Jonathan Levin ist ein digitaler Währungsberater und Unternehmer. Zuvor war er Mitbegründer und CEO von Coinometrics.

In Zeiten von Microblogging und unermüdlichen Konferenzen wird der Zeitgeist nicht in Romanen geschrieben, sondern in Phrasen, die kürzer als 140 Zeichen sind.

Man kann eine FinTech- oder digitale Währungskonferenz nicht verlassen, ohne eine Wiedergabe von "Ich liebe die Blockchain, nur nicht Bitcoin" zu hören. Doch wie bei den meisten Klischees, adressiert der Ausdruck den Kern des Problems: Er bittet um eine Verteidigung von Blockchains und der Bitcoin-Blockchain als beste Klasse.

Blockchains sind Datenstrukturen, die zwei verschiedene Merkmale haben:

  1. Sie haben native Tokens, die die Grundlage aller aufgezeichneten Informationen und wirtschaftlichen Anreize für die Verwendung des Systems bilden. Die Token sind nativ, da sie dem Protokoll unterliegen, das die Datenstruktur steuert und keine externen Abhängigkeiten wie Zentralbanken oder Finanzinstitute aufweist.
  2. Sie enthalten eine Kette kryptografischer Beweise, die sicherstellen, dass die Daten nicht manipuliert wurden, damit die Beweiskette nicht rekonstruiert werden kann. Die Kette der Beweise hat die nette Eigenschaft, dass sie den Arbeitsaufwand für den Bau der Kette aufzeigt. Dies ermöglicht es dem Netzwerk, auf einer Kette als die wahre Kette zu konvergieren, diejenige mit der meisten ausgeführten Arbeit, und alle außer einer zu verwerfen.

Der Titel dieses Artikels befasst sich mit einer Schlüsselherausforderung, die in der Branche viele Diskussionen ausgelöst hat: Müssen wir nur einen nativen Token mit einem festen Vorrat in unserer Datenstruktur haben, oder könnten wir keinen - oder viele - haben ?

Um den Wert dieser nativen Tokens zu verpassen, würde man auch den Wert der Datenstrukturen, die sie speichern, übersehen. Ich würde lieber Blockchains mit nativen Tokens als Blockchains (innovative, probabilistisch unveränderliche Datenbanken) verwenden, die weit weniger nützlich sind, wenn überhaupt.

Sicherheit und Integrität

Ohne auf die technischen Details, wie Blockchains gesichert werden, einzugehen, ist es wichtig, das native Token als Anreizmechanismus für die Sicherheit und Integrität der Blockchain zu verstehen (für diejenigen, die einen technischen Überblick über die Sicherheitsmodell siehe die Dynamic-Membership-Mehrparteien-Signaturen, die in dem Whitepaper der letzten Seitenketten erläutert wurden.

Auf der Basisebene ist die Blockchain-Technologie eine Datenstruktur, die eine Kette von Beweisen enthält, die wahr sein müssen. Diese Struktur ermöglicht es uns, zu verifizieren, dass die Historie der Transaktionen oder Informationen, die präsentiert werden, nicht verändert oder verfälscht wurde, um die Datenintegrität sicherzustellen.

Die Zuverlässigkeit der Beweise hängt direkt von den wirtschaftlichen Anreizen ab, die den Personen oder Organisationen zur Verfügung gestellt werden, die die Beweise liefern.

In Bitcoin erhält ein Bergmann, der das Recht erhält, einen Block in der Hauptkette zu veröffentlichen, derzeit 25 BTC (ungefähr $ 9.500 zur Veröffentlichungszeit).Dies bietet ausreichende Anreize, hochspezialisierte Hardware in Datenzentren auf der ganzen Welt zu betreiben.

Wenn sich die Vergütung halbiert hat, wie es 2016 geplant ist, würde sich der Anreiz, diese Nachweise zu erbringen, halbieren und wir könnten wahrscheinlich ein Szenario sehen, in dem die Beweise dann viel weniger zuverlässig wären (teilweise aufgrund der überschüssigen Hardware) billig gekauft werden). Mit anderen Worten, ohne einen hohen Token-Wert in einer Blockchain gibt es wenig Sicherheit oder Integrität der darin enthaltenen Daten.

Universelle finanzielle Deckung

Es gibt relativ wenige Bitcoin-Geschäftsmodelle, die die Fähigkeit zur Bereitstellung einer universellen Finanzabdeckung aufgrund einer Reihe von Faktoren wie Einschränkungen der Lieferkette, regulatorischen Barrieren und der Bitcoin-Volatilität tatsächlich nutzen. Ist das nicht die naheliegende Lösung, Bitcoin zu beseitigen und die Blockchain zu behalten?

Ohne ein natives Token und mit nur einem dezentralisierten und offenen Ledger können wir keine universelle finanzielle Deckung erreichen. Finanzinstitute, die die Blockchain-Technologie einführen, mitentscheiden oder forcieren, werden keine bessere finanzielle Deckung als heute bieten.

