Blockchains boomten im 2. Quartal 2017.

Bitcoin überquerte die Marke von 40 Mrd. USD für Marktkapitalisierung, Ether raiste über 700% und der kombinierte Wert aller blockchain-basierten Tokens lag nördlich von 105 Mrd. USD (überragende Finanzgiganten wie Goldman Sachs und Morgan Stanley).

Zweifellos enthalten die Krypto-Tokens, die einem wachsenden Universum von Blockchain-Protokollen zugrunde liegen, nun eine eigene unabhängige Asset-Klasse, die einzigartig ist von allen vorherigen. Und der Beweis ist in den Zahlen.

Das gesamte Blockchain-Risikokapital für das Jahr wurde zum ersten Mal von ICO-Finanzierungen übertroffen, und der Trend hat sich seither nur beschleunigt.

Es ist jetzt Routine für ICOs, mehr als 100 Millionen Dollar zu sammeln, wobei mehrere Projekte innerhalb der letzten 30 Tage neunstellige Summen angesammelt haben (basierend auf dem aktuellen Wert des Bitcoins und Ethers, natürlich). Die meisten haben Crowdfunding-Rekorde aufgestellt, nur um sie Tage oder Wochen später kaputt zu machen.

Kurz gesagt, eine neue Welle von Investitionsinteressen hat dazu geführt, dass sowohl Privatanleger als auch institutionelle Fonds sich zusammenschließen, um von der wachsenden Nachfrage nach neuen Tokens zu profitieren.

Im Rahmen des bevorstehenden Berichts State of Blockchain Q2 2017 von CoinDesk möchten wir besser verstehen, wie die Blockchain-Industrie diese historischen Trends wahrnimmt - sowohl aus positiver als auch aus negativer Sicht.

Sind wir mitten in einer Kryptowährung? Würde die ICO-Manie mit einem Rückgang der Bitcoin- und Ätherpreise zusammenbrechen? Interessiert sich der Mainstream schließlich für die Blockchain-Technologie oder spekuliert er lediglich über den nächsten Token-Spike?

Haben Sie eine starke Meinung zum aktuellen Stand der Branche? Machen Sie Ihre Stimme durch Ausfüllen der Umfrage hier:

Als Alternative zur eingebetteten Umfrage, klicken Sie einfach auf den folgenden Link:

*** Sagen Sie uns, wie Sie sich über den Zustand von BLOCKCHAIN ​​fühlen - wir brauchen Ihr Feedback * **

Die Ergebnisse der Umfrage werden analysiert und in CoinDesk Researchs demnächst erscheinendem State of Blockchain Q2 2017 Bericht veröffentlicht.

Nebelhaftes Pfadbild über Shutterstock