Der Preis von Bitcoin steigt weiter.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag der Preis für Bitcoin beim All4bitcoin-Bitcoin-Preisindex bei etwa 950 US-Dollar, eine Zahl, die um 20 US-Dollar gegenüber dem Eröffnungskurs und nur 70 Dollar unter einem Dreijahreshoch für die digitale Währung gestiegen ist. (Der Preis erreichte am 6. Januar 2014 ein Hoch von 1 023. 31).

Diese Summe lag jedoch deutlich über $ 150 über dem Eröffnungskurs, der vor einer Woche am 21. Dezember beobachtet wurde, als Token, die auf der Bitcoin-Blockchain liefen, für durchschnittlich 799 $ gehandelt wurden. 23 über globale Börsen.

Der Anstieg von 20% innerhalb von nur sieben Tagen hat bisher eine Reihe plausibler Theorien hervorgebracht, darunter, dass Bitcoin sich in Ländern wie Indien und Venezuela und den Entscheidungen der US-Notenbank verbessert.

Die Daten zeigen, dass der Anstieg der größte seit Ende Juli beobachtete Preisanstieg ist, als der Preis von Bitcoin nach einem Hack an einem der bemerkenswertesten Börsen des Netzwerks von Höchstständen in den 660 $ auf die Mitte von 500 $ sank.

Der rasche Anstieg ist zwar für 2016 bemerkenswert, aber keineswegs einzigartig für die digitale Währung.

Ende des Jahres 2013 stieg Bitcoin beispielsweise vom 23. November bis zum 30. November um fast $ 500 auf mehr als $ 1, 100, bevor es wenige Tage später unter $ 700 fiel.

Slinky Bild über Shutterstock; Preistabelle über All4bitcoin