Nur wenige Stunden, nachdem Händler von einer Strategieverschiebung sprachen, schienen die globalen Kryptowährungsmärkte zu korrigieren - und zwar schnell.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung befanden sich die Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung alle in steilen Phasen des Rückgangs, wobei acht Rückgänge von mehr als 10% zu verzeichnen waren. Selbst Bitcoin, das als "sicherer Hafen" unter den verfügbaren Alternativen angekündigt wurde, war nicht immun und verlor 15% bei der Drucklegung, da sein Preis auf den niedrigsten Stand seit dem 31. Mai zurückging.

Insgesamt verlor der Markt innerhalb weniger Stunden rund $ 6 Mrd., von insgesamt $ 106 Mrd. auf eine Pressezeit von $ 99. 3 Mrd., nach Angaben von Coinmarketcap.

Mehr als 80 der Top-100-Kryptowährungen hatten einen mehr als zweistelligen Rückgang zu verzeichnen, einige sogar um mehr als 30%.

Am stärksten betroffen war die IOTA, die diese Woche an den Börsen notierte und bei einer Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar debütierte, nur um heute mehr als 40% zu fallen. Weniger bekannte Vermögenswerte wie I / O Coin, E-Currency Coin und Vericoin gingen um mehr als 30% zurück.

Es waren nicht nur Token auf sogenannten Infrastruktur-Blockchains, die auf ihren eigenen einzigartigen Netzwerken laufen.

Digitale Token, die im Rahmen der anfänglichen Münzangebote (ICOs) verkauft wurden und auf der Ethereum-Blockchain auftraten, verzeichneten starke Rückgänge. Die Token sorgten dafür, dass der dezentrale Prognosemarkt Gnosis und Webbrowser Brave um mehr als 20% fallen konnte.

Beide debütierten auf dem Markt und brachten $ 12 ein. 5m und $ 35m Token Umsatz in den letzten Monaten.

Alles in allem kam die Entwicklung Stunden nachdem die Händler berichteten, sich auf eine Korrektur vorzubereiten, da sich der jüngste Aufwärtstrend des Marktes verlangsamte und Wochen danach die Alarmglocken läuteten, der Markt sei von den Fundamentaldaten stark geschieden.

Daher ist die Spekulation hoch, dass diese Korrektur nur der Anfang weiterer Rückgänge sein könnte.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an Brave hält.

Rotes Bitcoin über Shutterstock