In jüngster Zeit ist schmerzlich klar geworden, dass die US-Regierung viel mehr Informationen über dezentrale virtuelle Währungen wie Bitcoin will. Das Repräsentantenhaus hat kürzlich in einem Entwurf für ein Haushaltsgesetz beantragt, dass das FBI ihnen einen Bericht vorlegt. In dem Gesetzentwurf, unter der Überschrift "Geldwäsche":

"Der Ausschuss versteht, dass Bitcoins und andere Formen der digitalen Peer-to-Peer-Währung ein potenzielles Mittel für kriminelle, terroristische oder andere illegale Organisationen und Einzelpersonen sind, illegal zu waschen und Geld überweisen. Nachrichten berichten, dass Bitcoins verwendet worden sein könnten, um den Flug und die Aktivitäten von Flüchtlingen zu finanzieren. "- Komitee für die Verwendung des Repräsentantenhauses

In derselben Woche sandte der Senatsausschuss für innere Sicherheit einen Brief an Janet Napolitano, ihre Sekretärin. Es betont die Notwendigkeit von Strategien, um einen Rahmen für das Arbeiten mit Bitcoins zu schaffen. Doch dieser Brief suchte eindeutig nach Orientierung in der Sache, im Gegensatz zu strengen Vorstellungen von erstickender Regulierung, die manche fürchten.

"Wie bei allen neuen Technologien muss die Bundesregierung sicherstellen, dass potenzielle Bedrohungen und Risiken rasch behoben werden; Wir müssen jedoch auch sicherstellen, dass vorschnelle oder uninformierte Aktionen keine potentiell wertvolle Technologie ersticken. "- Ausschuss des US-Senats für Innere Sicherheit und Regierungsangelegenheiten

Schließlich hat der Staat New Yorks Department of Financial Services eine Bekanntmachung über die Untersuchung virtueller Währungen veröffentlicht. Sie machten in dem Brief klar, dass die Idee darin besteht, einen Weg zu finden, in der neuen finanziellen Umgebung zu operieren, und die Regeln für normales Papiergeld mögen nicht für Währungen wie Bitcoin gelten. Dies hat, wie Forbes berichtet, dazu geführt, dass Vorladungen an 22 Bitcoin-bezogene Unternehmen in New York geschickt wurden, damit die Behörden dort mehr verstehen können.

"Wenn virtuelle Währungen für Drogenhändler und andere Kriminelle ein virtueller Wilder Westen bleiben, würde das nicht nur die nationale Sicherheit unseres Landes bedrohen, sondern auch die Existenz der virtuellen Währungsindustrie als legitimes Unternehmen. "- New York State Department für Finanzdienstleistungen

Schmutziges Geld

Ein kürzlich vom US-Bezirksgericht in Texas erlassenes Gerichtsurteil hat Präzedenzfall dafür gegeben, dass Bitcoin tatsächlich Geld ist. Dieser Rechtsstreit stand tatsächlich im Zusammenhang mit dem angeblichen Schneeballsystem, das als Bitcoin Savings & Trust bekannt ist. Ein Urteil, das eindeutig der Tatsache Glauben schenkt, dass Bitcoin in der Tat Geld ist, bedeutet, dass es im Mittelpunkt der Strafverfolgungsuntersuchungen steht.

Behörden wissen bereits, dass es schwierig sein kann, Bitcoin-Transaktionen aufzuspüren. Dies ist einer der Hauptgründe, warum illegale Drogenmärkte wie Silk Road und Atlantis allein in Bitcoins operieren. Jüngsten Berichten zufolge verfügt diese Website über ein System, das es ermöglicht, Bitcoins, die an Drogenhändler verkauft werden, weiter zu anonymisieren.

Quelle: BBC

Das könnte Bitcoin für die Behörden viel schwieriger machen, als echte Dollar zu verfolgen, obwohl die Strafverfolgungsbehörden Berichten zufolge Bitcoin in einem drogenbezogenen Fall beschlagnahmt haben. Es bedeutet, dass sie nicht völlig aus der Schleife sind. Doch die Staats- und Regierungschefs sind stark benachteiligt, wenn man bedenkt, dass Kriminelle häufig in der Lage sind, einen Schritt voraus zu bleiben und sich an die Behörden anzupassen, die ihre Strategien verfolgen.

Bitcoin-Startups

Es gab einige Bitcoin-Startups, die Millionen von Dollar an Risikokapital erhalten haben. Die Untersuchungen, die in New York durchgeführt werden, verdunkeln die Fähigkeit der Bitcoin-Industrie, weiterhin in den USA zu innovieren.

Obwohl Bitcoin-Startups in den USA sich möglicherweise vom Zepter der Regulierungsbehörden bedroht fühlen, kann es an anderen Stellen zu einer Lockerung der Vorschriften kommen. Selbst wenn das stimmt, sind die Vereinigten Staaten der beste Ort für ein Startup, um Risikokapital zu erhalten. VCs investieren gerne in Tech-Unternehmen in der Bay Area, weil es eine Brutstätte von Tech-Talenten und Geld ist.

