Die Regierung der chinesischen Provinz Jiangsu unterstützt neue Forschungsanstrengungen, um Unternehmen, die sich für Blockchain-Prozesse interessieren, unvoreingenommene Informationen anzubieten.

Das Jiangsu Huaxin Blockchain Research Institute (JBI), das im September 2016 gestartet wurde, geht nun über CoinDesk als erstes staatseigenes Unternehmen an die Öffentlichkeit, das sich ausschließlich auf Blockchain-Technologie konzentriert. Die Gruppe, die von der Beijing Huaxin Electronics Enterprise Group unterstützt wird, behauptet, dass in ihrem Büro in Nanjing rund 100 Mitarbeiter an der Entwicklung ihres Produkts arbeiten.

Laut Aussage des geschäftsführenden Direktors von Operation Michael Yeung kann die Gruppe in vielerlei Hinsicht als eine Reaktion auf den wachsenden Hype in der Blockchain-Industrie gelesen werden, ebenso wie das zunehmende Verlangen globaler Regierungen, in Forschung und Entwicklung aktiv zu werden.

Yeung und fünf seiner Kollegen diskutierten in den Büros von CoinDesk in New York, wie internationale Unternehmen in diesem Sektor aggressiv auf den chinesischen Markt zielen und wie dies zu einem neuen Appetit auf Informationsdienste im Inland geführt hat.

Yeung betonte, dass JBI im Gegensatz zu etablierten Konsortialgruppen beabsichtigt, sich nicht an Unternehmen zu "halten", und dass es aufgrund seiner Regierungszugehörigkeit in der Lage ist, sich auf die allgemeine Gesundheit des Ökosystems zu konzentrieren.

HeW hat CoinDesk gesagt:

"Der Hype für Blockchain in China ist enorm. Es gibt verschiedene ICOs [anfängliche Münzangebote] mit hübschen Mädchen, die rumlaufen und DJs. Aber wir sind auch ernst mit Blockchain und der Zukunft." Ich bin bereit, Blockchain zu versuchen. "

Vor diesem Hintergrund wird das JBI versuchen, Dienstleistungen anzubieten, die sich mit akademischer Forschung, Bildung, politischem Engagement und Produktentwicklung auf Blockchain-Technologie befassen.

Zu ​​den leitenden Mitgliedern der Gruppe gehören die Forschungsdirektoren Kraken Yu, ehemals der Beratungsgesellschaft Chainsmiths; Paul Jones, ein ehemaliger Berater der Beratungsfirma CryptoIQ; und Phillip Fox, ehemaliger Treasury Accountant bei der neuseeländischen ASB Bank.

Der Start der Gruppe wird durch eine aktive Zeit für Blockchain in China ausgelöst. Zusätzlich zu neuen Politiken, die auf Bitcoin-Börsen erhoben werden, hat das Land neue Blockchain-Anstrengungen durch seine heimische Versicherungs- und Kreditwirtschaft sowie große Technologieunternehmen wie den E-Commerce-Giganten Alibaba gestartet.

Leapfrog Opportunities

Zunächst möchte JBI sich von den Ansätzen etablierter Startups und Konsortialanstrengungen abheben.

Obwohl Yeung ähnlich zielorientiert war, sagte er, dass JBI sich selbst als Vermittlerin stütze, um "umfassender" zu sein als Gruppen wie R3. Natürlich wird dieses Mandat immer noch Partnerschaften und Netzwerke erfordern.

(JBI ist ein Mitglied von Enterprise Ethereum Alliance und Hyperledger, und es hat funktionierende Partnerschaften mit Bitfury, Bloq, Blockstream, ConsenSys, Rootstock und mehr).

Der Unterschied wird jedoch darin bestehen, wie sich diese Beziehungen entwickeln.

"Sie könnten ein Unternehmen sein, das in die Lieferkette involviert ist und Blockchain Ihnen helfen könnte. Wir werden sehen, ob eines der Werkzeuge in unserem Partnerschaftsportfolio, wenn es Sinn macht, das mit Ihren Bedürfnissen zu verbinden" Fox erklärte.

Er sagte, dass dies bedeutet, mit Wissenschaftlern und Universitäten an Forschungsprojekten zu arbeiten, die das Matchmaking beeinflussen könnten. Das JBI beabsichtigt bereits, ein Konsortium von Universitäten zu bilden, das Anwendungen dieser Technologie untersuchen wird.

