FR, 28. September 2016 um 14:20 UTC

Utocat gibt bekannt das erste Fundraising von 500. 000 € von Business Angels, BPIFrance und dem Investmentfonds Leap Ventures. Ziel ist es, die API Blockchainiz zu stärken und deren Vermarktung zu beschleunigen.

Utocat in wenigen Worten

Utocat wurde im Oktober 2014 von Clément Francomme gegründet, um Händlern zu helfen, Bitcoin-Zahlungen anzunehmen und direkt in Euro umzurechnen. Im Jahr 2015 trat Utocat dem Beschleunigungsprogramm von EuraTechnologies bei und schlug Blockchainiz vor: die dedizierte Zugangsplattform für Banken und Versicherungsunternehmen. Laurent Koszyczek und Alexis Mévellec haben sich mit Clément Francomme zusammengetan, um technische und kommerzielle Aspekte zu verbessern.

Blockchainiz API

Die Plattform wurde von großen Banken und Versicherungen schnell übernommen. Blockchainiz vereinfacht die Nutzung der Blockchain: Workflow für nicht-öffentliche Aktien, Interbankenflüsse, Lebenszyklus für eine Lebensversicherung oder Identitätsnachweis. Somit ermöglicht die API Kunden, Kosten zu sparen, Verzögerungen zu reduzieren und die Sicherheit insbesondere für ihre langen Prozesse zu erhöhen. Die Kundenerfahrung ist natürlich verbessert.

Nach dem Fundraising

Dieses Fundraising wird die Plattform konsolidieren, während Utocat sein technisches Team erweitert. Das kommerzielle Team wird ebenfalls verstärkt, um die Einführung des Produkts zu beschleunigen. Das Fundraising bestätigt die Position von Utocat als Hauptakteur der Blockchain-Technologie für den Banken- und Versicherungssektor in Europa.

Clément Francomme, CEO: "Die Blockchain-Technologie ist jetzt ein Thema, das von Banken und Versicherungen ernst genommen wird: Es geht weiter. Unsere Kunden schätzen, dass unser Produkt auf ihre Aktivitäten fokussiert ist".

// utocat. com

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von All4Bitcoin gesehen werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.