MaxCoin hat seinen offiziellen Start für 24 Stunden verzögert, nachdem der Standort aufgrund starker Belastung abstürzte.

_____________________________

Zuerst kam Coinye West, dann RonPaulCoin.

Mit der heutigen Markteinführung von MaxCoin, der offiziellen Kryptowährung des Finanzjournalisten und Moderator von RT's Keiser Report, Max Keiser, macht der Promi altcoin nun den nächsten Entwicklungsschritt.

MaxCoin ist das erste Mal, dass eine virtuelle Währung vor ihrem Start von einer Popkulturfigur unterstützt wird. Am 28. Januar beteiligte sich Keiser sogar direkt am Abbau von MaxCoins Genesis-Block in Episode 555 von Keiser Bericht :

Was ist MaxCoin?

Luke Mitchell, Informatik-Student an der Universität Bristol und Leiter des MaxCoin-Projekts, deutete an, dass MaxCoin sich als Alternative zu Bitcoin und Litecoin etablieren will und sich von anderen Altcoin-Optionen abheben möchte echte Innovation auf den Tisch.

"Im Moment gibt es eine Menge von Altcoins, die Klone von Bitcoin oder Litecoin sind und eigentlich keine Besonderheiten haben. Sie sind nur Klone, bei denen jemand die Menge an Münzen in Umlauf bringen möchte. oft für den maximalen Profit. "

Die Entwickler haben versprochen, MaxCoin nicht vor dem öffentlichen Start um 19.30 Uhr (GMT) vorzufräsen. Vielleicht am bemerkenswertesten ist, dass die Währung Keccak SHA-3-Hashing verwendet und als CPU-abbaubare Münze debütieren wird.

Der neue Algorithmus bedeutet auch, dass SHA-256-Bitcoin-ASICs und scrypt-basierte Mining-Rigs nicht für das Minen von MaxCoin wiederverwendet werden können, wodurch Mining-Power zurück in die Hände von Individuen und Amateuren gelegt wird. Das Netzwerk hat eine Blockzeit von 30 Sekunden und eine anfängliche Belohnung von 96 Münzen.

Wer ist Max Keiser?

Der gebürtige New Yorker Keiser war lange Zeit Finanzjournalist. Derzeit ist er Gastgeber für Keiser Report im staatlichen russischen Netzwerk RT und für Iranian Press TV On the Edge.

Er produzierte auch TV-Sendungen für BBC World News und Al-Jazeera English . Ein bekannter Bitcoin-Befürworter, schreibt er derzeit für die Huffington Post und aktualisiert sich ausführlich auf seinem Twitter-Account.

#Maxcoin ging mit BTC zur Schule und seine Kryptographie ist tatsächlich stärker (kein Einfluss der NSA auf Maxcoin). @maxcoinproject

- Max Keiser (@maxkeiser) 2. Februar 2014

In seiner ausgesprochenen Werbung für alles Bitcoin und digitale Währung hat Keiser viele Fans in der Community gewonnen.

Wenn er zum Bürgermeister von London gewählt würde, würde er die gesamte Wirtschaft der Stadt auf Bitcoin gründen und er hätte oft eine starke Anti-Banken-Stimmung gefördert. In ähnlicher Weise ist Bitcoin ein häufiges Thema auf Keisers eigener Website, die mehr als 20 Beiträge auf Bitcoin gleichzeitig enthält.

Max-Keiser-Kritik

Keiser wird aufgrund seiner starken Haltung oft als Provokateur kritisiert. In einem bemerkenswerten Vorfall forderte Keiser JPMorgan Banker, enthauptet zu werden.

Keiser hat ähnlich starke Worte gegen Bitcoin-Kritiker wie Joe Weisenthal verwendet, der die Reaktion auf seine Kritik an Bitcoin auf Business Insider aufgezeichnet hat.

@ maxkeiser @ LibertyBlitz @ TheStalwart Max, keine schöne Sache zu sagen. Spott ist ein faires Spiel, Selbstmord ist es nicht.

- ILoveBitcoin (@SPC_Bitcoin) 7. November 2013

Bildquelle: Stacy Herbert / Flickr