Medici Ventures, eine Tochtergesellschaft des Online-Handelsriesen Overstock. com, hat eine Seed-Finanzierungsrunde für mobile Voith-Voith-Plattform geführt.

Voatz hat über $ 2 gesammelt. 2 Million in der Runde, die auch Investitionen aus dem Urban Innovation Fund und Oakhouse Partners, sowie Angel-Investoren einschließlich Walt Winshall, Tom Williams, Joe Caruso und Mitglieder der Walnut Ventures Engel Gruppe sah.

Laut einer Pressemitteilung plant Voatz, die Mittel für den Ausbau des Business-Development-Teams zu nutzen, seine Dienstleistungen in den USA zu erweitern und auf die Entwicklung neuer Produkte hinzuarbeiten.

Der Präsident von Medici Ventures, Jonathan Johnson, sagte, dass die unveränderliche Protokollführung der Blockchain zu mehr Vertrauen in die Genauigkeit der Ergebnisse führen wird, während ihre Verwendbarkeit den Bürgern die Teilnahme an Wahlen ohne Barrieren ermöglichen wird.

Voatz ist eine mobile Voting-Plattform, die Blockchain-Technologie verwendet, um eine sichere Datenaufbewahrung und Identitätsüberprüfung zu gewährleisten. Die Plattform wurde bereits von Universitäten, staatlichen politischen Gruppen und gemeinnützigen Organisationen für ihre internen Wahlfunktionen eingesetzt, heißt es in der Pressemitteilung.

Laut Andrew Maguire, Investor bei Oakhouse Partners, kombiniert Voatz Biometrie und Blockchain-Technologie, Vorteile, die das Vertrauen und die Teilnahme der Wähler erhöhen würden.

"Wir sind erfreut und dankbar für die Unterstützung, die wir von unseren Investoren erhalten haben, um unser Team zu erweitern und den Einsatz unserer hochmodernen Voting- und Citizen-Engagement-Plattform zu beschleunigen", sagte Nimit Sawhney, CEO von Voatz.

Stimmbild über Shutterstock