Gox hat eine Reihe von Verbesserungen, die es an seinem Standort und Service vorgenommen hat, sowie eine Vielzahl von Änderungen, die es in naher Zukunft implementieren wird, aufgezeigt.

Die Statusaktualisierung besagt, dass der Bitcoin-Austausch jetzt von der Cloud-Plattform Akamai unterstützt wird, die vor kurzem einen Nettogewinn von $ 62 Millionen für das zweite Quartal des Jahres meldete. Die Partnerschaft bedeutet Mt. Gox wird jetzt auf Tausenden von Servern auf der ganzen Welt gehostet.

"Dies erhöht nicht nur unseren Schutz enorm, sondern seit dem Übergang wurde die Leistung und Geschwindigkeit von mtgox.com erheblich verbessert", heißt es in dem Update.

Vladimir Marchenko, CTO bei BTC Global, sagte: "Akamai ist im Grunde ein CDN [Content Distribution Network]. Obwohl es ein großes und teures CDN ist, scheint es eine eher triviale technische Angelegenheit zu sein."

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass es sich von einem gehosteten Dienst zu einem vollständig selbst gehosteten Server in einem gemeinsam genutzten System entwickelt hat.

"Auf dieser Ebene ist es wieder ein triviales technisches Problem und, offen gesagt, angesichts von Bedenken hinsichtlich der Informationssicherheit hätten sie schon vor Jahren in" Colo-Setups "sein müssen", sagte Marchenko.

Er äußerte sich positiv über die neue Handels-Engine des Unternehmens, die nach einigen Hardware-Updates bald auf den Markt kommen wird. Genannt Midas, der Motor wird mit über 500, 000 Trades pro Sekunde (TPS) getestet, aber es wird in der Lage sein, ein höheres Volumen als das zu verarbeiten.

"500.000 TPS sind ziemlich nah an dem, was die besten Engines tun können, also sind das gute Nachrichten, aber längst überfällig. Es ist ein ziemlich aktuelles Upgrade von ihrer aktuellen Order-Engine, die nach einigen Schätzungen nicht mehr als 30 verarbeiten kann -50 TPS ", erklärte Marchenko.

In den nächsten Wochen werden die Benutzer auch einige UX-Verbesserungen bemerken, da einige neue Schnittstellendesigns implementiert werden müssen.

Diejenigen, die auf den Berg warten. Gox, Litecoin-Börsen anzubieten, wird noch etwas länger warten müssen, da das Unternehmen noch nicht bereit ist, diese digitale Währung einzuführen. Der Rollout wird bald stattfinden, aber Mt. Gox zögert, ein genaues Startdatum anzugeben.

Letzten Monat sagte der Gründer von Litecoin, Charles Lee, Coindesk: "Litecoin wird immer beliebter und Mt. Gox hat gesehen, dass sie es verpassten, mit Litecoin Geld zu verdienen, und deshalb wollen sie es umsetzen. "

Die Ankündigung des Unternehmens bestätigt auch, dass es versucht, neue Bankpartnerschaften auszuhandeln, um seine Transaktionsprozesse zu beschleunigen. Gegenwärtig dauert es bis zu 10 Tage, um die Lagerstätten zu bearbeiten, weil Mt. Die Bank von Gox hält Gelder für 7-10 Tage, bevor sie auf das Konto der Börse überwiesen werden.

"Das war schon immer so, und wir haben Kundenkonten immer noch gutgeschrieben, bevor wir die Mittel selbst erhalten haben. In einigen Fällen, in denen die Bank die Einlagen ablehnte, mussten wir jedoch erhebliche Verluste hinnehmen.Das Risiko ist jetzt zu hoch für uns, um Konten vorzeitig zu kreditieren ", heißt es in der Erklärung.

Marchenko sagte, es sei interessant, dass Mt. Gox nichts über Rückzüge in der Aussage sagt. Er glaubt, dass die Leute dem alten Sprichwort nicht glauben werden dass keine Nachrichten gute Nachrichten sind: "Die Spieler sind jetzt berechtigt, das Schlimmste über die Auszahlungen anzunehmen."

Die Ankündigung von Mt. Gox endet mit der Aussage:

In den letzten Monaten hat sich unsere Mission nicht geändert immer unsere Dienste trotz Rückschlägen zu verbessern, aber unsere Mission ist wie immer, die weit verbreitete Übernahme von Bitcoin so weit wie möglich zu unterstützen.

Um das letztere Ziel zu erreichen, haben wir ein Team, das sich darauf konzentriert, die Schönheit von Bitcoin der Welt mitzuteilen mit neuen Websites und Werbekampagnen, die auf globale Märkte ausgerichtet sind (Neuigkeiten dazu bald.) Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns darauf, unsere Projekte bald zu teilen.

Mt. Gox hat noch viel zu tun, um wieder zu gewinnen das Vertrauen, das es in den letzten Monaten verloren hat, veranschaulicht durch Zahlungsprozessoren wie BIPS wechseln von Bitstamp zu Bitstamp - und Bitstamp macht selbst Gewinne auf Gox. Die fortgesetzte Veröffentlichung von Aktualisierungen zeigt jedoch, dass die Transparenz gewahrt bleibt und die Meinung einiger Benutzer über den Austausch verbessert werden kann.