Patrick Byrne, CEO des US-Onlinehändlers Overstock. com, enthüllt heute in der Zentrale des großen US-Aktienmarktes Nasdaq in New York heute.

Die Ankündigung war das offizielle Debüt von tØ (ausgesprochen tee-zero), Overstocks lang erwartete Blockchain-basierte Plattform für den Handel mit privaten und öffentlichen Aktien, die 2014 erstmalig angekündigt wurde.

Byrne enthüllte auch eine "große Überraschung" in Form von Das Preborrow Assured Token der Plattform, das von Byrne vorgeschlagen wurde, würde die Wertpapierleihe demokratisieren. Das Produkt werde bereits in einem Pilotprogramm für Unternehmen eingesetzt und sei das Thema der großen Banken.

Byrne erklärte vor der Menge die größeren Ziele der neuen Plattform und wies darauf hin, dass dies ein Meilenstein in der Geschichte des Handels ist:

"Wir haben eine Plattform aufgebaut und starten tØ. Com, wo der Handel ist die Siedlung, das ist die große disruptive Idee, der Eintrag ist sowohl der Handel als auch die Abwicklung, es muss kein separater Prozess sein. "

Anderswo begann die Veranstaltung mit Vorträgen von tØ-Mitbegründer Johnny Tabacco, Jones Day-Partner Lee Armstrong und Overstock-Präsident Stormy Simon, die alle auf den innovativen Charakter des Projekts und das Genie von Byrne, der als Einzelgänger, Visionär und Philosoph beschrieben wurde, hinweisen wollten.

"Wir hatten ein System entwickelt, das es ermöglichte, Sofas in einer Kiste zu liefern, und damals war das eine harte Konversation, die Einzelhändlern zeigte, wie sich ihr Geschäft in Zukunft verändern würde", sagte Simon in ihren Ausführungen. "Heute fühlt sich das Verschiffen von Sofas nicht wie eine große Sache an."

Trotz seiner unerschütterlichen Unterstützung für das Bitcoin-Netzwerk wollte Byrne auch betonen, dass es Ledger-agnostisch sein will, was bedeutet, dass es mit jedem dezentralisierten Hauptbuch arbeiten kann sagte, mit ein paar Wochen der Integration.

Erwähnungen von Bitcoin waren in den meisten Gesprächen nicht vorhanden, auch nicht in Bezug auf die Enterprise-Tests von Blockchain-basierten Handelssystemen wie Nasdaq, das untersucht, wie die Bitcoin-Blockchain für den Handel mit Aktien von Privatunternehmen verwendet werden kann .

Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhielten jedoch $ 25 in Bitcoin, eine Ankündigung, die der Hauptpräsentation folgte.

Geschichte des Handels

Im Anschluss an die Eröffnungsreden nutzte Byrne seinen Vortrag als Forum, um Veränderungen in der Art der Handelssysteme an der Wall Street zu diskutieren, wobei simple Analogien verwendet wurden, um die größeren Innovationen zu präsentieren, die durch den Vertrieb erschlossen werden konnten Ledger-Technologien.

Byrne verwendete beispielsweise ein Beispiel, in dem eine Großmutter versuchte, einen Baseballhandschuh von einem Nachbarn zu kaufen, wobei er darauf hinwies, dass in diesem Fall der Handel direkt und ohne Zwischenhändler durchgeführt wird.

Byrne entwickelte dann das Beispiel, um zu zeigen, wie die Wall Street von der Zeit der Fahrradkuriere an die gleichen Geschäfte führte, bis später diese physischen Nachrichten durch Computersysteme ersetzt wurden, und schließlich verschiedene Darstellungen dieser Geschäfte.

"Wahre Ansiedlung würde sein, Oma möchte einen Fängerhandschuh kaufen und sie gibt Geld für den Verkauf. Stellen Sie sich vor, dass es auf ein öffentliches Hauptbuch gesetzt werden könnte", sagte Byrne.

Er fuhr fort:

"Stellen Sie sich vor, dieses Buch ist kryptographisch geschützt, öffentlich und transparent. Omas Geld kann in US-Dollar-Münzen verwandelt werden und wenn sie den Handschuh des Fängers kauft, löschen wir eine Münze aus und ersetzen sie durch eine andere "

Anstatt diese Innovation als eine Bedrohung für die Geschäftsmodelle der Wall Street darzustellen, wollte Byrne betonen, dass TØ beabsichtigt, das Produkt an Handelsunternehmen zu lizenzieren.

"Wir wollen mit Ihnen arbeiten", fuhr er fort. "Wir denken, dass dies ein viel besseres System ist."

Der Käufer warnt

Byrne versuchte auch, Abstand zu anderen Wettbewerbern zu halten, die Blockchain verkaufen wollen. Produkte, die auf dem Finanzmarkt in New York basieren, was darauf hindeutet, dass einige nicht in der Lage sind, das zu liefern, was er für den wahren innovativen Charakter der Technologie hält.

"Es geht nur um echte Abrechnung, es besteht keine Notwendigkeit für eine Netto-Abrechnung." Wenn Leute mitkommen und sagen, dass sie diese cryptobasierten Plattformen einführen, fragen sie, ob es net bleibt. Andere Leute arbeiten an solchen Systeme, von denen einige mir bekannt sind, werden Siedlungsnetz behalten, ich bin misstrauisch, warum Sie das sogar tun würden. "

Aufbauend auf dieser Erzählung, schlug Byrne vor, dass echte grobe Abrechnung" bestimmte Missetaten "unmöglich machen würde auf den Finanzmärkten üblich werden.

Er strebte auch an, Real-Time-Settlement als ein ursprüngliches Ziel der Wall Street zu gestalten, das schließlich durch die verteilte Hauptbuch-Technologie ermöglicht wird:

"Das haben wir bei tØ. Com und das ist die ursprüngliche Version von Nasdaq, einem Peer-to-Peer (P2P) -Abwicklungssystem, das zufällig auf neuer Technologie basiert. "

Bilder über Overstock