Nach drei Jahren mit Höhen und Tiefen hat der Preis der Cryptocurrency Litecoin endlich ein neues Allzeithoch erreicht.

litecoin wurde Ende 2011 als eine Optimierung des Bitcoin-Open-Source-Codes eingeführt und hat seither seinen Anteil an der Volatilität gesehen - sein bisheriges Allzeithoch lag bei 53 $. Diese Zahl erwies sich jedoch als so groß, dass Liteocoin nicht in der Lage war, bei einem weiteren Anstieg des Marktes für Kryptowährungen in diesem Jahr anderen Kryptowährungen beizutreten, um neue Höchststände zu setzen.

Dies hat sich jedoch geändert, weil Bitstamp, eine in Großbritannien ansässige Cryptowährungsbörse, das Asset auflistete und auf Twitter bekannt gab, dass sie heute die Entscheidung getroffen hatte.

Vor diesem Hintergrund hat litecoin nun eine Reise abgeschlossen, die begann, als der Preis der Kryptowährung im März anzusteigen begann, unterstützt von der Erwartung, Segregated Witness (SegWit) einzuführen, ein Software-Upgrade, mit dem das Protokoll mehr Transaktionen abwickeln kann.

Die Litecoin-Preise sind in den letzten 90 Tagen um mehr als 1 000% gestiegen, da das Netzwerk die benötigte Unterstützung gesammelt und dann das Upgrade durchgeführt hat, was einen bemerkenswerten Kontrast zu den letzten drei Jahren darstellt .

Litecoin-Bild über Shutterstock