Intercontinental Exchange (ICE), die Muttergesellschaft der New York Stock Exchange (NYSE), arbeitet mit Blockchain Startup Blockstream zusammen, um einen neuen kryptowährungsbasierten Datenfeed zu starten.

Der Feed von ICE Data Services wird Echtzeitdaten von mindestens 15 verschiedenen weltweiten Cryptowährungsbörsen anzeigen, einschließlich der Preise und Orderbuchdaten für Bitcoin und andere Kryptowährungen, heißt es in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung.

Der Cryptocurrency-Daten-Feed bietet Preisinformationen zum Dollar und anderen wichtigen Währungen. Blockstream wird die Daten sammeln und formatieren, um Anlegern das Auffinden der verschiedenen Märkte zu erleichtern.

ICE Data Services President und Chief Operating Officer Lynn Martin sagte in einer Erklärung:

"Angesichts der großen Vielfalt an Kryptowährungen und Börsen und angesichts der Preisunterschiede zwischen den Börsen ist es wichtig, dass Anleger eine umfassende Quelle für Preisinformationen haben Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Blockstream, das darauf abzielt, Daten in institutioneller Qualität auf den Markt zu bringen, und wir freuen uns darauf, den Feed und unsere strategische Beziehung mit Blockstream im Laufe der Zeit zu erweitern. "

Blockstream wird dafür verantwortlich sein Sammeln der Daten von verschiedenen Vermittlungsstellen und wird sie in ähnlicher Weise den gegenwärtigen Datenströmen präsentieren, die an Börsen vorhanden sind. Die dargestellten Informationen umfassen Echtzeit-Preisdaten sowie historische Preise.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Blockstream beteiligt ist.

New York Stock Exchange Bild über Foto. ua / Shutterstock