Binary Financial hat offiziell BTC-01 eingeführt, einen Bitcoin-Liquiditätsservice, der auf vermögende Anleger abzielt, die nach Ansicht des Unternehmens vom Bitcoin-Markt aufgrund fehlender High-Touch-Anleihen abgelenkt werden Alternativen.

BTC-01 wird die etablierten Bitcoin-Handelsdienste von Binary Financial für die Family Offices, Investment-Institutionen und wohlhabende Privatpersonen öffnen, die sich dem Bitcoin und der breiteren Anlageklasse, die um die Technologie herum entsteht, widmen wollen.

Binary Financial Managing Partner Harry Yeh sagte im Gespräch mit CoinDesk, dass BTC-01 das Produkt von Monaten der Forschung sowie der Versuch und Irrtum ist, der aus dem Betrieb eines bestehenden Handelsdienstes in einem sich schnell entwickelnden Markt kommt. Der Spezialist für Digital Asset Investments betreibt einen eigenen Kryptowährungshandel, betreibt eigene Bitcoin-Mining-Aktivitäten und hat kürzlich in den Minenhersteller BitFury investiert.

Yeh zitierte den Handel, der Chinas Verschärfung der Finanzkontrollen rund um seine heimische Bitcoin-Industrie im vergangenen Dezember als Inspiration für sein neues Handelsprodukt umlagert. Er sagte, dass Binary Financial damals von Anrufen großer Investoren betroffen war, aber aufgrund der Beschränkungen der Technologie, die seine Geschäftstätigkeit untermauerte, konnte es den Markt nicht voll ausnutzen.

Er sagte zu CoinDesk:

"Wir haben wahrscheinlich Geschäfte im Wert von 15 Millionen Dollar abgewickelt, oder das war das potentielle Geschäft, das wir hätten, wenn wir tatsächlich ein Produkt wie BTC hätten. 01."

BTC- 01 markiert eine Evolution im Service von Binary, da die Plattform die Sicherheitslösungen des BitGo BitGo-Bitcoin-Bitcoin-Unternehmens nutzen wird, um ihre Kunden besser zu betreuen, unabhängig davon, ob sie die volle Kontrolle über ihre Fonds haben wollen oder Binary als Depotbank fungieren möchte.

"BitGo ist das einzige Wallet, das diese Art von Anwendungsfällen unterstützen kann und es Binary ermöglicht, ihre Geschäfte so zu verwalten, wie ein Vermögensverwalter sein Aktienportfolio verwalten würde", sagte CEO Will O'Brien gegenüber CoinDesk.

BTC-01 wird anfänglich Kunden in Nordamerika und China bedienen, obwohl Yeh sagte, dass Binary andere Märkte bewertet.

Neue Technologie einsetzen

Viele der Kunden von Binary versuchen, 5% -10% ihres Vermögens in Bitcoin zu investieren, und zwar mit der gleichen Bequemlichkeit, die sie bei der Anlage in traditionelle Anlageklassen hätten.

Die von BitGo angebotenen Lösungen, so Yeh, ermöglichen es Binary, Schwachstellen für Kunden zu beseitigen und ihnen einen besseren Zugang zu Bitcoin-Märkten zu ermöglichen.

"Wir hatten immer einen Service, bei dem wir den Geldbeutel für unsere Kunden verwalten können, aber es war immer ein Schmerz. Als sie verkaufen wollten, mussten wir warten, bis die Münzen sie verkaufen konnten. Mit einer vielseitigen Lösung können sie mich anrufen und sagen: "Hey Harry, ich möchte diesen Block bewegen, mach weiter."Wir werden Zugang zu ihrer Brieftasche haben und das war's. Es ist weniger Reibung. "

Mit BitGo's Multisig-Service erstellt Binary drei Schlüssel für jedes Konto, von denen eines für den Investor, ein anderes von Binary und dem Client verwendet wird. Der dritte Schlüssel wird wiederum für Disaster Recovery verwendet. Mit dem Umzug tritt Binary BitFury und der Bitcoin Foundation als dem neuesten digitalen Währungsunternehmen bei, um die BitGo-Plattform zu ermöglichen.

