Das Unternehmen für Identitätsdiebstahl LifeLock hat Lemon Inc, den Erfinder einer innovativen digitalen Brieftasche, für 42 US-Dollar erworben. 6m.

Lemon Wallet wurde 2012 mit dem Ziel lanciert, "das verbraucherorientierte, sichere und innovative digitale Wallet-Erlebnis auf dem Markt anzubieten".

Die App wurde ursprünglich als Backup einer physischen Brieftasche konzipiert, entwickelte dann aber immer mehr nützliche Funktionen, mit denen Benutzer auf Echtzeit-Kontostände und Betrugsalarme zugreifen können.

LifeLock hat heute eine eigene neue App auf den Markt gebracht - LifeLock Wallet -, die die gesamte Lemon-Technologie nutzt, um Benutzern bei der Verwaltung und dem Schutz ihrer digitalen Identität zu helfen.

Heute gibt es spannende Neuigkeiten: @LifeLock erwirbt @LemonWallet und veröffentlicht das neue LifeLock Wallet // t. co / F8joixYccJ

- LifeLock (@LifeLock) 12. Dezember 2013

Bereits im August sagte Wences Casares, Gründer und CEO von Lemon, dass er Unterstützung für Bitcoin bei Lemon Wallet suchen würde, aber dies wurde vorher nicht implementiert Der Verkauf von Lemon Inc. Er sagte CoinDesk heute, dass das LifeLock Wallet Bitcoin nicht integrieren wird, da es "kein Transaktions-Produkt ist und nicht sein wird".

"Es geht darum, Ihre Transaktionsidentität in Ihrem Telefon verfügbar zu halten und sicher zu machen", fügte er hinzu.

Casares, persönlich, ist immer noch ein großer Anhänger der digitalen Währung, wiederholt jedoch, was er im August sagte: "Ich denke, Bitcoin wird für Geld tun, was TCP / IP für Informationen getan hat. [Es] wahrscheinlich revolutionärste Technologie seit dem Internet selbst. "

LifeLock-CEO Todd Davis sagte über die heutige Übernahme:

" Die Übernahme von Lemon erweitert unsere mobilen Fähigkeiten dramatisch und ermöglicht es uns, eine robuste Consumer-Wallet-App auf dem Markt einzuführen Der erste Tag: Die Innovation und das Know-how eines First-Mobile-Unternehmens wie Lemon gibt uns neue Möglichkeiten, mit aktuellen und zukünftigen Mitgliedern in Kontakt zu treten. "

Lemon Wallet wurde mehr als 3,6 Millionen Mal heruntergeladen, sodass Benutzer eine digitale Kopie speichern können Damit können Benutzer ihre Kreditkartennummern, Kundenkarteninformationen, ID-Karteninformationen und vieles mehr festhalten.

"Bei Lemon haben wir unser Geschäft damit aufgebaut, alles in Ihrem physischen Bereich zu digitalisieren Brieftasche und "Casares fügt hinzu:

" Die Zusammenarbeit mit LifeLock macht einen enormen strategischen Sinn und bietet etwas völlig Neues auf dem Markt: eine digitale Brieftasche kombiniert mit einer Möglichkeit, sie zu schützen. "

Die LifeLock Wallet-App

Er sagte, dass die LifeLock-Übernahme von Lemon jetzt abgeschlossen ist und seine Rolle darin besteht, die mobile Abteilung von LifeLock zu leiten.

LifeLock wurde 2005 gegründet und hat nach Angaben von Crunchbase Kapital in Höhe von 178 Millionen US-Dollar aufgebracht, darunter Investoren wie Goldman Sachs und Symantec.

Lemon erhielt im Juni 2012 eine Refinanzierung der Serie A in Höhe von $ 8 Mio. Zu den Investoren des Unternehmens zählten Maveron, CampVentures und Lightspeed Venture Partners, die im vergangenen Monat Teil einer 5-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde für die Bitcoin Exchange BTC China waren.