Michael J. Casey ist Vorsitzender des Beirats von All4Bitcoin und leitender Berater der Blockchain-Forschung an der Digital Currency Initiative des MIT.

In diesem Meinungsartikel, Teil einer wöchentlichen Reihe von Spalten , kämpft Casey mit den Inkonsistenzen der Sprache in der Welt der Blockchains und Kryptowährungen und versucht einen Weg zu finden, mit allem zu leben.

Wie lange jemand mit Kryptowährungen umgegangen ist, können Sie daran messen, wie er das Wort "Blockchain" verwendet.

Meine Einweihung kam im Herbst 2013, als es nur eine Kryptowährung gab, über die es wirklich zu sprechen gab nur eine Blockchain. Also, für mich musste das Wort mit dem bestimmten Artikel kommen: die Blockchain.

Das war ungefähr eineinhalb Jahre, bevor "Blockchain" zu einer generischen Referenz wurde, die einen unbestimmten Artikel enthielt - eine Blockchain - und zwei Jahre bevor sie zu einem unzähligen Nomen wurde: "Blockchain" als Konzept . (Stellen Sie sich vor, jemand sagt "Ich interessiere mich für das Hauptbuch" und Sie werden verstehen, warum dies einige von uns verrückt macht. Eine Blockchain ist eine greifbare Sache, keine Übung, ein Prozess oder ein Interessengebiet.)

Aber denken Über die Etymologie dieser Wörter ist mehr als nur eine akademische Übung. Es hilft uns, die Motive und Interessen zu verstehen, die subtile, aber wichtige Bedeutungsänderungen bewirken. Wenn zum Beispiel erkannt wird, dass das Trennen des Wortes "Bitcoin" von "Blockchain" zu Neutralisieren des ersteren führt, können wir sehen, wie die am stärksten von Kryptowährung Bedrohten versuchen, die Debatte zu gestalten.

Aus dem gleichen Grund (kein Wortspiel beabsichtigt), wenn Sie nicht verstehen, warum "Blockchain", ausgedrückt als ein nicht zählbares Substantiv, etwas anderes bedeutet als "eine Blockchain" oder "die [Bitcoin] Blockchain", könnten Sie fallen in eine Falle. Es bedeutet, dass Sie die Technologie, mit der Sie es zu tun haben, wahrscheinlich nicht verstehen und dass jemand Sie ausnutzen könnte.

Als Christian Smith, ein Kollege vom MIT Media Lab, letzte Woche eine leidenschaftliche Rede hielt, in der er die weitverbreitete Verwendung von " der Blockchain" verurteilte, ärgerte es mich. Nicht nur, dass er die bestimmte Artikelform, auf der ich meine Kryptowährungszähne geschnitten hatte, entfremdete, er benutzte glücklich die unzählbare Substantivform. Um fair zu sein, er war sprach auf dem MIT Legal Forum auf AI & Blockchain. Vielleicht muss ich diese zunehmend allgegenwärtige Nutzung als unvermeidliche Tatsache des Lebens akzeptieren? Wie Steuern.

Dennoch hat Smith einige gute Punkte erzielt. Er hat zu Recht bemerkt, dass es jetzt eine Fülle verteilter Bücher gibt, die das Etikett "Blockchain" tragen, und dass es also keine monolithische Einzelkette gibt, an die wir alle haften müssen. Und ich teile voll und ganz die Geringschätzung, die er für diesen erschütternden Satz äußerte: "Hasch es einfach und leg es auf die Blockchain."

Aber den bestimmten Artikel zu verbannen schien mir die Wurzeln des Wortes zu leugnen.

Ich neige dazu," die Blockchain "als eine Anspielung auf Bitcoins katalytische Rolle zu sehen, um ein größeres Interesse an der" Blockchain-Technologie "zu wecken : Wenn Sie über "Blockchain" als ein Interessengebiet sprechen wollen, verwenden Sie es als Modifikator für ein Wort wie "Technologie"; es kann auch andere Wörter wie "Pedant" ändern.) Wir sagen immer noch "das Rad" zu über andere sprechen wir von dem Ausgangspunkt dieser weltverändernden Erfindung, nicht wahr?

Ursprung der 'Blockchain'

Hardcore-Bitcoin-Enthusiasten, die von Anfang an im Raum waren, spotten manchmal über die neue Allgegenwart von dem Wort "blockchain".

Früher dachte niemand wirklich an die Blockchain als besonders wichtig, abgesehen davon, dass es das besondere Transaktionsaufzeichnungssystem, das Bitcoin verwendet, beschrieben hat, das kryptografisch arrangiert wurde verknüpfte Blockkette.

"Blockchain" erschien in Satoshi Nakamotos Initiale nicht weißes Papier. Es wurde vorgeschlagen, dass die erste Verwendung von Satoshi's frühem Kollaborateur, Hal Finney, und selbst dann in einer weniger ikonischen Zwei-Wort-Konstruktion - "Blockkette" - kam, die Satoshi und andere später aufgriffen und benutzten.