O'Brien fuhr fort, die zusätzlichen Vorteile seiner Technologie in Bezug auf Komfort und Sicherheit zu zitieren: 999> "[BTC-01] Kunden müssen nicht versuchen, herauszufinden, wie man eine Brieftasche aufstellt, sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Bitcoin mit gepoolten Geldern irgendwo wie einem Mt Gox gehalten wird. [BTC-01] geht es um den kombinierten Zugriff auf Sicherheit und Liquidität. "

Wealth Manager-Nachfrage

Binary weiter gerahmt BTC-01 als ein notwendiges Marktangebot für die vielen nordamerikanischen und chinesischen Vermögensverwaltungsfirmen, die hohe Leistungen anstreben vermögende Kunden.

Yeh sagte gegenüber CoinDesk, dass Binary's Recherchen über das letzte Jahr ergaben, dass 25% -50% der Vermögensverwalter und Investmentbanken in Nordamerika Kunden nach Bitcoin fragen, und 25% dieser Kunden sind bereit zu kaufen .

Yeh fügte jedoch hinzu, dass Vermögensverwalter und Investmentbanken vor BTC-01 aufgrund der vergleichsweise geringen Auftragsbücher an den wichtigsten Bitcoin-Börsen, der relativ begrenzten Angebote von Bitcoin-Börsen und der regulatorischen Unsicherheit nicht in der Lage waren, Kundenzinsen zu nutzen .

Obwohl diese Unternehmen sich an großen Börsen registrieren lassen konnten, behauptet Yeh, dass das, wonach sie wirklich suchen, ein vertrauenswürdiger Partner ist, der die Komplexität dessen, was für ihre Operationen ist, relativ beherrscht Nischenangebot.

"Viele der Vermögensverwalter, mit denen wir zu tun haben, sind ihre größten Frustrationspunkte. Sie wollen nur ihre Kunden betreuen. Sie wollen nur jemanden, dem man vertrauen kann, dass er jemanden schicken kann", sagte Yeh.

Liquidität als Dienstleistung

Auch wenn Vermögensverwalter und Investmentbanken versuchen, Dienstleistungen von Börsen zu nutzen, hat der außerbörsliche Handel Vorteile.

Yeh zum Beispiel hat lange über die Slippage gesprochen, die bei großen Bitcoin-Börsen auftritt, wobei diejenigen, die große Bitcoin-Kaufaufträge ausführen, tatsächlich den Preis von Bitcoin steigen lassen und dadurch die Kosten ihrer Investition bei steigender Nachfrage und Individuum erhöhen Bitcoins in der Kauforder erhöhen den Preis.

Yeh stellt fest, dass dieses Marktverhalten auch auf der Verkäuferseite auftreten kann, und dass einer der Hauptwertsteigerungen für BTC-01 die Liquidität ist, die es den Händlern bietet.

"Ein Teil dessen, was der Service bietet", erklärte Yeh, "haben wir Leute, die fast immer bereit sind, die andere Seite eines Handels auf der ganzen Welt zu übernehmen."

Ein Käufermarkt

Yeh erklärte auch, dass Binary BTC-01 startet, zum Teil, weil das Unternehmen glaubt, dass Vermögensverwalter heute nach dieser Lösung suchen, da Bitcoin auf einem niedrigen Niveau gehandelt wird.

"Wir haben eine größere Anzahl von Vermögensverwaltern, die ihre Portfolios diversifizieren wollen, aber sie haben darauf gewartet, dass der Preis sinkt, also ist dies eine dieser besseren Kaufgelegenheiten", sagte Yeh.

Yeh sagte weiter, dass Dienste wie BTC-01, die neue, vermögende Investoren in den Bitcoin-Markt einbinden, sich auch positiv auf den breiteren Bitcoin-Markt auswirken werden, nämlich:

" Obwohl wir die meisten unserer Blöcke über den Ladentisch legen, müssen wir, sobald wir den Schalter verlassen haben, an Börsen gehen.

Er fügte hinzu: "Wir denken längerfristig, dass dies positiv für den Preis von Bitcoin ist . "

Bilder über Binary Financial; Shutterstock