Sie haben diese Woche in Ihren digitalen Währungsnachrichten verpasst? Hier sind alle Schlagzeilen, die Sie wissen müssen:

Mt. Gox meldet Insolvenzantrag in den USA an: Die in Japan ansässige Bitcoin-Börse hat in den USA Insolvenzantrag auf Kapitel 15 gestellt. Kapitel 15 Konkurs basiert auf einem UN-Mustergesetz, das einen spezifischen Schutz bei grenzüberschreitenden Insolvenzen vorsieht.

Entwicklungen bei Bitcoin-Regelungen in der ganzen Welt : New York akzeptiert jetzt Anwendungen für digitale Devisenbörsen, während Singapur Bitcoin-Börsen und Geldautomaten regulieren will.

Huobi beginnt mit dem Handel mit Litecoin : Der Preis von Litecoin sprang plötzlich, als Chinas größter Börsenmakler Huobi sagte, dass er nächste Woche mit dem Handel mit der Kryptowährung beginnen werde.

Xapo erhöht $ 20 Millionen für "ultra-sicheren" Bitcoin-Speicher : Die in Kalifornien ansässige Bitcoin-Sicherheitsfirma Xapo hat mit 20 Millionen US-Dollar die zweitgrößte öffentliche Finanzierung im Bitcoin-Bereich erhalten.

Die wöchentliche Zusammenfassung von John Law wurde auf Sonntag verschoben.