Zack Korman ist Mitbegründer von Awesome Power Inc., einem Startup, das Smart-Meter-Stromnutzungsdaten verwendet, um den günstigsten Stromtarif zu finden das Haus der Person. Er ist Programmierer und hat einen Master-Abschluss in Recht und Finanzen von der Universität Oxford.

In diesem Meinungsartikel wendet sich Korman gegen den aktuellen Hype der Blockchain-Technologie und argumentiert, dass es eine Lösung für ein Problem ist, das es tatsächlich nicht gibt.


Ich sollte damit beginnen, dass dieser Beitrag nicht gut altern wird. Verirrter Optimismus wird vergessen, während übermäßiger Pessimismus lächerlich gemacht wird. Unabhängig davon, ob ich daran interessiert wäre, der herkömmlichen Weisheit zuzustimmen und sie als Einsicht zu verkleiden, würde ich für McKinsey arbeiten.

Blockchain wird meines Erachtens die Weltwirtschaft nicht revolutionieren oder bestehende Unternehmensstrukturen grundlegend verändern, und es wird nicht das Ende von Intermediären herbeiführen. Das liegt daran, dass Blockchain eine Lösung für ein nicht existierendes Problem ist.

Bitcoin

Die Blockchain wurde mit Bitcoin gestartet. Die damalige Auffassung war, dass die bestehenden Zahlungssysteme keine nicht reversiblen Zahlungen im Internet ermöglichten, was bedeutete, dass die Zahlung per Mikropayment unpraktisch war. Bitcoin wurde als eine Lösung für dieses Problem entwickelt. Sie müssen mein Wort dafür auch nicht übernehmen; Dies ist buchstäblich die Einführung in das Bitcoin-Whitepaper:

Blockchain wurde entwickelt, um dieses Problem zu lösen. Ziel war es, ein Zahlungssystem ohne Finanzintermediäre zu schaffen, in dem Transaktionen praktisch nicht reversibel wären. Dies würde theoretisch Transaktionskosten reduzieren und Micropayments ermöglichen.

Die Logik war nicht, dass Vertrauen und Vermittler von Natur aus schlecht oder ineffizient sind. Es ist einfach so, dass es einen vertrauenswürdigen Vermittler schwierig macht, wirklich nicht umkehrbare Transaktionen und Transaktionsgebühren zu haben, die niedrig genug sind, um Mikrozahlungen zu ermöglichen. Ich denke, das ist wahrscheinlich auch richtig.

Aber als ich mich 2013 für das Thema interessierte, hatte jeder diese Geschichte vergessen oder es war mir egal. Als Zahlungssystem war Bitcoin angeblich besser, als etwa mit einer Kreditkarte, weil die Transaktionsgebühren niedriger waren. Wenn gefragt, würden die meisten Bitcoin-Leute sagen, dass Intermediäre im schlimmsten Fall völlig unnötig, bestenfalls veraltet und ineffizient sind. Soviel ich sagen konnte, hat niemand wirklich gefragt, ob Vermittler tatsächlich eine nützliche Funktion erfüllten.

So dumm das klingen mag, diese Idee ist geblieben:

Blockchain hat die Notwendigkeit von Vermittlern nicht losgeworden. Intermediaries dienen nützlichen Funktionen, und die Idee hinter Bitcoin war einfach, dass wir manchmal diese Funktionen und die damit verbundenen Kosten nicht wollen; denken Sie daran, "nicht umkehrbare Transaktionen für nicht umkehrbare Dienste."Aber das war lange weg. Plötzlich war Bitcoin eine bessere Möglichkeit, Waren online zu kaufen, weil Sie 2% der Transaktionskosten einsparen konnten, während Sie das Risiko eingehen, dass der Verkäufer niemals liefert. Und das war das Zahlungssystem, das Vertrauen beseitigen soll!" All4bitcoin Ein letzter Punkt in Bezug auf Bitcoin ist, dass es mit dem Einzug in die Gegenwart noch nicht einmal das Problem gelöst hat, das es zu lösen galt: Transaktionsgebühren sind jetzt viel zu hoch, um Micropayments zu ermöglichen, und es dauert zu lange, Transaktionen zu bestätigen. Es war ein guter Versuch, also versuche ich nichts von Satoshi wegzunehmen.

