Zwei Kandidaten, die sich für die Gouverneurswahl 2018 einsetzen, haben während einer Debatte am Wochenende ihre Unterstützung für Kryptowährungen unterstützt.

Der Demokrat Erik Underwood und der Republikaner Lew Gaiter sprachen während der Nexus-Konferenz in Aspen über Privatsphäre, Wahlen und Probleme der Cannabisindustrie in Colorado - und wie Kryptowährungen und Blockchain in die Gleichung passen. Der ehemalige Gouverneur von Minnesota, Jesse Venture, der CEO von ShapeShift, Erik Voorhees, und Christina Tobin, die Gründerin der Free and Equal Elections Foundation, moderierten die Debatte.

Underwood und Gaiter gehören zu einer großen Schar von Kandidaten, die um den Gouverneur von Colorado wetteifern, wobei die tatsächliche Abstimmung für nächsten November angesetzt ist. In der Denver Post planen bis zu zehn Kandidaten den Start ins Rennen oder bereiten sich darauf vor.

Gaiter, Beauftragter für Larimer County in Colorado, sprach sich im öffentlichen Sektor für Blockchain aus und forderte, dass der Staat eine führende Rolle unter anderen Regionen in den USA übernehmen solle.

"Wir müssen technologiefreundlicher werden und ich denke, dass Blockkryptographie, Kryptowährung, ein großartiger Ort ist, an dem wir führend sein können", sagte er.

Underwood, ein ehemaliger republikanischer Kandidat für den US-Senat, der jetzt die Nominierung der Demokraten anstrebt, trat ebenfalls dafür ein, dass die Regierung eine Rolle spielt.

Er sagte sogar, dass er einen Plan für eine Kryptowährung in Colorado entwickelt, der dazu dienen würde, Bank- und Zahlungsprobleme in der staatlichen Cannabisindustrie zu lindern. Die Wähler von Colorado stimmten der Legalisierung des Gebrauchs und des Verkaufs von Marihuana im Jahr 2012 zu.

"Ich habe einen Plan, eine Kryptowährung für Colorado zu schaffen. Und was diese Kryptowährung bewirken wird, ist, dass sie mit der Cannabisindustrie in Verbindung gebracht wird Wissen Sie genau, wie viel wir für Steuern einkassieren. "

Sowohl Gaiter als auch Underwood sagten, dass sie jede Verwendung von Kryptowährung oder Blockchain durch Colorado verteidigen würden, falls der Druck der US-Regierung auf Underwoods Behauptung stünde das Problem vor Gericht, wenn es sein muss.

"Wir tun, was für Coloradans das Beste ist. Und um Gouverneur Venturas Frage zu beantworten, werden wir notfalls vor Gericht gehen", sagte Underwood.

Eine Aufzeichnung der Debatte kann unten gefunden werden.

Offenlegung: All4bitcoin ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an ShapeShift hält.

Bild über Shutterstock