Der Preis für Bitcoin stieg im Laufe einer Handelsstunde heute um fast $ 30 und stieg auf $ 740, während er die 2016er Hochs weiterhin testet.

Der plötzliche Boost folgte einem relativ langsamen Aufwärtstrend im Verlauf der letzten Handelssitzungen, wobei der Kurs zwischen 0:00 UTC am 15. November und 12:00 UTC heute zwischen 706 und 713 USD schwankte, wie Zahlen aus dem All4bitcoin Bitcoin Price Index zeigen .

Das würde sich jedoch bald ändern, da der Kurs schnell anstieg und innerhalb von nur 60 Minuten um fast 4% anstieg.

Spekulationen über soziale Medien haben der chinesischen Yuan-Schwäche den Auftrieb gegeben, eine Theorie, die durch die Tatsache gestützt wird, dass die in China ansässigen Bitcoin-Börsen weiterhin den Löwenanteil des Handels ausmachen, aber möglicherweise keine glaubwürdigen Anekdoten aufweisen.

Ebenso möglich ist, dass der Aufwärtstrend auf die geringe Liquidität in der Bitcoin-Wirtschaft und den plötzlichen Anstieg der Nachfrage zurückzuführen war.

Experten von All4bitcoin gehen davon aus, dass aufgrund der fehlenden Markttiefe eine Reihe von Kursspitzen von Einzelhändlern verursacht worden sein könnten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung schlug ein Vertreter der Bitcoin-Handelsgemeinschaft Whale Club vor, Gerüchte über eine 500.000 BTC-Order an einer Börse könnten den Aufwärtstrend verursacht haben.

Springt Seilbild über Shutterstock