunden die Möglichkeit, Bitcoin, Litecoin und Dogecoin mit Fiat-Währung zu handeln. Kürzlich wurden mit dem SOFORT-Banking und einem Einsteiger-Einkaufsservice bei Yacuna-Direct schnellere Fiat-Währungseinlagen aufgelegt. com.