Außerdem erklärte Fox, dass die JBI über finanzielle und nicht-finanzielle Anwendungsfälle hinweg arbeiten und sowohl private als auch genehmigte Blockchains evaluieren und damit arbeiten wolle.

Dennoch sagte er, das übergeordnete Ziel sei, China als führendes Unternehmen der Blockchain-Technologie zu positionieren:

"Es bietet ihnen auch einen Sprung in Richtung Spitzentechnologie, also ist es schlau, wenn sie es im Bankwesen umsetzen - der Westen wird versuchen, aufzuholen. "

Übersehene Opportunities

Anderswo versucht JBI, in Blockchain Use Cases zu suchen, die ihrer Meinung nach unterentwickelt sind.

"Es gibt viele verschiedene Dinge, für die blockchain Vorteile bieten kann, und sie sind nicht so einfach zu betrachten wie Finanzen", sagte er und fügte hinzu:

"Wie viel Gewinn ist für Pädagogen, wenn Bildung besser ist wegen Blockchain? "

Momentan sucht die Gruppe noch nach frühen Geschäftspartnerschaften, aber Yu hat das auch so eingeordnet, wie es sich differenzieren will.

"Wir sind nicht an der 10-prozentigen Backoffice-Verbesserung interessiert, die die Leute dafür bezahlen lässt. Das ist nicht sehr interessant. Wir wollen die 99% bedienen und 90% Umsatz machen", fuhr Fox fort.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal des JBI-Modells ist, dass es versuchen wird, Blockchain-Profis zu schulen und zu akkreditieren, um Markttransparenz zu schaffen.

"Wir haben an drei Tagen in der Woche Unterricht", sagte Yeung. "Zwei bis drei Stunden Vorlesung über Blockchain, und sie müssen alle drei Monate eine Prüfung ablegen."

Diese Leute, schlug Yeung vor, wäre dann in der Lage, Partnertechnologien zu verkaufen oder anderweitig an verschiedenen JBI-Aktivitäten beteiligt zu sein.

Arbeiten Sie weiter

Vorerst forciert die Gruppe Forschungsarbeiten und einige experimentelle Projekte.

JBI arbeitet bereits mit Zhongke Media, einer staatlichen Medien- und Werbeagentur, an einem Projekt, das mehr kreative Nutzungsmöglichkeiten für Blockchain in der Internet of Things-Industrie bietet.

Das Projekt sieht vor, wie Fernsehgeräte und Werbedisplays eines Unternehmens mit Luftfiltern aufgerüstet werden könnten, deren Anteile dann auf einem offenen Markt digital gekauft und verkauft werden könnten. Â Das Design könnte dazu dienen, sowohl die Umweltverschmutzung zu verringern als auch dazu beizutragen, dass die Besitzer der Blockchain einen stetigen Zugang zu den Einnahmen erhalten.

"Der Fernseher hinter Ihnen würde eine Luftfiltereinheit haben", erklärte Yeung. "Also, es hat zwei Funktionen, es zeigt Ihnen eine Werbung und klärt den Luftraum. Investoren, die darin investieren, haben Einnahmen durch die Maschinen gesammelt. "

Für all diese futuristischen Anwendungsfälle hat die Gruppe festgestellt, dass sie harte Arbeit vor sich hat.

Angesichts des dynamischen und experimentellen Marktes für Kryptowährungen in China stellte das Team von JBI fest, dass ein großer Teil seines Mandats darin besteht, die Due Diligence für einen breiteren öffentlichen Nutzen bereitzustellen und das Risiko von Verbrauchern zu mindern.

Obwohl die Aufgabe entmutigend sein könnte, sagte Yu, dass die Gruppe ihre Bestrebungen ernst nimmt und die Zeichen, die in dem chinesischen Namen des Unternehmens verwendet werden, festhält: Ö ± џи <ЏеЌЋдїЎеЊєеќ - © "ѕз" з © ¶й ™ ў.

Yu erklärte:

"Das erste Zeichen bedeutet" ganz ". Das zweite ist" Vertrauen ".

JBI-Bild über Pete Rizzo für CoinDesk; Jiangsu Bild über Shutterstock