Der Preis von XRP, dem Token, der das Ripple Consensus Ledger antreibt, setzte seine Aufwärtsbewegung heute fort und baute auf den jüngsten Gewinnen auf, um ein neues Allzeithoch zu erreichen.

Insgesamt stieg der Preis des Tokens auf bis zu $ ​​0. 33 um ca. 11: 25 UTC, was laut Datenanbieter CoinMarketCap einen Zuwachs von rund 40% innerhalb von nur 24 Stunden bedeutet. Die Kryptowährung fiel auf weniger als 0 US-Dollar. 029 weniger als vor einem Monat, und seitdem mehr als 1, 000% geklettert.

Was diese anhaltende Rally verursacht hat, haben die Analysten einige Schlüsselfaktoren identifiziert.

Mehrere Händler deuteten auf die Angst vor dem Ausbleiben (FOMO) hin, da sie die anhaltenden Kursgewinne von XRP vorantreiben.

Diese Angst spielt eine Schlüsselrolle bei der Erhöhung der Kryptowährung, sagte Marouane Garcon, Gründer der privaten Blockchain-Investmentfirma Loch Loyal gegenüber CoinDesk:

"Wenn etwas läuft wie XRP läuft, wollen die Leute rein."

Garcon erklärte, dass es "definitiv einen Schneeballeffekt" gebe, und fügte hinzu, dass es schwierig sei, die Investoren dafür zu beschuldigen, dass sie daran interessiert sind, wenn XRP beeindruckende Gewinne erzielt.

Auch Rückenwind war eine Ankündigung von Ripple, um Klarheit zu schaffen, wie es seine eigenen Bestände an XRP verwalten wird und wie es seine Mittel nutzen wird, um seine Projekte anzutreiben.

Wie CoinDesk heute Morgen bekannt gegeben hat, plant das Unternehmen, Mittel in Höhe von 14 Milliarden US-Dollar einzusparen, indem es einen Plan ankündigt, der den Zugang zu solchen Fonds staffelt.

Bankunterstützung

Während Analysten die Bedeutung für FOMO betonten, wiesen sie auch darauf hin, dass Ripple von großen Banken unterstützt wird, eine Entwicklung, von der sie angaben, dass sie zur jüngsten Kursrallye der Kryptowährung beigetragen habe.

Petar Zivkovski, COO der Leveraged-Cryptocurrency-Handelsplattform Whaleclub, zog diese Situation in Betracht und erklärte, dass er glaubt, dass das Distributed-Ledger-Netzwerk in einem wachsenden Feld von Wettbewerbern ein einzigartiges Wertversprechen entwickelt.

"Das große Geld setzt darauf, dass Ripple in Zukunft Geld von Bank zu Bank und von Bank zu Verbraucher transferieren wird. Die Überweisung ist ein [$ 500 Mrd. pro Jahr] Markt und Ripple hat durch die Partnerschaft große Fortschritte gemacht mit großen Banken ", sagte er.

Er sagte CoinDesk weiter, er glaube jetzt, dass aufgrund seiner jüngsten Gewinne neues Geld in die Kryptowährung der Plattform investiert wird.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, an der Ripple beteiligt ist.

Wasser überlaufendes Bild über Shutterstock