David Silver ist der Gründer von Silver Miller, einer der führenden Anwaltskanzleien in Strafverfahren. Silver Miller verfolgt Fälle gegen eigenmächtige Kryptowährungsbörsen und präsentiert irreführend Krypto-Investment-Angebote. Die Firma konzentriert sich auf die Vertretung von Opfern von Finanzbetrug.

Der folgende Artikel ist ein exklusiver Beitrag zu CoinDesk's 2017 in Review.


"Du nimmst die blaue Pille, die Geschichte endet. Du wachst in deinem Bett auf und glaubst

was auch immer du glauben willst. Du nimmst die rote Pille, du bleibst im Wunderland,

und ich zeige dir wie tief geht das Kaninchenloch. "

- Morpheus," Die Matrix "(1999)

Ich bin in New York als Sohn eines Körperverletzungsanwaltes aufgewachsen und habe mein ganzes Leben lang dem Gesetz ausgesetzt. Ich habe fast 10 Jahre lang in Washington, D.C., in einer der größten und besten Anwaltskanzleien des Landes gearbeitet, bevor ich meine eigene Firma gründete. Ich habe sogar hochkarätige und vermögende Menschen und Unternehmen vertreten.

Nichts davon hat mich auf meinen Eintritt in die Welt der digitalen Währung vorbereitet. Es war, als ob Keanu Reeves seine eigene digitale Welt in "The Matrix" betrat und 2014 in einer South Beach Bar.

Nach ein paar Drinks nahm einer meiner Freunde sein Smartphone heraus und schickte mir 5 BTC, um zu beeindrucken unsere anderen Freunde. So wie Neo die rote Pille schluckte, die ihm angeboten wurde, brachte mich dieser Bitcoin in ein Wunderland, in dem ich jeden Tag lerne, wie viel tiefer das Kaninchenloch ist. (Übrigens: Danke, namenloser Freund! Ich muss diese Bitcoin noch umziehen und sie in der gleichen Brieftasche sitzen lassen, in der du sie vor fast vier Jahren platziert hast!)

Aber ich bin auch in der Branche in einer anderen tätig Weg.

In den letzten drei Jahren habe ich Klagen gegen Cryptsy, Coinbase, Kraken, Tezos und Monkey Capital eingereicht, um nur einige zu nennen. In den nächsten Tagen, Wochen und Monaten werden weitere Prozesse anstehen. Wage ich zu sagen, ich habe in diesem Bereich mehr Prozesse eingereicht als jeder andere Anwalt im Land. Ich reise durch das Land auf Konferenzen, Vorlesungen und im Fernsehen.

Ich wurde in Artikeln zitiert, die von CoinDesk, Reuters, Bloomberg und The Financial Times bezüglich Kryptowährung und Bitcoin als Investition veröffentlicht wurden.

Leute fragen mich die ganze Zeit: "Ist Bitcoin eine gute Investition? Wenn ja, wo sollte ich es kaufen?"

Aus meiner einzigartigen Perspektive im Cryptocurrency Wonderland erzähle ich diesen Leuten: "Ich habe absolut kein $ # @ # $!% Idee, ob der Preis von Bitcoin steigt oder sinkt, welche alternative Kryptowährung Sie kaufen sollten, um heute zu investieren, oder wo Sie es kaufen sollten! "

Die nächste Frage ist normalerweise:" Im Ernst, was soll ich tun?" Ich kann nur lachen und zu mir selbst denken: "Wenn ich die Antwort wüsste, würde ich mich investieren." Zu Ihrer Information, ich nicht; einfach weil ich nicht weiß, was der Preis von Bitcoin tun wird.Wenn ich es getan hätte, hätte ich 2014 investiert, nachdem mir mein Freund die ersten fünf Bitcoins gegeben hatte.

Die Tauschlüge

Was ich weiß und worüber ich etwas intelligent sprechen kann, ist der universelle Mythos, der derzeit für Menschen existiert, die zuerst Kryptowährungen erfahren: dass alle US-basierten Kryptowechsel die gleichen sind.

Dieser Mythos ist die größte Bedrohung für Anleger in diesem Bereich. KENNT. IHRE. AUSTAUSCH.

