Das NYC Bitcoin Center hat seinen ersten Hackathon über das Wochenende veranstaltet.

Als Bildungszentrum für die Kryptowährung veranstaltete das Zentrum eine Entwicklerveranstaltung, um die technisch Interessierten über die Macht des verteilten Geldes aufzuklären.

James V Barcia, der Communications Director des Centers, sagte: "Hackathon-Teilnehmer arbeiteten an Möglichkeiten, den Austausch von Kryptowährungen zu verbessern und Bitcoin-bezogene Apps zu rationalisieren, um sie effizienter und benutzerfreundlicher zu machen."

Einige der vorgestellten Projekte beinhalteten verschiedene Arten von Brieftaschen für Bitcoins und Altcoins, einschließlich Coinbase Eine exemplarische Vorgehensweise, um einen Bitcoin Geldautomaten zu bauen, war eine Bevölkerungsdemonstration.

"Eine der bemerkenswertesten Präsentationen war ein Bitcoin ATM Modell mit einer Diskussion der Hardware und Software ", sagte Barcia.

Ein weiteres faszinierendes Projekt war Miningbot, eine Mining-Hardware, die auf der Grundlage einer Reihe täglicher Metriken die besten Möglichkeiten der Cypro-Währung findet und miniert. Während des Hackathons wurde klar, dass Miningbot ein rentables Geschäft sein könnte "Es ist eine Firma, die sich aus unserem Hackathon zusammensetzt", sagte Barcia.

Ein anderes potentiell tragfähiges Unternehmen, das Barcia beschrieben hat, war ein Hardware-Projekt, das Raspberry Pi und Arduino verwendet, damit Reisende automatisch in ihre Räume einchecken können: virtuelle Währung, die ein häufiges Reiseproblem löst.

"Grundsätzlich kann jeder Türknauf in jeder Ferienwohnung eine Hotelrezeption sein. Sie checken mit einem QR-Code an der Tür in eine Ferienwohnung ein, die Tür öffnet sich, wenn Sie mit Bitcoin bezahlen, und wenn Sie gehen, zahlt die Reinigung Service mit Bitcoin. "

Die Veranstaltung dauerte über 72 Stunden und endete mit dem US-Feiertag zu Ehren von Martin Luther King, Jr.

In Zukunft plant das NYC Bitcoin Center, diese Art von Hackathons einmal zu veranstalten Monat.

Das Center befindet sich an der Broad Street in Manhattan, einem Standort in der Nähe der New Yorker Börse. Es ist daher kein Wunder, dass Investoren mit einem auf Bitcoin basierenden Lehrplan erzogen werden sollen.

Bitcoin 101, digitale Währung, Mining-Kurse, Kühllagerkurse und ein Praktikumsprogramm sind laut Barcia alle Bildungseinrichtungen, die im NYC Bitcoin Center angeboten werden.

Das New Yorker Bitcoin Center wurde am Silvesterabend eröffnet. Interessanterweise zeigte die Eröffnungsveranstaltung zur Feier des neuen Jahres einen republikanischen Kandidaten für den US-Kongress, der einen QR-Code trug, um Bitcoin-Spenden für seine Kampagne zu erhalten.

Hier finden Sie die Facebook-Seite des Centers, auf der aktuelle Ereignisse kommuniziert werden.