In diesem Monat im britischen Hull City Council wurde die erste von der britischen Kommunalverwaltung betriebene Kryptowährung "HullCoin" eingeführt.

Der Grund für diesen beispiellosen technologischen Akt der Kommunalverwaltung ist die Bekämpfung der Armut, so der Rat. Er ist damit der wohl würdigste Gebrauch einer Kryptowährung.

Warum lokale Währungen?

Hull, oder Kingston Upon Hull, um ihm seinen vollen Titel zu geben, ist eine von vielen Städten in ganz Großbritannien, die aufgrund der nationalen Rezession und der Sozialreformen der Koalitionsregierung gelitten haben. Dies wiederum hat zu einem starken Anstieg der in finanzieller Armut lebenden Menschen geführt.

Dave Shepherdson von Hull City Council

Lokale Währungsprojekte wurden bereits in vielen Ländern eingerichtet und sind in der Tat immer noch im Aufschwung. In vielen Fällen wurden sie dazu verwendet, lokale Unternehmen zu schützen, indem ein System geschaffen wurde, bei dem Geld in einer lokalen Wirtschaft verbleibt und nicht bei größeren Unternehmen ausgegeben wird, die keine Investitionen in diese Bereiche zurückzahlen.

CoinDesk berichtete kürzlich über ein solches Beispiel, das Brixton Pound. Andere Beispiele in Großbritannien gehören Bristol, Stroud, Lewes und Totnes, und es gibt viele andere. Keine dieser Währungen sind jedoch digitale Währungen, noch sind sie direkt auf soziale Gerechtigkeit oder Armut ausgerichtet.

Going crypto

Im Fall von Hull City Council erklärte mir Dave Shepherdson, der Unterstützer der Financial Inclusion, dass frühere lokale Währungen als Verlustführer behandelt wurden. Im Fall von HullCoin funktioniert der Abbau einer Kryptowährung tatsächlich als eine Möglichkeit, der lokalen Wirtschaft einen Mehrwert hinzuzufügen.

Lisa Bovill von Hull City Council

Die Idee, Kryptowährung zu nutzen, kam zustande, als Shepherdson von Lisa Bovill, der Leiterin des Weltrechts von Hull City Council, nach der Möglichkeit einer alternativen Währung (im Sinne des Brixton) gefragt wurde Pfund-Typ der lokalen Währungen) als Mittel zur Schaffung eines Rahmens zur Bekämpfung der Armut in Hull.

Dies sollte Teil des "Hull People Premium" -Systems sein, das darauf abzielt, den Menschen in Hull dabei zu helfen, Geld zu sparen und Zugang zu Rat und Hilfe für Essen, Treibstoff und Finanzen zu bekommen.

Sagte Shepherdson:

"Es geht um Menschen mit geringem Einkommen, in finanziellen Schwierigkeiten, in der Lage zu subventionieren und ihr Einkommen durch Aktivitäten, die mit den Dingen im Finanzbereich verbunden sind, zu ergänzen." es kann verwendet werden, um freiwillige Aktivitäten anzuregen, oder es kann nahe dem Punkt der Nachfrage nach einer Dienstleistung ausgegeben werden, die ihnen helfen würde, für die sie normalerweise nicht in der Lage wären zu zahlen. "

Wenn es um die Möglichkeit ging Durch die Verwendung von Kryptowährungen als Mittel dazu "sahen wir potenziell sehr viel Wert darin, in seiner Demografie, wie es durch den Mining-Prozess erzeugt werden kann", sagte Shepherdson."Und dass wir dann in der Lage wären, durch Partnerschaftsorganisationen, mit denen wir zusammenarbeiten, einen Verteilungsrahmen aufzubauen, der durch den Wechselkurs zum Pfund Sterling einen zusätzlichen Wert für die lokale Wirtschaft schafft."

HullCoin nimmt Form an

Lisa Bovill sagte, dass das Team einige Zeit damit verbracht habe, zu berechnen, ob es sich lohne, eine Kryptowährung zu gewinnen, und dass sie es zu einem profitablen System machen könnten.

Sie fügte hinzu:

"Eine digitale lokale Währung ist die einzigartige Idee, und es wird bei der Verteilung helfen, wenn Sie digitale Währung mit der lokalen Währung verknüpfen können."

The HullCoin Mining Rig

Während der Schema ist in seinen frühen Tagen, Hull City Council aktiv Bergbau. Sein GPU-Mining-Rig basiert auf zwei Sapphire R9 290X-Grafikkarten, und der technische Experte des Projekts, Craig Chamberlain, sagte, dass die Maschine bei 1,6 MH / Sek. Läuft.

