Können Immobilienmakler und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump Bitcoin wieder großartig machen?

Ein satirischer Twitter-Account namens Trumpchain beantwortet diese Frage nicht ganz, aber er bietet eine amüsante Sicht auf das Angebot der umstrittenen Figur für das Weiße Haus.

Das Profil, das als ein Bot beschrieben wird, der Donald Trumps Reden und Tweets mit Kommentaren von / r / bitcoin vermischt, ist zweifellos zu einem Vehikel für eine bizarre Mischung aus Komik und Humor im Bezug auf den Bitcoin-Raum geworden.

Von der Blockgrößen-Debatte über Chinas Bitcoin-Mining-Ökosystem bis hin zu Bitcoin Classic und Core bietet der Parodie-Account ein Level von Kommentaren, die manchmal sowohl krass als auch Augenbrauen heben - natürlich in guter Laune.

Zu ​​den Themen gehören China und der Iran, auf die Trump oft bei seinen Wahlkampfkundgebungen zurückgreift.

Wir können nicht zulassen, dass der Iran die Blockchain-Technologie bekommt. Wir können es nicht tun. Kann es nicht tun. Das können wir nicht zulassen.

- Trumpchain (@trumpchain) 17. Februar 2016

Sie werden es nicht akzeptieren. Der Iran hat. Und sie werden Bitcoins kaufen.

- Trumpchain (@trumpchain) 19. Februar 2016

Sie bauen eine Blockchain-Technologieinsel mitten im Südchinesischen Meer. Eine Blockchain-Technologieinsel.

- Trumpchain (@trumpchain) 2. Februar 2016

Ein weiteres beliebtes Trump-Thema - die Grenze zwischen den USA und Mexiko - erhält ebenfalls eine frische Aufnahme über Trumpchain.

Ich werde 1 MB Blöcke beenden und unsere Grenzen schützen! Wir müssen den BLOCKCHAIN ​​SAFE & GREAT wieder machen! # Trump2016

- Trumpchain (@trumpchain) 18. Februar 2016

Trumpchain wagt auch seine "Meinung" zu Bitcoin Core, sowie die alternativen Implementierungen Classic und XT.

Bitcoin Klassiker. Oh, Bitcoin Classic, Bitcoin Classic. Alles ist Bitcoin Classic. Was geschieht? Nichts.

- Trumpchain (@trumpchain) 17. Februar 2016

Sie wollen arbeiten, sie wollen die Blockchain großartig machen. Ich liebe die Leute von Bitcoin Core. So ist es also. Sehr einfach.

- Trumpchain (@trumpchain) 16. Februar 2016

Hearn sagte Tausenden von Minenarbeitern, dass Trump stark für Bitcoin XT und "Wahl" sei - eine totale Lüge!

- Trumpchain (@trumpchain) 5. Februar 2016

Zu ​​anderen Zeiten berührt Trumpchain andere interessante Themen im Bitcoin- und Blockchain-Bereich.

Ich habe eine großartige Beziehung zu den Seitenketten. Ich hatte immer eine großartige Beziehung zu den Seitenketten.

- Trumpchain (@trumpchain) 9. Februar 2016

Denken Sie daran, ich bin selbstfinanziert meine Bitcoin Wallet, die einzige in jeder Partei. Ich werde nicht von Lobbyisten oder speziellen Interessen kontrolliert.

- Trumpchain (@trumpchain) 28. Januar 2016

Bildquelle: Joseph Sohm / Shutterstock. com