Der Bergbau-Hardware-Hersteller Bitmain hat behauptet, dass sein neuer Bitcoin-ASIC der energieeffizienteste Chip sein wird, der der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Der kommende BM1385, der ASIC der vierten Generation des Pekinger Unternehmens, wird 32,5 GH / s erreichen können. Ein benutzerdefiniertes Design, es hat eine 45% größere Hashrate und verbraucht 50% weniger Strom als Bitmains früherer 28nm Chip, der BM1384.

Das Unternehmen sagte in einer Erklärung:

"Im Vergleich zu anderen Chips, die in der aktuellen Bitcoin-Generation zum Einsatz kommen, ist der BM1385 mit Abstand der am weitesten entwickelte Chip."

Neben Geschäftskunden Der Chip wird den Verbrauchern in naher Zukunft zur Verfügung stehen. Bitmain sagte, dass es auch im nächsten Antminer-Modell, der S7, in Entwicklung sein wird.

Es ist eines der wenigen Verbrauchergeräte, das noch immer in einer Industrie mit Rechtsproblemen ausgeliefert wird und von industriellen Prozessoren mit VC-Unterstützung übertroffen wird.

KnC Miner, ein Unternehmen, das zuvor Hardware für Endverbraucher angeboten hat, ist jetzt Teil einer breiteren Initiative zur Entwicklung großer und effizienter Datenfarmen für den privaten Gebrauch. Kürzlich wurde ein "umweltfreundlicher" Chip vorgestellt, der 0,7 W / GH erreichen kann. Im Gegensatz dazu beträgt der BM1385 0,216 w / GH.