Um zu sehen, warum dies der Fall ist, können wir uns die folgenden Beispiele von Anwendungen ansehen, die auf der Grundlage finanzieller Abdeckung erstellt wurden (beachten Sie, dass dies keine Befürwortung dieser Dienste ist, sondern eine Prüfung ihrer Verwendung von universelle finanzielle Deckung).

  1. Tipping (ChangeTip, Dogetibot usw.)
  2. Silk Road 1. 0, 2. 0 usw.
  3. Spielwebsites (SatoshiDice, Updown etc.)

Der Dogetibot und neuerdings Changetip haben einen erstellt Raserei auf Reddit. Ein einfacher Web-Scraper ermöglicht es Menschen auf der ganzen Welt, Wert zu vermitteln, indem sie einige Wörter in eine Website eingeben.

Die Tipps selbst werden alle in zentralisierten Datenbanken gespeichert, so dass die "niedrigen Kosten" von Kryptowährungen irrelevant sind. Der wichtige Faktor ist, dass die Abdeckung wirklich universell ist und dass jeder Benutzer, wenn er will, Bitcoin oder Dogecoin aus dem Dienst zurückzieht und es in seinem täglichen Leben benutzt.

In Zukunft könnte dies zur Grundlage für die Integration virtueller Realitäten in physikalische Prozesse werden.

Drogenmarktplätze, die kriminelle Zwangsmaßnahmen vermeiden und wirklich globale Marktplätze bereitstellen müssen, benötigen eine universelle finanzielle Abdeckung (sowie eine relative Anonymität). Das Ausmaß der Abdeckung ermöglicht es diesen Plattformen, eine kritische Masse zu erreichen, um das Vertrauen ihrer Benutzer zu gewinnen. Aufgrund des Umfangs der finanziellen Inklusion ist eine länderübergreifende Integration der Lieferkette möglich.

Spielwebsites sind einige der einzigen Orte im Kryptowährungs-Ökosystem, die keine Dollar- oder Fiat-Äquivalent-Währungseinheiten geben. Seiten wie SatoshiDice und Updown geben den Wetterinformationen über das Ausmaß des Hausrandes.

Die Volumina, die durch diese Sites gehen, sind unglaublich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die Betreiber oft ihre Identität verbergen und möglicherweise illegal in bestimmten Teilen der Welt arbeiten.

Die Nachfrage nach Transaktionen ist von der Bitcoin-Volatilität etwas isoliert, da der Hausvorteil bei einer binären Option bis zu 70% betragen kann.Ihr Benutzerwachstum und ihre Reputation waren wiederum nur aufgrund der universellen finanziellen Abdeckung (Bitcoin) und der Fähigkeit, ihre Prozesse unabhängig zu überprüfen (Blockchain), erreichbar.

Eines der beliebtesten Bitcoin-Casinos, Just-Dice, führt seine Wetten außerhalb der Kette aus. Wages werden nicht in der Bitcoin-Blockchain aufgezeichnet und nur auf den Just-Dice-Servern gespeichert.

Mit über 1 Milliarde Wetten auf der Plattform ist klar, dass der Hauptvorteil eine universelle finanzielle Deckung ist. Während es nicht die Möglichkeit gibt, ihre Prozesse über eine Blockchain selbst zu prüfen, bieten Bitcoin-Casinos wie Just-Dice nachweislich faires Glücksspiel.

Es gibt keinen Grund, dass traditionelle Glücksspieldienste dies auch nicht tun könnten, aber wir scheinen zufrieden zu sein, sich auf ihren Ruf in der realen Welt und die Zertifizierung ihrer Dienste durch einige Glücksspielbehörden zu verlassen.

Modell für Innovation

Die zugrunde liegende Blockchain-Technologie beruht auf einer universellen finanziellen Abdeckung und verteilter Datenverarbeitung, um ihren Wert als eine der ersten Datenbanken mit nachweisbarer Integrität zu erreichen.

Zentralisierte Dienste können zwar über das Bitcoin-Protokoll hinaus funktionieren, werden jedoch aufgrund der relativ geringen Eintrittsbarrieren (Open-Source-Software) und geringen Wechselkosten (Installation von Apps auf einem Smartphone) immer einem hohen Wettbewerb ausgesetzt sein.

Wir sind noch sehr früh mit der Blockchain-Technologie vertraut. Die Aufregung um die Integrität des Hauptbuchs, seine Offenheit und sein Potenzial, die globale finanzielle Inklusion freizusetzen, müssen in einen ganzheitlichen Rahmen gefasst werden. Die Sicherheit und das Dienstprogramm der Blockchain hängen von ihrem systemeigenen Token ab. Derzeit ist die sicherste und zuverlässigste Blockchain eindeutig unser lieber Freund Bitcoin, aber das muss nicht immer der Fall sein.

Dieser Artikel wurde hier mit freundlicher Genehmigung des Autors neu veröffentlicht. Ursprünglich auf Jonathans Bitcoin-Blog veröffentlicht.

Haftungsausschluss : Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und repräsentieren nicht unbedingt die Ansichten von CoinDesk und sollten nicht diesem zugeordnet werden.

Bild über CoinDesk