US - basierten Bitcoin Exchange Trucoin hat die tägliche Kaufkraft seines Kunden auf ein "beispielloses" $ 1.000 erhöht .

Trucoins Ankündigung kommt zu einer Zeit des großen Wettbewerbs, da Unternehmen, die Bitcoin in den USA verkaufen, versuchen, den Markt zu erobern.

Circle, ein Konkurrent im Feld, hat ein wöchentliches Limit von $ 2, 500, das je nach gekaufter Menge variieren kann. Einkäufe mit Kreditkarten sind jedoch auf 500 Dollar pro Woche beschränkt.

Coinbase, die kürzlich eine eigene Börse gestartet hat, akzeptiert derzeit nur Visa-Zahlungen. Das Unternehmen legt ein Limit von 1.000 $ pro Woche für Konten fest, die bis zu 50.000 € erwerben. Für Käufer von bis zu 3.000 € gilt ein Wochenlimit von 100 $.

Brent James, Executive Vice President von Trucoin, sagte:

"Unserer Kenntnis nach sind wir das einzige Unternehmen, das es den Kunden ermöglicht hat, so viel Bitcoin mit einer Debit- oder Kreditkarte zu kaufen. "

Außerdem hat die Börse kürzlich ihre Berichterstattung auf Kalifornien, Pennsylvania, Missouri, Utah, Nevada und Delaware ausgeweitet und ihre Gesamtzahl auf 32 Staaten erhöht.