Sobald Blockchain-Explorer erstellt wurden, die es den Benutzern leichter machen, das Hauptbuch zu durchsuchen, begann das einzelne Wort an Bedeutung zu gewinnen. Zweifellos wurde seine wachsende Beliebtheit durch die Tatsache unterstützt, dass das populärste dieser Software-Tools dem Startup namens Blockchain gehörte - typischerweise ausgedrückt mit seiner URL-Erweiterung ".info", um es vom Bitcoin-Hauptbuch zu unterscheiden. (Ein Zeichen der Verwirrung um all dies ist jetzt in wie Blockchain gefunden. Info Original-Logo wird häufig in Slide-Deck von Lautsprechern verwendet, die eine generische Technologie, die sie "Blockchain" zu veranschaulichen.)

Dedicated Bitcoin-Entwickler immer noch nicht sprechen Sie wirklich über die Blockchain als eine isolierte Sache von großer Wichtigkeit. Sie betrachten Bitcoin als eine allumfassende Technologie, in der das Blockkettenbuch nur ein Teil ist.

Ich persönlich denke, die Blockchain verdient es, für sich erkannt zu werden. Das ist es, was Bitcoin seine unveränderliche Zeitstempelfähigkeit verleiht, Tricks wie Julian Assanges "Lebensbeweis" zulässt und uns Vorhersagen ermöglicht, wann jede Halbierung stattfindet.

Es enthält auch das Prinzip der "längsten Kette" - so strittig es auch sein mag - und wenn die Gemeinschaft über einen umstrittenen Hard-Fork-Vorschlag gespalten ist, wie es bis vor kurzem war, ist es die Blockchain, die diese Teilung buchstäblich manifestiert. Dennoch haben Kernentwickler einen Punkt: Es ist nicht ganz korrekt, die Blockchain zu beschreiben, wie es viele tun, wie die "Technologie, die Bitcoin untermauert."

Es wurde verwirrend, als die Wall Street-Banken sich für verteilte Ledger interessierten.

Sie benutzten den Ausdruck "Blockchain ohne Bitcoin", der fälschlicherweise andeutete, dass Blockchains nicht nur wichtig, sondern auch wichtiger als Kryptowährungen waren - auch wenn ohne den letzteren die bahnbrechende, vollkommen zensurresistente Aufzeichnung unmöglich war von Transaktionen, die Bitcoin eingeführt.

Diese neue Verwendung hatte natürlich einen Zweck. Es erlaubte den Neuankömmlingen in Anzügen, die Technologie ihrer störendsten Eigenschaft - der Tatsache, dass niemand sie kontrollieren konnte - auszustrippen und ihre eigene Kontrolle darüber aufzuerlegen. Es war ein subtiler, aber kraftvoller Akt der Aneignung.

Was ist dagegen zu tun?

Sollten wir uns darum kümmern? Nun, ja, und nein.

Wie jeder mit Teenagern weiß, entwickelt sich Sprache, insbesondere Englisch, immer weiter. Und es muss. Sprache legt Regeln für soziale Interaktion fest. Es beschränkt, was wir mit Ausdruck tun können und was nicht. Das hilft uns, uns gegenseitig zu verstehen, aber wenn die Regeln zu unflexibel sind, limitieren sie unsere Vorstellungskraft und unsere Innovationsfähigkeit.

Im "Blockchain Space", einer kambrischen Ideenexplosion, ist ein kultureller Zeitgeist im Gange. Wir können unseren Teil dazu beitragen, die damit verbundene Entwicklung der Sprache zu steuern, aber die Verhinderung von Veränderungen und neuen Ausdrucksformen ist ebenso schwierig wie die Beendigung der biologischen Evolution.

Was wir fordern müssen, ist das Bewusstsein dafür, warum wir die Wörter verwenden, die wir verwenden, und warum andere sie wählen. (Ich werde widerwillig "Blockchain" als ein nicht zählbares Nomen akzeptieren, wenn andere verstehen, warum mein Co-Autor Paul Vigna und ich " Die Blockchain" in den Titel unseres neuen Buches gesetzt haben, um die Bitcoining-Technologie der Technologie anzuerkennen. bewurzelte Geschichte.)

Mit Bewusstsein wird hoffentlich Konsequenz der Nutzung erreicht. Das ist wichtig, wenn wir diese Technologie und ihre Anwendungen entwickeln wollen. Wir brauchen Präzision in der Kommunikation, wenn wir zusammenkommen und an den gleichen Ideen arbeiten wollen.

Wenn wir über solche Dinge zumindest nachdenken, lesen und sich darüber ausbilden, können wir die Fließfähigkeit der Wortgebräuche mehr akzeptieren. Auf diese Weise vermeiden wir die schädlichen, einschränkenden Effekte von Political Correctness für Blockchain. (Siehe, was ich gerade dort gemacht habe.)

Ich habe nur eine Forderung: Mach nicht, was immer du tust, benutze "blockchain" als Verb.

Pom pom Bild über Shutterstock