Die Auswirkungen der Bitcoin- und Blockchain-Technologie waren auf der Eröffnungssitzung von Exponential Finance, einer Konferenz, die heute begonnen hat, um die Schnittmenge von künstlicher Intelligenz, Blockchain und anderen Technologien, die direkt davon profitieren, zu untersuchen von seinen eigenen Verbesserungen.

Die Idee hinter Exponential Finance, die von der Singularity University in New York gehostet wird, ist, dass einige Technologien als "exponentiell" eingestuft werden können, weil sie im Laufe der Zeit schneller wachsen und sich verbessern können.

Genannt "exponentielle Technologie", die Kraft dieser weitgehend im Entstehen begriffenen Felder wurde von Amin Toufani, dem Vizepräsidenten für strategische Beziehungen der Singularity University, demonstriert, der alles von der Fähigkeit künstlicher Intelligenz, Leben zu retten, bis hin zu einem "weichen Roboter" diskutierte eines Tages ein menschliches Herz für immer schlagen.

Aber an der Schnittstelle von künstlicher Intelligenz und Blockchain begann der Professor, der lehrt, was er "x-conomics" nennt, über die Macht von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu reden.

Vor einer Gruppe von etwa 700 Unternehmern, Technologen und Akademikern beschrieb Toufani eine Zukunft, die er sieht, wenn intelligente Verträge, die auf einer Blockchain ausgeführt werden, Verkehrsstaus beseitigen und vieles mehr.

Toufani sagte:

"Was ist, wenn Ihr Auto Bitcoins für das Auto vor Ihnen anbietet? Und wenn und wenn die Autos die Spur verlassen, ist der Vertrag erledigt? Die Durchsetzung ist automatisch, Sie müssen dem nicht vertrauen Autos vor dir. "

Mitbegründer 2008 von Ray Kurzweil, jetzt Googles Director of Engineering, und Peter Diamandis, Gründer und CEO der XPrize, ist es die Mission der Singularity University, die weltweit führenden Denker darüber aufzuklären, wie Technologien aussehen Künstliche Intelligenz, Robotik und Blockchains können genutzt werden, um die Herausforderungen der Menschheit zu lösen.

Seit 2014 umfasst diese Arbeit auch die Exponential Finance-Konferenz, bei der die Technologie durch ein globales Objektiv betrachtet wird und sich auf die Art von Fortschritt konzentriert, der möglich wäre, wenn die kombinierte Rechenleistung der gesamten Menschheit in einem Mobiltelefon erworben werden kann $ 1, 000.

Fokus auf Blockchain

Blockchain steht zunehmend im Mittelpunkt von Exponential Finance, obwohl das keine Überraschung ist. Im vergangenen Jahr erklärte der CEO der Singularity University, Rob Nail, CoinDesk, warum er glaubt, dass Blockchain eine Technologie ist, die exponentiell wächst.

Aber die diesjährige Veranstaltung wurde tatsächlich mit einem "Technologie-Bootcamp" gestartet, das Veranstaltungsteilnehmer aus einer breiten Palette anderer Branchen dazu bringen soll, die Geschwindigkeit zu beschleunigen, mit der sie Blockchain-Lösungen in ihre Produkte integrieren.

Während der dreitägigen Veranstaltung, die im Marriott Marquis Hotel stattfand, waren weitere Blockchain-Redner auf der Tagesordnung: Nuco CEO Matthew Spoke; Deloitte-Chef Eric Piscini; BitNation-Partner Toni Lane Casserly; stellvertretende Vorsitzende des Vorstands von Blockchain Canada, Anne Connelly; und Gründer von DLT Education, Robert Schwentker.

Mit anderen Veranstaltungen, die sich mit Energie, Gesundheit und Quantencomputing befassen, argumentierte Toufani, Professor an der Singularity University, dass Blockchain am Ende eine Finanzschicht werden könnte, die sie durch immer raffiniertere intelligente Verträge verbindet.

"Um einen Vertrag mit jemandem zu haben, müssen Sie ihnen vertrauen, und Sie brauchen einen Durchsetzungsmechanismus", sagte Toufani.

Er schloss:

"Die Blockchain-Technologie zeigt uns einen Weg dorthin, an dem Sie beide umgehen können. Die Durchsetzung ist automatisch und Sie können Ihrem Kontrahenten vertrauen."

Bild von Amin Toufani über Michael del Castillo