Es gibt einen Unterschied zwischen Bittrex, Poloniex, Coinbase, Kraken, Gemini und einigen anderen weniger bekannten Börsen. Sie sind nicht gleich. Die Preise Ihrer Verschlüsselung an den Börsen sind unterschiedlich, die Regeln und Vorschriften, die sie befolgen, sind unterschiedlich, die Sicherheit ist anders und die Qualität der Führung ist anders.

Wie jeder Austausch Herausforderungen und Widrigkeiten bewältigt, ist anders. Ich bin nicht hier, um einen der verschiedenen Börsen zu unterstützen, aber ich kann Ihnen sagen, dass jeder Kundenvermögen sichert, Kundenprobleme behandelt und Unterstützung anders bietet. Manche sind legitimen Banken verwandt; andere sind mehr wie Bernie Madoff, mit dem Anschein von Kultiviertheit und Reichtum, während sie in Wahrheit nur gewöhnliche Diebe und Betrüger sind.

Was passiert, wenn ein Flash-Crash auftritt und Kunden Geld verlieren? Was passiert, wenn dieser Flash-Crash nur an einer Börse auftritt, aber nicht an anderen? Was passiert, wenn dieser Austausch den Kunden den Margenhandel wie ein traditionelles Investmenthaus ermöglicht, aber bestreitet, dass diese Regeln für sie gelten? Welches Gesetz gilt und welche Behörden haben die Macht, die geltenden theoretischen Gesetze durchzusetzen? Wann passiert eine Katastrophe, was passiert?

Einige Börsen reagieren auf katastrophale Ereignisse, indem sie ihre Kundenkonten refundieren, andere Börsen sagen Kunden, dass sie # @ $% Pech haben.

Letzteres mag zwar gut für mein Geschäft sein - weil zu Unrecht erzwungene Kundenverluste entstehen, in denen in der Regel Rechtsstreitigkeiten entstehen - das ist nicht gut für den Verbraucher.

Wenn Sie mich jemals zu diesem Thema sprechen hören, wissen Sie, dass ich ein leidenschaftlicher Anhänger bin, dass die Regulierung kommt und dass es in den USA hart und schnell kommen wird

Point of failure

Dieser Tag der Abrechnung wird den schwächeren Austausch zusammenbrechen lassen. Welche Börsen werden überleben? In der Regel werden diejenigen mit der besten Führung, die mit Transparenz arbeiten, an die Spitze aufsteigen. Was für diejenigen, die scheitern?

Viel Glück, dass du deine Verluste gesammelt hast, wenn du einem dieser Austausche deinen Krypto anvertraut hast. Es ist teuer, zeitaufwendig und man weiß nie, wie es ausgehen wird.

Welche ICOs praktikabel sind und welche nicht, die Möglichkeit, einen Gewinner auszuwählen, könnte etwas einfacher sein.

Die Antwort lautet: Keiner von ihnen hat sich bisher als Gewinner erwiesen; und alle, die wie Gewinner aussehen, könnten es in naher Zukunft nicht geben, wenn Onkel Sam und seine Verwandten auf der ganzen Welt ihre Hände in ICOs und krypto-bezogene Investitionen stecken.

Während ich glaube, dass mehr Menschen an der Bitcoin- und Kryptowährung teilnehmen werden, werden Regulierung und staatliche Eingriffe alle Regeln ändern.Ich wurde von der Kamera bei der Beratung von Kryptounternehmen ertappt, um eine 100-prozentige Garantie für kostenlose Rechtsverteidigungsgebühren zu erhalten, wenn sich ihre Unternehmen auf einen Rechtsrat von 1 000 $ / Stunde verlassen und dieser Rat sich als völlig falsch herausstellt.

Einige meiner Klagen und die Klagen anderer werden zeigen, dass die Täuschungen, die einige dieser Unternehmen propagieren, einen eklatanten Verstoß gegen das Gesetz darstellen. Es muss noch eine ICO geben, die nicht ausgeführt wurde und keine Sicherheit war.