Das Geld für diese Ausrüstung stammt nicht von Steuerzahlern. Es war vielmehr eine Spende von einem ungenannten Wohltäter, der das Geld mit der Bestimmung versorgte, dass es in einer Weise verwendet werden muss, um den Leuten von Hull zu helfen.

Sie haben auch Bestrebungen jenseits ihrer aktuellen Bergbaumaschinen. Said Shepherdson:

"Wir würden gerne etwas wie ein Knc-Mining-Rig installieren, wo wir wirklich anfangen können, eine Menge Geld zu generieren und wirklich da raus zu kommen. [Dann], wenn die Währung reift, wir kann sich ausdehnen, so dass Leute ihre Mieten und Dienstprogramme bezahlen können, oder für Essen durch diese Art von Service bezahlen. Aber im Moment ist es ein kleiner Pilot. "

Wie Altcoins gehen, ist HullCoin anders: Es ist ein Hybrid von zwei Währungen. Während das Mining Rig scrypt-basierte Währungen generiert, wird HullCoins eine 50: 50 Mischung aus Feathercoin und Ven sein.

Shepherdson erklärte:

"Offensichtlich ist die digitale Währung sehr volatil und die Volatilität ist etwas, das wir überwachen müssen, und [...] während wir diese Volatilität entwickeln, stießen wir auf etwas, das Ven genannt wird. Es ist digital und es ist nicht an eine bestimmte Währung gebunden.Ven ist etwas, das einen kleinen Wert hat, aber an eine Korbware gebunden ist, wie Gold.Während es nicht sehr viel Wert schafft, ist es unglaublich stabil bauen Sie diese Stabilität in Ihrer lokalen Währung auf. "

Kryptowährung für soziale Gerechtigkeit

Die Art und Weise, in der das Hull City Council Team von HullCoin Gebrauch machen will, wird durch ein" Time Banking "-System erreicht. Menschen in finanziellen Notlagen können in ehrenamtlichen Aktivitäten teilnehmen und dafür HullCoins erhalten.

Kathryn Sowerby, Sozialpolitikbeauftragte von Hull City, bestätigte mir, dass der Erhalt von HullCoins die Leistungen der Menschen nicht beeinträchtigen wird, da Kryptowährungen im britischen Recht oder in den Augen des Ministeriums für Arbeit und Renten noch nicht als tatsächliche Währung anerkannt sind ( DWP).

Feathercoins PR-Direktor Chris Ellis

Said Shepherdson:

"Wir werden Organisationen einladen, Aktivitäten zu identifizieren, die für eine Bezahlung infrage kommen, und dann werden wir diese Raten festlegen.Das könnte zum Beispiel die Freiwilligentätigkeit sein, doch könnte es sich um eine Krisenintervention handeln.

Wir haben zugestimmt, HullCoin in der Essensbank von Hull zu nehmen. Wenn sich also jemand für ein Essenspäckchen vorstellt, können wir ihm eine Brieftaschennummer geben, und wir werden sie dann mit drei kostenlosen warmen Mahlzeiten ausgeben durch ein Netzwerk von Gemeinschaftscafés. Wir werden in der Lage sein, ihr Essenspaket durch Ausgabe einer digitalen Währung in warme Mahlzeiten zu verwandeln - dort entsteht der Wert. "

Der offizielle Start von HullCoin fand am 7. März im Forum von Hull Financial Inclusion statt Das HullCoin-Team und Mitglieder des Feathercoin-Projekts hielten Vorträge vor Vertretern der Unternehmen und Non-Profit-Organisationen in Hull.

Viele der Zuschauer hörten zum ersten Mal von Kryptowährungen und es gab unvermeidlich Beschwerden darüber viel zu kompliziert.

Nach Diskussionen zwischen Teilnehmern und Referenten kam es zu einer überraschenden Meinungsumkehr: Am Ende des Forums gab es viele, die sich begeisterten und eigene Ideen für die Einsatzmöglichkeiten entwickelten von Kryptowährungen.

Langfristig sieht HullCoin HullCoin über die Anti-Armutsnutzung hinaus.Es wurde sogar von Lisa Bovill aufgedeckt, dass eine 'Hull Bank' für die Stadtwährung ein langfristiges Ziel war 99> Ob das HullCoin-Projekt sein Ziel erreicht oder nicht, sollte beachtet werden, dass dies das erste Mal ist, dass eine britische Lokalverwaltung die Verwendung von Kryptowährung eingeführt hat.

In einem breiteren Kontext ist dies ein seltener Fall von Kryptowährungen, die verwendet werden, um das Problem der sozialen Gerechtigkeit anzugehen - sicherlich eine viel sinnvollere Verwendung von digitalen Währungen als ungenutzte Spekulationen über Marktspannen?