Blockchain-Anwendungen heute

Dies ist kein Beweis dafür, dass Blockchain nicht die Technologie der Zukunft ist, aber sie schlägt vor Wir sollten skeptisch sein: Eine vorgeschlagene Blockchain-Anwendung kann nicht nur einen vagen Hinweis auf Vertrauen und das Entfernen von Intermediären geben und sagen, dass das ausreicht. Ich möchte Antworten: Warum möchte ich den Intermediär entfernen? Partei wird die Entfernung von Vermittlern tatsächlich schneiden Kosten, und wenn ja, gibt es irgendetwas, was ich aufgäbe, indem ich den Vermittler verliere?

Es wird nicht überraschen, dass praktisch jede vorgeschlagene Blockchain-Anwendung, die ich gelesen habe, keine dieser Fragen beantwortet. Es gibt ein paar vorhersehbare Fehler, die ich immer wieder sehe. Ich möchte ein paar davon durchgehen, um diese fraglose Einstellung gegenüber Blockchain zu beenden. Das Problem ist nicht nur, dass die Beschreibung unzureichend ist; es scheint wirklich, dass die beteiligten Personen nicht über diese Dinge nachgedacht haben.

Der erste häufig auftretende Fehler ist das Argument "Dank Blockchain, das ist jetzt möglich". Dies tritt auf, wenn eine Person eine Idee hat, von der sie denken, dass sie nur mit Blockchain möglich ist. In fast allen Fällen bedeutet dies jedoch, dass die Person es versäumt hat, alternative Mittel zur Umsetzung derselben Idee zu durchdenken. Diese Art der Argumentation würde nirgendwo sonst in der Technik akzeptiert werden. Es wäre so, als ob jemand sagen würde: "Dank NoSQL können wir endlich Daten speichern."

Hier ist ein solches Beispiel, allerdings von einem Journalisten:

Also wird Ihr Auto automatisch eine Zahlung an irgendein System leisten - sortieren wie eine Mautmarke - aber mit der Fähigkeit, mit meinem Auto herumzuhantieren, wenn ich nicht bezahle. Ich habe eine Mautmarke an meinem Auto, solange ich gefahren bin. Ich glaube nicht, dass Maut-Tags Blockchain verwenden. Vielleicht könnten sie Blockchain verwenden, und vielleicht wäre es effizienter, aber ich möchte wissen warum. Wie ich schon sagte, ich möchte Antworten. Dies zeigt, dass es nicht gelungen ist, sich mit alternativen Wegen zur Umsetzung der gleichen Idee und der damit verbundenen Kompromisse auseinanderzusetzen.

Als ein weiteres Beispiel könnte ich diese Slides auf Blockchain für Investitionen in kleinen Unternehmen tausendmal lesen und ich werde nie verstehen, warum die Person denkt, dass Blockchain dafür notwendig ist.

Der zweite häufige Fehler, den ich sehe, ist der Fall, dass man vorgibt, dass die zentralisierte Natur einer traditionellen Datenbank niemals ein Feature ist. Zum Beispiel, hier ist Follow My Vote:

Natürlich ist der Fall, reversible Zahlungen zu wollen, ein Beispiel, wo eine zentrale Autorität in der Kontrolle eine gute Sache ist.Es gibt noch viele weitere Beispiele. Ich bin überrascht, dass die Leute das intuitiv nicht verstehen - als Startup-Mitbegründer hassen Leute, die meine Website benutzen, wenn ich sage: "Ich habe nicht die Fähigkeit, das zu beheben". Die Leute wollen nur, dass ich das mache, was getan werden muss.

