USA, 30. Juni 2017 um 13: 52 UTC

Globale Marktführer in Fintech, Blockchain und Kryptowährung sammeln, um die Störung des globalen Finanzsystems und zu diskutieren weltweite Transaktionen

Los Angeles, CA (20. Juni 2017) - Die globale VC-Investition für Fintech stieg auf 17 US-Dollar. 4 Milliarden im Jahr 2016 und rund 36 Milliarden US-Dollar an Finanzierungen wurden für das gleiche Jahr erworben. Während einige Berichte zeigen, dass Investitionen in Finanztechnologien von den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich angeführt werden, wenden andere globale Märkte sich schnell disruptiven Technologien zu, um eine neue Finanzweltordnung zu etablieren.

Der Staat des digitalen Geldes ist L. A.'s erste professionelle Fintech-Konferenz. Es gehört zu den ersten Angeboten der Stadt, sich als Fintech-Hub zu etablieren. Die diesjährige Konferenz konzentriert sich auf die Auswirkungen von Finanztechnologien auf globaler Ebene. Innovationen bei Transaktionen und Zahlungen, neue Anwendungen für Blockchain und künstliche Intelligenz und die regulatorische Landschaft des digitalen Geldes.

Die Konferenz findet am 22. Juli 2017 im Finanzdistrikt von Downtown LA auf dem Cross Campus 800 Wilshire Boulevard in Los Angeles, CA 90017, statt. Es wird eine der ersten Veranstaltungen sein, die Ethereum als Zahlungsoption über eine Partnerschaft anbietet mit HelloSugoi, einer revolutionären Event-Ticketing-Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain aufbaut. Tickets sind jetzt im Verkauf.

Cryptocurrencies Bitcoin und Newcomer Ethereum erlebten eine anhaltende rapide Aufwertung, wobei beide in der dritten Juniwoche Höchststände erreichten. Während einflussreiche Investoren die Rechtfertigungsgründe diskutieren, erforschen Hunderte bereits verschiedene Anwendungsfälle für die Blockchain-Technologie, auf der Kryptowährungen basieren. Diese beiden Themen werden in Podiumsdiskussionen, anschließenden Diskussionen und Workshops beim State of Digital Money 2017 behandelt.

Die Tagesordnung für die Konferenz kann hier eingesehen werden. Zu den derzeitigen Rednern gehören Brock Pierce (Blockchain Capital), Peter Berg (VISA), Scott Bambacigno (Alphapoint), Chase Barnett (Crowdfunder), Paul Puey (Airbitz), Ronny Boesing (OpenLedger), Ryan X Charles (Yours), Kumar Gaurav ( Cashaa / Auxesis-Gruppe), Jesse Grushack (Consensys), Simon Jaud (Stadt-Nationalbank), Alyse Kileen (StillMark), Brian Klein (Bäcker Marquart LLP), Tiana Laurence (Faktom), Eric Lombrozo (Ciphrex Corp), Justin Newton ( Netki), Konstantin Richter (Blockdaemon / Madhive), Scott Robinson (Plug & Play Fintech), Gideon Samid (BitMint), Ton Vays (CryptoScam Podcast), Vicky Zhou (Wisebanyan), Steve Beauregard (Bloq), Craig Sellars (Omni Foundation) ), Adam Ettinger (Sheppard Mullin), Rodolfo Gonzalez (Stiftung Hauptstadt) und Matt Lee (Aspiration).

Für weitere Informationen und um Medienzugang zu beantragen, wenden Sie sich bitte an Angela Jacob Bermudo unter angela @ cureativ. com oder Anruf (951) 375-7181.

Über den Stand des digitalen Geldes

Der Staat des digitalen Geldes: Die neue finanzielle Zukunft verbunden. Der von Cureativ entwickelte State of Digital Money bietet aktuelle Nachrichten und Inhalte zu den aufkommenden Technologien, regulatorischen Landschaften und sich entwickelnden Trends, die das globale Finanzsystem und weltweite Transaktionen stören. Es findet jährlich eine professionelle Konferenz statt, auf der sich führende Unternehmen, Innovatoren und Interessengruppen aus den Bereichen Fintech, Blockchain und digitale Währungen treffen.

###

Status von Digitalgeld. com

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von All4Bitcoin gesehen werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.