Sie sagen, eine steigende Flut hebt alle Boote.

Auch als Bitcoin gestern Abend über $ 1, 500 gestiegen ist - und an diesem Nachmittag die $ 1,600 an mehreren Börsen überquerte - hat der Rest der Top-10-Kryptowährungen nach Börsenkapitalisierung einen Kursanstieg von heute mindestens 8% verzeichnet.

Der XRP-Token von Ripple ist mit einem Durchschnittspreis von etwa $ 0 der erste Gewinner und steigt um mehr als 40%. 079 über Börsen. Auch Litecoin, das in den letzten Tagen bereits deutliche Preiserhöhungen vor einer erwarteten Einführung der Skalierungslösung SegWit erlebt hat, ist am Tag um 22% gestiegen.

Und Äther, die dem Ethereum-Netzwerk zugrunde liegende Kryptowährung, ist um 14% gestiegen, zu einem Durchschnittspreis von etwa 89 $, um ein Allzeithoch zu erreichen.

Wie CoinDesk berichtet, geht die Entwicklung von einer größeren Verschiebung der Kryptowährungsmärkte aus, die sich von Bitcoin zunehmend diversifiziert hat. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war der Bitcoin Dominance Index, ein Maß für den Prozentsatz der gesamten in Bitcoin investierten Marktkapitalisierung, zum ersten Mal in seiner Geschichte unter 60% gefallen.

Dennoch hatten die Analysten weitgehend keine Kommentare, wenn sie erreicht wurden.

Während einige auf die technischen Vorteile verschiedener Plattformen hinwiesen, blieben anderen die Worte erspart, sie antworteten mit einfachen Aussagen wie "WTF" oder glaubten die Erhöhungen auf "Pumpen und FOMO".

Der Branchenunternehmer und Analyst Paul Buitink fasst die Ereignisse vielleicht am besten zusammen, fügt jedoch einfach hinzu:

"Alles geht aufwärts."

Aufzugsbild über Shutterstock

Pete Rizzo trug zur Berichterstattung bei.