Kann das an anderer Stelle repliziert werden? Es bleibt abzuwarten. Bitcoin hat Popularität in der San Francisco Bay Area sowie im Finanzbereich in New York. Es ist beängstigend, darüber nachzudenken, wie teuer es sein kann, ein Bitcoin-Geschäft vollständig zu regulieren, egal, ob Sie eine Bitcoin-Börse, eine mobile Brieftasche für BTC oder ein Bergbauunternehmen betreiben. Alle diese Arten von Operationen übertragen Geld, wie das Bezirksgericht entschieden hat. Jede Firma, die Bitcoins für ihre Kunden handhabt, würde Geld überweisen.

Wirtschaftliche Auswirkungen

Das Gleichgewicht der Regulierungsbehörden besteht darin, die Wirtschaft mit innovativen Finanztechnologien wie Bitcoin zu stärken, ohne diese Unternehmen mit arkanen Gebühren und Regeln zu überfordern. Der Bundesstaat Kalifornien hat dies bereits getan und Geldüberweisungsregeln für Unternehmen geschaffen, die so kompliziert sind, dass riesige Technologieunternehmen wie Facebook, die ihre eigene virtuelle Währung hatten, einfach die Gesetze ignorieren.

Liste der vorgeladenen Bitcoin-Unternehmen. Quelle: Forbes

Bundesbehörden lassen Bitcoin nicht durch die Ritzen laufen; Es steht zu viel auf dem Spiel, als dass die Regierung kriminelle Bitcoin-Aktivitäten durchkreuzen könnte. Interessant ist die Liste der Unternehmen, die vorgeladen wurden: Die meisten von ihnen sind bekannte und etablierte Unternehmen. Es gibt eine überwältigende Anzahl von Risikokapitalfirmen in dieser Liste.

Standard-Treasury

Bitcoin ist nicht wie eine Bank. Es muss nicht direkt mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, um Geld zu verarbeiten. Es gibt momentan nicht viel, was ein Bitcoin-Geschäft in den USA davon abhält, zu operieren. Wie der Internationale Währungsfonds kürzlich schrieb: "Bitcoins Fähigkeit, als regulierungsfreies virtuelles Geld zu dienen, stellt aufgrund seiner transnationalen und dezentralen Natur eine Reihe von schwierigen rechtlichen Fragen dar."

Open Sourcing von US-Dollar ist ein faszinierendes Konzept ist ein Unternehmen, das daran arbeitet, etwas zu entwickeln, das einer US-Dollar-Programmierschnittstelle ähnelt.Die Idee ist, Banktransaktionen für Unternehmen zu vereinfachen, die die höchsten Bankgebühren zahlen.

Obwohl das wirklich mehr für die Show ist. Ganz gleich, was das Standard-Finanzministerium tut und wie innovativ solche Bemühungen sein mögen, die US-Regierung wird immer die höchste Autorität über den Dollar haben. Es ist eine ökonomische Waffe, die Reserve von 61% für die ganze Welt. Das zu schützen ist Teil der Regulierung von Bitcoin, auch wenn neue Geldideen wie das Standard-Treasury das Banking weniger undurchsichtig machen.

Weniger Bitcoin-Betrug statt mehr

Die US-Regierung will keine weitere Bitcoin-Bank & Trust. Trendon Shavers, der Besitzer dieser angeblich falschen Bank, hat der Regierung klargemacht, wie einfach es sein kann, 60 Millionen Dollar von normalen Leuten zu bekommen, die nach einer Kapitalrendite suchen.

Quelle: Blockchain. info

Und sie wollen nicht, dass Versandmedikamente anonym an Leute geschickt werden, die ein Tauschmittel wie Bitcoin benutzen. Sie sind in der Lage, jede Art von Bitcoin-basierten Geschäft in den USA zu kontrollieren, aber Bitcoin ist nicht wie Liberty Reserve, zum Beispiel. Es ist dezentral. Es gibt keinen zentralen Betreiber, mit dem die Bundesbehörden sprechen können.

Fazit: Kann die Regierung der Vereinigten Staaten Bitcoin kontrollieren? Sie erkennen es als fortgeschrittene Form von Geld an, die in kriminellen Händen zu mächtig sein könnte. Aber es ist zweifelhaft, ob sie es kontrollieren können.

Die Regierung muss jedoch darüber nachdenken, was zu tun ist, bevor sich die virtuellen Währungen in den Alltag ausbreiten. Was glauben Sie, werden Regierungen und insbesondere die Vereinigten Staaten versuchen, Bitcoin zu regulieren?

Ausgewähltes Bild: TaxCredits. net