Wenn eine obskure Kryptowährung mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von etwa 14 Millionen US-Dollar auf über 400 Millionen US-Dollar steigt, werden die Leute darauf aufmerksam.

Aber wenn diese Kryptowährung das Rückgrat einer Social-Media-Entity bildet, die Menschen für die Erstellung von Inhalten belohnt, manchmal mit Tausenden oder Zehntausenden von Dollar für einzelne Posts, entstehen Aufregung und Skepsis.

Steemit, eine selbst beschriebene "Social-Media-Plattform auf Blockchain-Basis", wurde im März eingeführt und gewann im Juli an Bekanntheit. Diese Bekanntheit wurde bereits in den ersten Monaten ihres Bestehens bekannt. Bis heute hat es Blockchain-Experten polarisiert und dabei viele Neulinge in der Technologie gewonnen.

Das Gehirn-Kind von Daniel Larimer, Gründer von BitShares, und Ned Scott, ein ehemaliger Finanzanalyst, Steemit zielt darauf ab, einen Platz für Einzelpersonen zur Verfügung zu stellen, um Inhalte zu erstellen, die Inhalte, die sie für gut halten und kommentieren Geschichten während du Geld verdienst.

Aber Steemit ist mehr als nur eine Website, auf der man Kleingeld verdienen kann.

Es ist eine echte Blockchain, die auf einer von Larimer entwickelten Technologie namens Graphene basiert, die den Einsatz anwendungsspezifischer Blockchains ermöglicht.

Scott erklärte im Interview mit CoinDesk, dass das Team erst im Januar die Idee zu Steemit hatte und sie dank des Graphen-Frameworks das Projekt schnell umsetzen konnten.

Der Rest, wie die meisten Dinge im Blockchain-Bereich, ist ein bisschen schwierig zu erklären.

Der Pop

In den ersten Monaten wurde nicht viel über Steemit gesprochen.

Während es früher Minenarbeiter und Leute gab, die Inhalte beisteuerten, kam der wahre Urknall erst am 4. Juli. Als der Damm geöffnet wurde, $ 1. Eine 3 Millionen US-Dollar teure Blockchain-basierte Währung mit dem Namen "Steem" wurde an die Teilnehmer der Plattform freigegeben.

Scott erklärte, während alle Blog-Posts, Kommentare und Upvotes, die vor dem 4. Juli auf der Website erschienen, alle auf der Blockchain waren, wurden die Belohnungen, die Nutzer für ihre Beiträge erhalten hatten, nicht verteilt. Die zugrunde liegende Idee war, dass das Team die Plattform weiter testen, Fehler finden und beheben wollte, bevor sich neue Leute anmeldeten.

Er warnte, dass, egal wie gewissenhaft das Entwicklerteam ist, es Fehler geben wird und dass sie sicherstellen wollten, dass Steemit für alle sicher und sicher ist.

Trotzdem war der 4. Juli ein Tag, auf den sie sich alle gefreut hatten.

Scott sagte:

"Was am 4. Juli passiert ist, war wie ein dreimonatiger Tag, der endlich zu Ende ging. Heute verteilt sich der Belohnungs-Pool in einer kontinuierlichen Angelegenheit. An diesem ersten Tag war es so." Moment, der sich aufgebaut hatte."

Und mit diesem Pop wurden Benutzer, die ihre Bilanzen steigen sahen, sofort belohnt.

Eine Währung, zwei clevere Verträge

Ein Teil der Verwirrung mit Steemit liegt in der unterschiedlichen Art, wie die Währung präsentiert wird Benutzer.

An der Wurzel ist die Währung Steem, das ist der typische übertragbare, fungible, frei bewegliche Token ähnlich wie Bitcoin, Ethereum oder eine andere Kryptowährung, aber das gleiche Steem kann in zwei verschiedene Arten von Smart Contracts je nach gesetzt werden das spezielle Dienstprogramm, das ein Individuum will.

Das erste heißt Steem Power, das Nutzen und Hebelwirkung bietet Steem Power ist das Rückgrat des Abstimmungspotentials eines Accounts, dh je mehr Steem Power ein Individuum hat, desto stärker ist sein Die Wahl fiel auf Steemit.

Scott erklärte, dass das Team einen Mechanismus bereitstellen wolle, mit dem Einzelpersonen langfristig an dem Projekt interessiert sein könnten, während andere ihre Spekulationen fortsetzen könnten. "In dem White Paper, Steem Power i s im Vergleich zu langfristigen Kapitalzusagen, ähnlich wie ein Risikokapitalgeber.

