Blockchain ist möglicherweise für den Primetime-Einsatz an einigen der weltgrößten Börsenplätze bereit, aber das bedeutet nicht, dass die Integration der Technologie in Finanzsysteme eine einfache Angelegenheit ist.

Auf dem Londoner Blockchain Summit am 31. Oktober hat der kürzlich von Gustav von Boisman, Leiter der Produktentwicklung bei Nasdaq Clearing, diese Lücke geschlossen und hervorgehoben, dass die derzeitigen Fähigkeiten der Technologie nicht unbedingt zu drastischen Umstrukturierungen führen. So diente das Gespräch dazu, zu veranschaulichen, wie die grundlegenden Überarbeitungen des traditionellen Finanzsystems nicht im Mittelpunkt stehen, sondern sehr spezifische Anwendungsfälle.

Zum Beispiel sagte von Boisman in einem bemerkenswerten Beispiel, dass Blockchains in der Lage sind, die Abwicklungszeiten auf Echtzeitgeschwindigkeiten zu reduzieren, die Aktivierung eines solchen Systems im Rahmen der Finanzindustrie könnte sich jedoch als komplizierter erweisen.

Von Boiseman wies auf mehrere Börsen - einschließlich der Saudi Arabia Stock Exchange und der Moskauer Börse - als Unternehmen hin, die die begehrten T + 0 (same-day) Settlement-Zeiten mit Technologie erreichten, nur um zu langsameren Siedlungen zurückzukehren Treiber, zum Beispiel Forderungen nach internationaler Harmonisierung und anderen Marktstrukturproblemen.

Er sagte dem Publikum:

"Wir sind zuversichtlich, dass die Technologie diese Aufgabe erfüllen kann, und das kommt darauf an, wie eine Lösung möglich ist. Es ist eher eine Marktauswahl als eine technologische Entscheidung."

Das aktuelle Interesse der Nasdaq an Blockchain umfasst die Zusammenarbeit mit der Werbeplattform NYIAX, der Schweizer Börse SIX und - kündigte kürzlich - die schwedische Bank SEB an. Um jedoch Marktprobleme zu vermeiden, befürwortete von Boisman, dass Unternehmen versuchen sollten, die Blockchain-Anwendungsfälle aufzubrechen, die Finanzsysteme zu kleineren Etappenzielen modernisieren können.

"So sehen wir das, indem wir Möglichkeiten finden, um die Lösung eines bestimmten Anwendungsfalls zu überprüfen und herauszufinden, was für diese spezielle Implementierung am besten ist", schloss Von Boisman.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte hat einen Kommentar der Nasdaq-Exekutive über den Fortschritt und das Potenzial der Blockchain-Technologie falsch interpretiert. Es hat auch die Gründe falsch geäußert, die er gegeben hat, warum einige Börsen von T + 0 Abwicklungszeiten weggegangen sind.

Nasdaq-Bild über Shutterstock