Paul Brody ist ein führender und globaler Innovationsführer für Blockchain-Technologie bei EY.

Der folgende Artikel ist ein exklusiver Beitrag zu CoinDesk's 2017 in Review.


Sagen Sie, was Sie über Cryptokitties tun werden, aber die App tut heute etwas, das fast alle Unternehmensblockchains immer noch nicht können: einen Wertgegenstand, eine Cryptokitty, gegen einen anderen Wertwert austauschen, Äther.

Dieser Wertgegenstand kann albern sein (ein digitales Kätzchen), aber für diejenigen, die sich um sie kümmern, ist es wirklich genug.

Noch wichtiger ist, dass der gesamte Vertrag und die Transaktion einschließlich des Produktaustauschs auf der Ethereum-Blockchain stattfinden. Bei EY besteht unsere Hypothese darin, dass diese Art reibungsloser, geschlossener Wirtschaftstransaktionen tatsächlich das ultimative Endspiel für die meisten Unternehmensblockchain-Bestrebungen darstellt.

Wir sind jedoch immer noch sehr weit von diesem Ziel entfernt.

Derzeit funktionieren viele Blockchains von Unternehmen immer noch wie verteilte Datenbanken und Notardienste, oft mit sehr speziellen Zielen, wie zum Beispiel der Nachverfolgung der Produktherkunft. Dies ist ein nützlicher Anfang, aber wenn wir nicht vorsichtig sind, könnte es eine Sackgasse sein - eine ausgefallene, hackerfeste Datenbank, in der das Softwareunternehmen die Zentralbank als Vermittler der Wahl abgelöst hat.

Um das volle Versprechen der Blockchain-Technologie zu erfüllen, sind wir der Ansicht, dass Unternehmen die volle Leistung der Tokenisierung und letztendlich die Attraktivität des öffentlichen Netzwerks nutzen müssen. Und 2018 ist das Jahr, in dem dies als die Zukunft dieser Technologie in Sicht kommen wird.

Zeit für Token

Grundlage dieser hochwertigen Zukunft ist das Konzept der Tokenisierung: Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens als digitale Token auf einer Blockchain darzustellen, nicht nur als Information, sondern als Wertträger.

Solche digitalen Token können für alles stehen, von Arzneimitteln über Telefone bis hin zu Musik. Was auch immer sie sind, sie sollten Besitz und Wert zugewiesen haben. Wenn Sie eine Palette von 1 000 Mobiltelefonen im Wert von jeweils $ 1 000 haben, die sich auf einem Schiff im Transit befinden, sollte die Blockchain das mit 1 000 kleinen Tokens mit einem Gesamtwert von 1 Million $ darstellen.

Wenn Produkte hergestellt, geliefert oder verkauft werden, kann der Wert in der Blockchain den Besitzer wechseln: 1.000 Telefon-Tokens für $ 1 Million in US-Dollar-Token. Nicht nur Bitcoin oder Äther, sondern US-Dollar. Oder Euro oder Yen für diese Angelegenheit.

Lassen Sie die Debatte über den Wert von traditionellen Fiat gegenüber Kryptowährungen auf lange Sicht beiseite. Die einfache Tatsache ist, dass Unternehmens-CFOs dieselben Währungen erhalten wollen, in denen sie Ausgaben und langfristige Verbindlichkeiten haben.

Dies bedeutet, dass herkömmliche Fiat-Währungen in derselben Blockchain wie die Produkte und Services in Token umgewandelt werden.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass beide Arten von Token in derselben Blockchain vorhanden sind - dies ermöglicht den nahtlosen, reibungsarmen und risikoarmen Austausch von Wertgegenständen. Cross-Chain-Verbindungen sind eine gute Idee, aber sie können nicht die Macht und Einfachheit des direkten Austauschs schlagen.