Da habe ich es gesagt. Ich bin mir sicher, dass in der Flut der Investitionsmöglichkeiten der nächste potentielle Amazon oder Netflix verloren geht, aber für den Moment ist die Sicherheit traditioneller Investitionen die richtige Wahl für die meisten Menschen.

Ich finde es merkwürdig und unglaublich ironisch, dass die selbsternannten Vordenker für regulatorische Beratung in den größten Anwaltskanzleien pro Stunde die gleichen Anwälte sind, die den Medien sagen, dass Menschen nur so viel in eine Kryptofirma investieren sollten, wie sie können leisten zu verlieren.

Das sind schreckliche Rechtsberatung und schreckliche Anlageberatung.

Mein Ausblick

Im crypto Wonderland ist ein gebildeter Konsument der beste Konsument.

Um es klarzustellen, nur weil meine Firma in Rechtsstreitigkeiten gegen eine Börse oder ein Unternehmen involviert ist, die Gelder über ein ICO gesammelt haben, bedeutet das nicht, dass ein Tausch oder eine ICO nicht überleben oder nicht legitim ist.

Um die fiktive Figur Amy Gardner in der Fernsehshow "The West Wing" zu paraphrasieren:

"Ich war schon länger [crypto] verrückt als du [darüber] gewusst hast. Und ich werde es behalten Ich zeige es mit einem Stock. So zeige ich meine Liebe. "

Ich zeige meine Liebe, um meine Kunden, die Early Adopters in diesem Bereich waren, zu schützen, und wurde von Firmen, die glauben, dass sie über dem Gesetz stehen, ausgeblasen . Ich führe Unternehmen zur Rechenschaft, wenn sie wachsen und sich ausweiten, und ich werde diese Unternehmen mit meinen Klagen weiter beschäftigen. Das bedeutet nicht, dass ich diese Unternehmen liebe oder weniger krypto. Wenn diese Unternehmen in den USA wachsen, sich ausweiten und legitimieren, werden sie lernen, dass mit Verantwortung Verantwortlichkeit einhergeht.

Was du sagst und was du tust, ist wichtig. Wenn Sie das nicht glauben, ist entweder die Regierung oder ein Prozessserver mit einer Beschwerde von Silver Miller auf Ihrem Weg.

Das kommende Jahr wird eine wilde Fahrt für diesen Raum sein.

Auf der FinTech 2017 in Washington, DC, haben einige Leute sogar behauptet, 2018 werde "The Year of Crypto Litigation". Sie haben wahrscheinlich Recht. Wenn jedoch ein Rechtsstreit stattfindet, haben die Menschen ihr Geld verloren. Das ist nicht gut für Krypto-Konsumenten oder Kryptogeschäfte. Ich hoffe, 2018 ist das Jahr der Transparenz und nützlichen Regulierung.

Eine Prise hier und eine Prise dort, nicht zu wenig und sicher nicht zu viel. Während viele meiner Klienten als Anarchisten und Libertäre im Herzen begannen, änderte sich ihr Fokus, als böse Schauspieler ihnen schlechte Dinge antaten.

Wenn jemand dein Geld stiehlt und du verlierst, was dir gehört, suchst du Gerechtigkeit.

Gerechtigkeit verlangt in den USA Recht und Ordnung. In einem meiner Fälle mussten wir einen Bundesrichter ersuchen, die Rückgabe von 11.000 gestohlenem Bitcoin an meine Kunden zu bestellen, die derzeit auf über 150 Millionen US-Dollar geschätzt werden.Als meinen Klienten ihre Bitcoins gestohlen wurden, hörten sie auf, sich so sehr um Dezentralisierung und autonome und anonyme Transaktionen zu kümmern.

An diesem Punkt kümmerten sie sich einfach um ihre fehlende Kryptowährung.

Und in einer ironischen Wendung des Schicksals war die Person, die meinen Klienten half, ihr Vertrauen in die nicht-staatlich regulierte Welt der Kryptowährung zurückzugewinnen, ein Regierungsbeamter mit einem Gewand und einem Hammer. Vielleicht ist ein Eingreifen der Regierung in das Krypto Wunderland gar nicht so schlimm.

Internet-Verbrechensbild über Shutterstock