Der Preis von Litecoin bewegt sich weiterhin in der Nähe von Allzeithochs, auch wenn die technischen Fortschritte, die zu seiner Wiederbelebung führten, zu anderen Plattformen hinzukommen.

Nur einen Tag, nachdem die Minenarbeiter auf dem Bitcoin-Protokoll effektiv zugestimmt hatten, ihre Software zu aktualisieren, um eine Code-Änderung namens Segregated Witness (SegWit) zu unterstützen, wird Litecoin laut Daten von CoinMarketCap bei etwa 48 Dollar gehandelt. Die relative Stabilität ist bemerkenswert, da der Preis von litecoin in den Nachrichten boomte, als er den Wandel annahm, der ursprünglich darauf abzielte, die Kapazität für Bitcoin neu zu definieren und zu erhöhen.

Da sich die Bergleute von litecoin am 11. April darauf verständigt haben, das Upgrade durchzuführen, ist der Preis für die Kryptowährung um mehr als 300% gestiegen, von jetzt 11 auf jetzt 48 $. Dieser Preis liegt nur knapp unter seinem Allzeithoch von 53 USD im Juli.

Der Gewinn der Kryptowährung ist im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 1 000% höher. Litecoin wurde bei nur 3 $ gehandelt. 79 am 8. August 2016 - eine Zeit, in der das Protokoll bei einer wachsenden Zahl von Wettbewerbern darum kämpfte, seine Roadmap zu bestimmen.

Insgesamt deuten die Zahlen darauf hin, dass Litecoin, das mit neuen Mitgliedern seines technischen Teams ausgestattet ist, nun auf seinem wettbewerbsintensiven Markt eine verbesserte Durchhaltefähigkeit entwickeln könnte.

Litecoin-Bild über Shutterstock