Die Zentralbanken experimentieren bereits mit der Tokenisierung ihrer eigenen Währungen, allerdings in privaten, genehmigten oder proprietären Blockchains, die von den Zentralbanken verwaltet werden. Es ist ein guter Anfang, aber der nächste logische Schritt ist die Schaffung des rechtlichen und regulatorischen Rahmens, der die Tokenisierung von Fiat-Währungen in jeder industriellen oder öffentlichen Blockchain ermöglicht.

Sobald eine in sich geschlossene, tokenisierte industrielle Blockchain existiert, werden viele der Hauptgrundlagen spezialisierter Blockchains zu Add-On-Features in der echten ökonomischen Blockchain. Handelsfinanzierung ist einfach, wenn Sie darauf vertrauen, dass die Darstellung von 1.000 Telefonen mit einem Wert von jeweils 1 000 $ korrekt ist - Sie können gegen diese Token in der Blockchain Geld leihen.

Gleichermaßen können Zollanmeldungen, Steuerberechnungen sowie Produkthistorie und Herkunft leicht aus der Geschichte der Token in dieser Blockchain abgeleitet werden. Für Trade Finance, Zahlungen oder Produktrückverfolgbarkeit ist keine separate Blockchain erforderlich.

Nächste Schritte

Diese Zukunftsvision wird 2018 beginnen und zwei klare Etappen haben.

Die erste ist die Entwicklung von sogenannten volkswirtschaftlichen Blockchains, bei denen Produkte und Dienstleistungen durch digitale Smart Contracts für digitale Währungstoken in Tokens umgewandelt und ausgetauscht werden. Diese Stiftung wird wahrscheinlich mit dem Verkauf, der Beschaffung und der Logistik beginnen und dann die damit verbundenen Dienstleistungen, wie zum Beispiel Handelsfinanzierung, sehen.

Die zweite Phase wird das allmähliche Auftauchen öffentlicher Blockchains als bevorzugte Ökosysteme für diese Transaktionen sein.

Wir glauben, dass dezentrale öffentliche Blockchains der einzige Weg sind, auf dem sich Unternehmen wirklich und umfassend dazu verpflichten, ihre Produkte und Dienstleistungen vollständig interoperabel zu digitalisieren. Kein Unternehmen wird wollen, dass ein zentralisierter Vermittler der Haupthandelspunkt für Billionen von Dollars an Produkten und Dienstleistungen wird: Dieses Unternehmen wird viel zu viel Macht als natürliches Monopol haben, geschützt durch starke Netzwerkeffekte.

Diese zweite Phase hängt davon ab, wie schnell Transaktions-Privacy-Tools wie Zero-Knowledge Proofs (und verwandte zk-snarks und zk-starks) ausgereift sind.

Derzeit sind Transaktionskalierbarkeit und Datenschutz für mehrere konkurrierende Unternehmen noch nicht bereit, ihre strategischen Transaktionen in eine öffentliche Blockchain zu packen und sich sicher zu fühlen, dass diese Risiken 2018 verblassen.

Beyond Privatsphäre, es gibt immer noch viele Herausforderungen, um öffentliche Blockchains für Unternehmen nutzbar zu machen, einschließlich der Umsetzung der Rechtsstaatlichkeit und der damit verbundenen Gesetze zu Know-your-customer und Anti-Geldwäsche.

Wir glauben, dass dies lösbare Probleme sind und dass sie ohne Zentralisierung angegangen werden können.Wir testen bereits unsere Ideen, wie dezentralisierte Fiat-Währungstoken in öffentlichen Netzwerken auf eine Weise geprüft werden können, die beispielsweise mit AML- und KYC-Regeln vereinbar ist.

Am Ende ist die Verlockung des öffentlichen Blockchain-Netzwerks überwältigend. Es ist der einzige Ort, an dem Unternehmen sicher sein können, dass sie auf einem transparenten, inspizierbaren und offenen Feld fair behandelt werden.

2018 werden die Grundlagen für diese Zukunft gelegt und die ersten Pilotprojekte dieser Konzepte werden in den öffentlichen Blockchain-Netzwerken der Welt sichtbar sein.

Magnetbild über Shutterstock