Obwohl Benutzer ihr Geld sofort anlegen können, besteht die Erwartung, dass es Zeit braucht, um eine Rendite für diese Investition zu sehen.

Wenn Steem Power einen Benutzer in die Basiswährung von Steem zurück konvertieren möchte, muss dies in 104 wöchentlichen Conversions geschehen.

Der zweite intelligente Vertrag heißt Steem Dollars. Dies ist ein schuldenähnliches Instrument, das verspricht, Steem zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft an den Token-Inhaber zu verteilen.

Scott erklärte:

"[Dies ist] die Blockchain, die den Besitzern von Steem Dollars sagt, dass die Blockchain zu irgendeinem Zeitpunkt in der Zukunft ihre Steem Dollars nach sieben Tagen Conversion in Steals umwandeln wird . "

Dieser siebentägige Konvertierungsprozess soll die Möglichkeit minimieren, Arbitrage-Angriffe durch Market-Timer zu erzeugen. Wenn die Steem Dollars sofort in Steem umwandelbar wären, könnte ein Benutzer einen Preisunterschied ausnutzen, seine Steem Dollar in reguläres Steem umwandeln und mehr als den $ 1 Wert für den Smart Contract verdienen, der dafür vorgesehen ist.

Da Steem Dollars ein stabiles Schuldinstrument ist, verpassen Steem Dollars Steem Dollar Steigerungen.Wenn Steem $ 1 wert ist und diese Umwandlung stattgefunden hat, erhält die Person 1 Steem für jeden Steem Dollar, den sie besessen haben. Wenn Steem auf $ 2 stieg, würde die Person für jeden Steem Dollar, den sie besaßen, 0, 5 Steem erhalten.

Um den gesperrten Wert zu kompensieren, fallen Steem Dollars an. Zur Zeit der Geschichte werden Benutzer, die Steem Dollars halten, 10% Zinsen pro Jahr verdienen, die in Steem Dollar ausgezahlt werden.

Belohnungen für das Schreiben und Kuratieren

Steemit kann auf zwei Arten Steemit verdienen.

Der erste ist, indem Sie einen Blogbeitrag schreiben. Wenn der Blog-Beitrag abstimmt, erhöht sich die Menge an Steem, die an den Autor verteilt wird.

jede Abstimmung auf der Website ist jedoch keinen Pauschalbetrag wert. Stattdessen basiert der verdiente Betrag sowohl auf der Anzahl der Stimmen, die eine Person erhält, als auch auf der Menge der Steem Power, die ein Wähler hat.

Wenn beispielsweise ein Benutzer 1.000 Steem Power und ein anderer 10.000 Steem Power hat, ist es klar, dass letzterer einen leistungsfähigeren Account als der erstere hat. Die Wirkung jeder dieser zwei Personen, die über ein Stück Inhalt abstimmen, ist nicht gleich; speziell ist der Benutzer mit 10, 000 Steem Power-Abstimmung mehr wert.

Dies hat zur Entwicklung einer Art Walfangkultur geführt, bei der die Autoren hoffen, die großen Steem Power-Besitzer davon zu überzeugen, ihnen Upvotes zu geben. Eine Abstimmung von Scott oder Larimer hat gezeigt, dass der Wert eines Postens um Hunderte von Dollars gestiegen ist, was zu einem Pfahleffekt führt, bei dem andere den Posten verfolgen.

Um diese Art der Abstimmung anzuregen, gibt es auch die Kurationsbelohnung in Form von Steem Power. Wenn ein Beitrag gut läuft, verdienen Sie mehr Steem-Power, als wenn ein Beitrag nicht gut ist, was Ihnen Anreize bietet, nur für Inhalte zu stimmen, die Ihrer Meinung nach von hoher Qualität sind.

Außerdem ist nicht jede Stimme des gleichen Kontos gleichwertig.Die Abstimmung mehrerer Inhalte reduziert die Stärke jeder Ihrer Stimmen, je nachdem, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Stimmen verstrichen ist. Scott erklärte die Wahlkraft durch den Vergleich mit bestimmten Videospielen.

Er sagte:

"Es ist viel wie Diablo oder etwas, wo du Mana hast. Was passiert ist, wenn du viele Zaubersprüche wirfst, nimmt dein Mana ab und es entsteht mit der Zeit. Dasselbe ist wahr Sie müssen sich Gedanken über die Stimmen machen, weil Sie nicht Ihre Wahlkraft verschwenden wollen. "

Es gibt zwei Belohnungs-Pool-Verteilungen.

