Privacy-fokussierte Kryptowährung zcash ist solide gegen den Dollar geboten und könnte bald eine Spitze gegen Bitcoin sehen.

Laut Datenmünze CoinMarketCap hat zcash (ZEC) in den letzten 24 Stunden um 12 Prozent zugelegt. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt es sich um einen Kurs von 718 USD - das ist um 24, 83 Prozent niedriger als das Lebenshoch von 955 USD. Am 7. Januar ist es dann soweit, aber Woche für Woche ist die Kryptowährung um 22 Prozent gestiegen.

ZECs Rückzug vom Rekordhoch von 955 $. 26 könnte mit überkauften technischen Bedingungen und einem breiten Rückgang der Kryptowährungspreise aufgrund von Befürchtungen bezüglich Handelsbeschränkungen in Südkorea in Verbindung gebracht werden. Die Preise erreichten ein Tief von 601 Dollar. 87 am Montag, und haben seitdem gekämpft, um Gewinne über $ 730 Ebenen zu erweitern.

Das heißt, die Kurstabelle deutet darauf hin, dass es bald zu einem Aufschwung kommen könnte.

ZEC-Chart

Die obige Grafik (Preise nach Bifinex) zeigt:

  • Starke Dip-Nachfrage unter 600 $, wie sie bei Kerzen mit langen Schwänzen (Abstand zwischen Intraday-Tief und Close) gezeigt wird.
  • Eine Reihe höherer Tiefs (wie durch steigende Trendlinien dargestellt) zeigt an, dass Bullen die Kontrolle haben.
  • Der gleitende 10-Tage-Durchschnitt (MA) weist eine bullische Tendenz auf (nach oben geneigt).
  • Der RSI hält über 50. 00 (bullisches Territorium).

Anzeigen

  • Eine Pause über $ 732. 78 (das gestrige Hoch) würde den oben genannten bullischen Faktoren Glaubwürdigkeit verleihen und Türen für einen erneuten Test von 800 $ öffnen. Weitere Kursgewinne in Richtung 1.000 USD können kurzfristig nicht ausgeschlossen werden, da der RSI weit hinter dem überkauften Bereich zurückbleibt.
  • Auf der negativen Seite, nur ein Schlusskurs (nach UTC) unter $ 571. 18 (11. Januar Tief) würde eine bullisch-bärische Trendwende signalisieren.

ZEC / BTC-Diagramm

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt ZEC bei BTC 0. 05. Das obige Chart (Preise nach Bittrex) zeigt eine langfristige bullische Trendumkehr:

  • Ein Bruch der absteigenden Trendlinie gefolgt von einem inversen Kopf-Schulter-Ausbruch (bullisches Umkehrmuster).
  • Die 50-Tage-MA hat die Talsohle erreicht.

Die Tatsache, dass ZEC am unteren Ende des langfristigen Abwärtstrends einen umgekehrten Head-and-Shoulder-Ausbruch erlebte, bestätigt das Argument, dass sich eine langfristige bullische Trendumkehr bestätigt hat.

View

  • ZEC scheint BTC 0. 0749 (38. 2 Prozent Fibonacci-Retracement) kurzfristig zu testen und kann Gewinne sogar auf BTC 0 ausweiten. 10.
  • Kurzfristige überkaufte Bedingungen können Renditebeitrag, obwohl der Ausblick bullisch bleiben würde, solange die Preise über dem 50-Tage-MA liegen (derzeit bei BTC 0.0337 zu sehen).

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an der Zcash Company beteiligt ist, der gewinnorientierten Einheit, die das zcash-Protokoll entwickelt.

Pfeil auf Straßenbild über Shutterstock