Die Entwickler des Algorand-Blockchain-Protokolls haben $ 4 Millionen an Startkapital gesammelt.

Die Finanzierung kam von den Risikokapitalfirmen Pillar und Union Square Ventures, dem Startup, das hinter dem heutigen Protokoll steht.

Algorand ist eine digitale Währungs- und Transaktionsplattform mit dem zugrunde liegenden Protokoll, das vom MIT-Professor und Turing-Preisträger Silvio Micali gemeinsam verfasst wurde. Wie bereits von All4Bitcoin berichtet, war das Proof-of-Peach-basierte System auf der Konferenz für Finanzkryptographie und Datensicherheit in Malta im vergangenen Jahr zu sehen.

Algorand ist der jüngste Versuch, ein völlig neues Blockchain-System zu entwickeln, und zielt darauf ab, einige der wahrgenommenen Governance-Probleme zu lösen, die mit verteilten Systemen verbunden sind. Das Projekt plant, die Mittel zu verwenden, um sein Entwicklungsteam aufzubauen und die weitere Arbeit an dem Protokoll zu unterstützen.

"So wie die Stärke des Algorand-Netzwerks von der Vielfalt seiner Teilnehmer herrührt, kommt die Stärke der Algorand-Gemeinschaft aus der Vielfalt ihrer Mitwirkenden", sagte Micali über die Finanzierung. "Wir sind eine offene Gemeinschaft, die das Ende bringt Anwender, Entwickler und Forscher in Kryptographie, Wirtschaft und Informatik. "

Während ein genaues Startdatum noch nicht festgelegt wurde, beäugten die Entwickler von Algorand diese Veröffentlichung" innerhalb eines Jahres ", heißt es.

Silvio Micali Bild über All4Bitcoin Archiv