Die Bitcoin-Wirtschaft in Indonesien hat in letzter Zeit stark zugenommen. Bitcoin Indonesia, der führende Bitcoin-Kauf- und Verkaufsservice, betreibt heute eine vollständig offene Börse und handelt rund 30 BTC pro Tag.

Dies ist zwar immer noch nicht auf dem Niveau anderer größerer Länder, aber es ist sicherlich eine Verbesserung gegenüber den 5 BTC pro Tag, die bei ihrem Start im Dezember 2013 gemeldet wurden.

In dieser Phase befürworten CEO und aktive lokale digitale Währung Oscar Darmawan sagte, er wolle das Unternehmen zu einem vollwertigen offenen Austausch machen, aber diese Mengen müssten sich zuerst verbessern.

Es scheint, dass dies innerhalb weniger Monate geschehen ist, da das Interesse an Bitcoin und digitaler Währung in der jungen und aufstrebenden Bevölkerung Indonesiens und Südostasiens rasch zunimmt.

Bitcoin Indonesia

Bitcoin Indonesia läuft jetzt als offene Börse für alle, die am Bitcoin-Ökosystem teilnehmen möchten.

Said Darmawan:

"Wir starten unser System und sind zuversichtlich, dass unser Tagesvolumen in diesem Semester mindestens 200 BTC pro Tag erreichen wird.

Bisher haben wir bereits 1.500 Mitglieder in unserer Datenbank verzeichnet und alles läuft besser als erwartet. "

Der aktuelle Kurs der Börse beträgt 7, 150, 000 Rupiah oder etwa 629 $. 5, in der Nähe des aktuellen CoinDesk BPI-Preises von $ 626.

Darmawan hat sich auch mit lokalen Regulierungsbehörden getroffen, um über Bitcoin zu diskutieren und trat in Network TV in Jakarta auf. Er sagt, dass er im kommenden Jahr weitere Dienste einführen will.

Das wird hoffentlich eine Partnerschaft mit einem anderen Bitcoin-Unternehmen beinhalten, um den ersten Bitcoin-Automaten (oder ATM) des Landes zu importieren, obwohl das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt.

Lokale Händler

Wie an anderen Orten ist die Suche nach lokalen Händlern, die bereit sind, Bitcoins anzunehmen, eine größere Herausforderung als die Suche nach Bitcoin-Diensten. Aber selbst dort gab es einige Fortschritte.

Ein beliebtes Restaurant-Café namens "Upstairs on Cikini" (Straße) in der Nähe von Jakartas zentralem Geschäftsviertel hat begonnen, Bitcoin für alle Zahlungen anzunehmen.

Oscar Darmawan im Restaurant Upstairs auf Cikini

Upstairs verwendet ein Zahlungsverarbeitungssystem, das von Bitwyre, einem anderen lokalen Bitcoin-Multi-Service-Unternehmen, entwickelt wurde.

Mitbegründerin Dendi Suhubdy sagte, Bitwyre entwickle auch ein Spot- und Derivat-Handelssystem und werde bald weitere lokale Unternehmen anmelden.

Der Blog des Unternehmens sagte: "Wir werden auf jeden Fall in Jakarta expandieren: Bakoel Coffee, Potato Head Garage Jakarta und Bali, Ku De Ta Bali und alle Restaurants in Gili Trawangan."

The Upstairs Restaurant Café

Indonesien ist das viertgrößte Land der Welt und Mitglied der G20-Gruppe der größten Volkswirtschaften.Es wird normalerweise als eine der "aufstrebenden" Volkswirtschaften der Welt betrachtet und seine Hauptstadt Jakarta erlebte in den letzten Jahren einen Boom in der Geschäfts- und Bautätigkeit.

Bild: Königliche Tempel in Indonesien über Shutterstock