Der erste ist ca. 12 Stunden nach der Postaufgabe. Die auf US-Dollar lautende Belohnung wird an den Schreiber verteilt, der gleichmäßig zwischen Steem Power und Steem Dollars aufgeteilt ist. Die Wähler erhalten die Belohnung vollständig in Steem Power. Die Verteilung des zweiten Belohnungspools erfolgt einen Monat später.

Delegierter Proof-of-Pfahl

Eine Blockchain ohne Sicherheit ist niemand, an den man glauben würde.

Steemit erhält seine Sicherheit durch einen delegierten Proof-of-Stake-Algorithmus, der ursprünglich für Larimers BitShares-Projekt entwickelt wurde ist eine Variante des Pfandnachweises. Ein echter Proof-of-Stake-Algorithmus wie Peercoin setzt auf diejenigen, die die Währung besitzen, um Transaktionen zu verifizieren.

Je mehr Währungen von einer größeren Anzahl von Menschen gehalten werden, desto sicherer ist das Netzwerk.

In einem delegierten Pfandsystem stimmt die Gemeinde dafür ab, dass Einzelpersonen, sogenannte Zeugen, für die Überprüfung von Transaktionen verantwortlich sind.

Der einfachste Weg, darüber nachzudenken, ist der Beweis des Pfahls, eine wahre Demokratie, ähnlich wie im alten Athen. Delegierter Proof-of-Stake ist eher eine demokratische Republik wie die USA. Nach dieser Logik sind Zeugen wie Kongressabgeordnete, die von der Gemeinde für die Sicherung des Netzwerks verantwortlich gemacht werden.

Die Analogie endet jedoch dort, weil Zeugen aus ihrem Job entlassen werden können, weil sie es nicht getan haben, wogegen der US-Kongress seit einiger Zeit immun ist.

Scott sagte:

"Es ist eine bezahlte Position. Wir sprechen nicht über vier Jahre."Wir sprechen von Leuten mit sehr spezifischen Jobs, die Blöcke produzieren und verifizieren sollen. "

Insgesamt gibt es 21 Zeugen, die jedes Mal, wenn ein Block gemacht wird, Blöcke von Transaktionen erstellen und signieren. Die ersten 19 werden gewählt denn, wie oben beschrieben, dann gibt es einen 20. Zeugen, der ein zufälliger Zeuge ist, der vielleicht nicht in den Top 19 gewesen ist. Der 21. Zeuge ist ein Bergarbeiter, der einen typischen Arbeitsbeweis macht.

Im Whitepaper von Steemit schreiben die Autoren:

"Dieser Prozess soll die beste Zuverlässigkeit bieten und gleichzeitig sicherstellen, dass jeder das Potenzial hat, an der Blockproduktion teilzunehmen, unabhängig davon, ob sie populär genug sind, um an die Spitze gewählt zu werden."

Neu, aber wachsend

Seit Steem auf über $ 400 Millionen katapultiert hat, ist er auf eine ungefähre Marktkapitalisierung von $ 157 Millionen abgekühlt, aber dies macht es immer noch zu einer der sechs größten Kryptowährungen auf dem Markt.

Es gibt sicherlich Neinsager Die Realität ist, dass Steemit weiterhin mehr Leute anmeldet teilnehmend.

Aber es ist nicht nur Steemit, die Social-Media-Seite, sondern auch die Blockchain, die enorm gewachsen ist. Scott sagte, dass Unternehmer und Entwickler bereits 50 verschiedene Tools entwickelt haben, wie zum Beispiel "Catch a Whale" (wo die Wale kürzlich ihre Stimme abgegeben haben) und SteemMarket (bei dem Nutzer Waren mit Steem kaufen, verkaufen und mieten können).

Ned sagte:

"Die Leute, die auftauchen, um damit zu arbeiten, gehen direkt zur Blockchain. Wir haben nicht die Autorität, ihnen zu sagen, dass sie es nicht tun sollen. Tatsächlich flehen wir es an. Was wir tun wollten ist ein Ökosystem und das ist genau das, was passiert. "

Ob sie sich jedoch an der Aufregung festhalten, bleibt abzuwarten.

Wenn die Geschichten von Menschen, die Rechnungen bezahlen, Familienmitglieder kaufen, Waschmaschinen kaufen und Urlaub machen, ein Hinweis darauf sind, könnte Steemit eine Nische für Content-Schöpfer gefunden haben, die nach Wegen suchen, Einkommen zu generieren.

Offenlegung: Der Autor veröffentlichte mehrere Artikel über Steemit in Verbindung mit dem Schreiben des Berichts, für den er $ 2, 400 in Steem verdiente.

Social-Media-Heldenbild über Shutterstock