Warte, bis diese Leute von Blockchain hören, wo es wirklich niemanden gibt, der Dinge reparieren kann, die schief gehen könnten. Das beste (und lustigste) Beispiel dafür ist The DAO. (Die DAO, für diejenigen, die es nicht wissen, war das Ethereum-Investitionsvehikel, in dem jeder "Code ist Gesetz!" Bis jemand herausgefunden hat, wie man den Code benutzt, um Millionen von Ethern umzulenken, zu welchem ​​Zeitpunkt die geschädigten Parteien finden wollten die Person und bringen Sie ihn oder sie vor Gericht.)

Der letzte allgemeine Fehler ist die Annahme "alle Probleme sind technologische Probleme". Dies wird am besten durch diesen Vorschlag verdeutlicht, Blockchain in der Energiewirtschaft zu verwenden:

Dies könnte eine vollkommen gute und vernünftige Idee sein. Ich würde gerne mehr hören. Aber ich denke, dass es mit dem "Dank Blockchain, das ist jetzt möglich" -Fehler verbunden ist - Blockchain ist sicherlich nicht notwendig, um Geräte miteinander kommunizieren zu lassen. Wichtiger ist jedoch, dass davon ausgegangen wird, dass der Strommarkt nur durch einen Mangel an ausreichend fortgeschrittener Technologie zurückgehalten wird. Mit anderen Worten, wenn wir ein besseres System entwickeln können, wird es implementiert und jeder wird besser dran sein.

Inzwischen versuche ich die Versorgungsunternehmen in Texas davon zu überzeugen, dass REST gut ist und dass Webserver nicht einmal pro Woche abstürzen sollten. Es ist offensichtlich, dass hier etwas tiefer geht, was die Ineffizienz auf diesem Markt erklärt. Es gibt einen menschlichen oder institutionellen Faktor, der die Dinge zurückhält, und neue Technologien werden dieses Problem nicht lösen. Schließlich ist es 2017, und die Technologie des Versorgungssektors stammt aus den frühen 2000er Jahren.

Blockchain mag für den Energiesektor großartig sein, aber die vermeintlich bevorstehende Wirtschaftsrevolution wird mit Konsultationen und Regelungsverfahren gefüllt werden. Menschen sind verantwortlich, und das wird auch weiterhin so sein. Du solltest es am besten planen.

Ein Problem, das niemand hat

Blockchain versucht, ein Problem zu lösen, das Sie nicht kannten: das Problem des vertrauenswürdigen Vermittlers. Als Programmierer war ich noch nie bei Stack Overflow und habe gesagt: "Ich muss ein System entwickeln, das wie eine Datenbank funktioniert, aber garantiert, dass niemand es kontrollieren kann, mich eingeschlossen." Ich habe diese Frage auch nie gesehen. Und als einzelner Verbraucher habe ich nie gedacht: "Was ich an diesem Produkt / Service nicht mag, ist, dass es einen vertrauenswürdigen Vermittler hat." Diese Dinge kommen einfach nicht auf.

Satoshi hatte einen Grund, diese Eigenschaften zu brauchen, aber die betreffende Anwendung war extrem ungewöhnlich. Satoshi war auch nett genug, um ausdrücklich zu erklären, warum diese Features notwendig waren. Diejenigen, die sich der Blockchain angenommen haben, empfinden diese Notwendigkeit anscheinend nicht. Das Entfernen von Vermittlern ist jetzt das Ziel selbst, und darüber sollen wir uns freuen.

Also zähl mich raus. Blockchain löst ein Problem, das eigentlich niemand hat, und die Leute, die Blockchain als Game Changer bezeichnen, scheinen die Probleme, die sie zu lösen versuchen, nicht zu verstehen.Der Hype wird sich fortsetzen, aber ich hoffe, dass wir uns früher oder später auf den begrenzten Nutzen der Blockchain einlassen.

Spinner-Spinner-Bild über Shutterstock