BitFlyer hat einen neuen Block-Explorer veröffentlicht, der hoffentlich ein bunteres und robusteres Angebot inmitten der wachsenden Landschaft für Online-Bitcoin-Tools bieten wird.

Der ChainFlyer, der Visualizer, bietet eine illustrierte Umgebung, in der Benutzer einzelne Bitcoin-Transaktionen untersuchen, abgeschlossene Blöcke auf dem Bitcoin-Ledger prüfen und nach Informationen über die Blockchain suchen können.

Transaktionen werden als bunte Charms dargestellt, die vom oberen Bildschirmrand herunterkommen und beim Herunterfallen in den Browser-Bereich klingeln. Blöcke werden wiederum als Kästchen dargestellt, die geöffnet und auf Transaktionsinformationen untersucht werden können.

Insgesamt scheint der Block-Explorer dem Stil Vorrang vor der Funktion zu geben, obwohl er Ziele hat, die auch eine eher technische Zielgruppe ansprechen, mit Tags, mit denen Benutzer Suchvorgänge speichern können.

CEO Yuzo Kano sagte CoinDesk:

"Dies ist Blockchain sehr ähnlich. info außer wir haben die scrypts und befehle jeder transaktion. "

Kano räumte ein, dass ein solch tiefgründiger Blick in das Bitcoin-Buch für ein eher technisches Publikum wäre. Er äußerte jedoch seine Hoffnung, dass der animierte und musikalische Charakter der Seite diejenigen inspirieren würde, die keinen technischen Hintergrund haben, aber neugierig auf die Blockchain sind, um genauer hinzusehen.

BitFlyer hat bisher 2 $ gesammelt. 9m über drei Runden Fundraising.

Bilder über BitFlyer