Marie Wieck ist General Manager bei IBM Blockchain, wo sie sich auf das Wachstum des Ökosystems rund um das Hyperledger-Projekt konzentriert und Blockchain-Lösungen für Unternehmen bereitstellt.

Dieser Artikel ist ein exklusiver Beitrag zur CoinDesk 2017 Review Review-Serie.


Regierungen sind Hüter der wertvollsten Informationen ihrer Bürger - ihrer Sozialversicherungsnummern, ihrer Steuerinformationen, ihrer Stimmen, ihrer Identität.

Jetzt zeichnet sich eine neue Technologie ab, die offene Initiativen der Regierung unterstützt, die darauf abzielen, Innovationen im öffentlichen Sektor zu ermöglichen. Mithilfe von Blockchain können Regierungen die zweifachen Herausforderungen von Vertrauen und Transparenz sowie die Notwendigkeit von Datenschutz und Privatsphäre angehen.

Die Bürger erwarten zunehmend die gleiche Leichtigkeit, Effizienz und Innovation von den öffentlichen Diensten, die sie derzeit im privaten Sektor genießen. Widersprüchliche Datenformate, langjährige Interoperabilitätsherausforderungen und die Notwendigkeit, die Vorteile von Offenheit mit dem Schutz der Privatsphäre in Einklang zu bringen, haben es Regierungen bisher schwer gemacht, das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen - bis jetzt.

Blockchain bietet eine unveränderliche, transparente Aufzeichnung der Wahrheit und ändert, wie Organisationen vertrauenswürdige Transaktionen ausführen. Regierungen auf der ganzen Welt erforschen bereits Blockchain. Zum Beispiel verwendet der US-Bundesstaat Delaware Blockchain, um Unternehmen bei der Integration zu unterstützen.

Schweden nutzt die Technologie, um ein Grundbuch zu testen, bei dem Immobilienkäufer und -verkäufer, ihre Banken und Grundbuchämter alle Transaktionen in Echtzeit auf einer Blockchain anzeigen und genehmigen können.

Dubai hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, seine gesamte Regierung bis 2020 auf Blockchain-Basis zu führen und alle öffentlichen Dokumente auf dieses Hauptbuch zu digitalisieren, um die Kapazität für neue Transaktionen zu erhöhen und zu beschleunigen.

Estland wurde als die erste Regierung ausgezeichnet, die Blockchain anfing, zunächst mit dem Schwerpunkt auf Cybersicherheit, jetzt aber auch für Bürgerdienste wie E-Voting.

China verbietet ursprüngliche Münzangebote (ICOs) und hat die Verwendung von Blockchain in Bezug auf Kryptowährungen in Frage gestellt, ist aber positiver in Bezug auf seine anderen Anwendungsfälle ohne Währung.

Japan hat den Einsatz von Bitcoin sanktioniert und prüft derzeit die Möglichkeiten für seine eigene digitale Währung, während Venezuela kürzlich eine Kryptowährung auf den Weg brachte, um Finanzblockaden zu umgehen.

Die USA haben einen Gipfel zum Thema Blockchain einberufen, und die jüngste Verabschiedung des Verteidigungsausgabengesetzes enthält Bestimmungen zur Modernisierung der Regierungstechnologie, die speziell die Erforschung von Blockchain ermöglichen.

Spitze des Eisbergs

Diese Beispiele sind jedoch nur der Anfang.

2018, so glaubt IBM, wird das Jahr, in dem die Blockchain eine akzeptierte und geschätzte Innovation für die Regierung wird, ein Jahr, in dem der globale öffentliche Sektor diese Technologie genauer betrachtet und ein Jahr beginnt, in dem die Bürger ihre Auswirkungen auf die Probleme sehen beeinflusse sie.

Tatsache ist, Blockchain kommt in den öffentlichen Sektor.

Dies geht aus einer Umfrage hervor, die das IBM Institute for Business Value von mehr als 200 Aufsichtsbehörden in 16 Ländern durchgeführt hat, um Vertrauen in die Regierung aufzubauen und Bürokratie abzubauen. 14 Prozent der befragten Regulierer waren bereits "Entdecker" mit Blockchain-Pilotprojekten und 90 Prozent hatten 2018 geplant.

Die wichtigsten Anwendungsfälle, die die Regulierungsbehörden am meisten interessierten, waren keine Kryptowährungen. Sie waren daran interessiert, Blockchain zu verwenden, um Zusammenarbeit und Innovation zu verbessern. Zu den wichtigsten Projekten zählten das Asset Management, digitale Identitätsdienste sowie die Senkung der Kosten für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Bürgerdienste wie E-Voting.

Dies verstärkt den Begriff der offenen Regierungsinitiativen als einen Bereich, in dem Blockchain besonders gut geeignet ist, z. B. den Schutz sensibler Daten, und bei Bedarf den erleichterten Zugang erleichtern.

Drängende Fragen

Mit dem Ansturm von Regierungsbehörden, Blockchain-Piloten im kommenden Jahr zu initiieren, sind hier drei Fragen zu beachten:

1) Welche Art von Erlaubnis benötigen staatliche Blockchain-Netzwerke?

Die meisten Fragen, auf die sich die Blockchain-Technologie bezieht, betreffen eine Debatte darüber, ob es sich um öffentliche oder private Blockchains handelt. Die bessere Frage ist, ob es sich um permissioned oder anonyme Blockchain-Netzwerke handelt. In genehmigten Netzwerken sind Mitglieder bekannt und weisen aufgrund ihrer Rolle im Netzwerk verschiedene Berechtigungsebenen zu.

Vergleichen Sie dies mit anonymen Blockchain-Netzwerken, bei denen die Teilnehmer unbekannt sind und der Zugang vollständig offen ist. Die meisten Regierungen und anderen Organisationen benötigen eindeutig ein genehmigtes System, das die Zustimmung zur Verwendung der Informationen im Netzwerk erfordert.

2) Wie starte ich am besten? Warten Sie nicht, bis neue Richtlinien eingeführt werden, und setzen Sie die Richtlinie auf Erfahrungen mit ersten Pilotprojekten. Blockchain ist immer noch eine aufstrebende Technologie.

Verstehen Sie, wie intelligente Verträge funktionieren und welche Rolle sie bei der Einhaltung von Vorschriften spielen können. Erkunden Sie die wichtigsten Teilnehmer im Netzwerk und ihre unterschiedlichen Rollen. Wie können sich Aufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfer, Dienstleister, der Privatsektor und andere Agenturen engagieren?

Es ist wichtig, einen Ausgangspunkt zu wählen und schnell auf Feedback von den Teilnehmern zu schwenken. Dies wird auch Fähigkeiten im expandierenden Blockchain-Ökosystem aufbauen.

3) Wie erweitert sich der Vertrauenskreis? Der Wert von Blockchain-Netzwerken nimmt mit zunehmender Ausdehnung zu. Eine Schlüsselfrage für Regulierungsbehörden ist, wie sich dieser Wert über geografische Grenzen hinaus ausdehnen könnte. Die meisten kommerziellen Netzwerke können nicht durch nationale Grenzen eingeschränkt werden.

Gibt es mehr Vorteile für den Datenaustausch mit anderen als für Datenlokalität und Datenhoheit? Die Bewältigung kritischer globaler Themen wie Flüchtlingshilfe, die Verfolgung von Daten über mögliche Gesundheitsepidemien oder die Bekämpfung des Terrorismus würden alle von internationalen Standards und Kooperation profitieren.

Die Zeit ist jetzt

Das Potenzial von Blockchain, Vertrauen und Transparenz, Datenschutz und Datenschutz zu unterstützen, hat sich im Jahr 2017 gut etabliert. Wir haben bereits positive Vorteile durch Blockchain gesehen .

IBM glaubt, dass eines Tages, genau wie das Internet zum Geschäftsstandard der Kommunikation wurde, Blockchain die Art und Weise sein wird, wie wir alle Daten teilen und verifizieren.

Die Regierung kann - und sollte - dazu beitragen, diese Revolution zu führen.

Stimme nicht zu? CoinDesk sucht nach Einreichungen für seine 2017 in Review-Reihe. E-Mail Nachrichten @ coindesk. com, um Ihre Idee zu stellen und Ihre Meinung zu hören.

Sparschwein mit Kette über Shutterstock