Arno Laeven ist Strategie- und Innovationsberater bei Laeven Consult und ehemaliger Blockchain-Leiter des globalen Gesundheitsriesen Philips.

In diesem All4bitcoin-Meinungsartikel bietet Laeven seinen Ratschlag für Organisationen an, die Blockchain im Hinblick auf die Einführung erforschen wollen, und argumentiert, dass die Erwartungen in diesem frühen Stadium der Technologie verwaltet werden müssen.

Obwohl Motivationssprecher und Autor Simon Sinek über 300.000 Follower auf Twitter, 80.000 auf LinkedIn hat und Ted Talk 30 Millionen Mal gesehen wurde, tun die meisten Leute immer noch nicht, was er rät und beginnt 'Warum? ".

Also, wenn Sie sich die Blockchain-Technologie für Ihre Organisation ansehen, warum würden Sie sich für eine Technologie interessieren, die unreif ist, wo der rechtliche Rahmen unklar ist und wo Geschäftsmodelle immer noch schwer zu bekommen sind?

Unreife Technologie

Um mit der Technologie zu beginnen, gibt es Bitcoin schon seit acht Jahren und funktioniert extrem gut für das, was es beabsichtigt war: die Verwaltung von elektronischem Geld ohne einen zentralen Administrator. Dennoch ist es aufgrund von Einschränkungen wie Skalierbarkeit, Durchsatz und Datenschutz komplex, wenn nicht gar unmöglich, etwas darüber hinaus auf der Bitcoin-Blockchain zu fordern.

Es folgt Ethereum, das nach den Worten von Gavin Wood, einem der Gründer des Projekts, eine dezentrale virtuelle Maschine oder ein "Weltcomputer" sein soll. Das Fehlen einer zentralen Autorität ist das Wesen einer Blockchain, aber auch eine Herausforderung, wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Maschine richtig funktioniert.

Vlad Zamfir, einer der wichtigsten Entwickler von Ethereum, schrieb einen großartigen Beitrag über den Zustand des ätherischen Systems und warum er denkt, dass wir alle aufpassen sollten, wenn wir mit solch einer mächtigen, aber unreifen Technologie umgehen.

Ich glaube, dass Blockchain-Explorationsprojekte so weit wie möglich "außerhalb der Kette" bleiben sollten und nur eine Blockchain für jede Kernfunktionalität verwenden sollten, die sie für Ihren Anwendungsfall bereitstellen könnte.

Aus technologischer Sicht wird das, was Sie untersuchen werden, wahrscheinlich: a) zu der Zeit veraltet sein, in der Sie es gebaut haben (angesichts der Geschwindigkeit der Entwicklung der Technologie), und b) nicht die volle Funktionalität haben einer Blockchain, da Sie so viel Off-Chain wie möglich behalten wollen

Unklare Rechtsrahmen

Rechtliche Bedenken sind zweifach.

Erstens passen das geltende Recht und die Gesetzgebung als solche nicht in die Technologie.

Nehmen Sie zum Beispiel das Konzept von Controller und Prozessor: Wer ist was in Bezug auf Daten auf einer Blockchain?

Das zweite Thema betrifft Blockchains, die das Konzept des Gesetzes ersetzen und / oder verändern - ein Thema, über das Alan Cunningham von der School of Law der Universität Manchester ein interessantes Stück geschrieben hat. In dem Artikel kritisiert Cunningham das Konzept des Fehlens von Governance, das sich in Krisensituationen nicht durchgesetzt hat (wie beim gescheiterten Ethereum-Projekt The DAO).

Er argumentiert weiter, dass die Wurzeln der Blockchain in anarchistischen und libertären Bewegungen zu finden sind. Mein Ansatz ist, dass man Blockchains nicht umarmen kann, ohne auch diese Weltanschauungen zu umfassen.

Also, dann wird die Frage breiter als das Gesetz, es ist eine Frage der Weltanschauung. Ist eine Welt ohne Regierung und ohne zentrale Regierungsführung eine, in der Sie sehen, dass Ihre Organisation funktioniert?

Mit anderen Worten, eine Entscheidung für Blockchain ist implizit auch eine Wahl für neue Formen der Governance.

Neue Strategie erforderlich

Das bringt mich zum dritten Punkt, der Strategie. Blockchains verändern die Wertschöpfungskette und sogar die Organisation selbst. Das hat mit der Organisation von Vertrauen zu tun, die sich bei der Einführung eines vertrauenslosen Systems wie der Blockchain als grundlegende Schicht verschieben wird.

Werfen Sie einen Blick auf Ihre eigene Organisation und identifizieren Sie die erstellten Positionen und Abteilungen, um sicherzustellen, dass Transaktionen vertrauenswürdig sind. Wirtschaftsprüfer, Compliance-Fachleute, interne Anwälte und Manager sind in den meisten Fällen "nur" aus Vertrauensgründen da. Was ist, wenn sie nicht mehr benötigt werden und wenn die Transaktionskosten sinken und die Zusammenarbeit leichter wird?

Bevor wir auf diese grundlegenden Fragen eingehen, ist es ziemlich albern zu fragen: "Was ist das Geschäftsmodell der Blockchain? 'oder' Was ist seine Killer-App? ".

Einflussnahme

Warum also, um laut zu schreien, würden Sie sich für Blockchain interessieren?

Ein Grund - und das ist nicht der schlimmste Grund - ist, dass Ihre Konkurrenten die Technik untersuchen. FOMO, oder die Angst davor, etwas zu verpassen, ist sehr real und die Basis für viele Innovationsprojekte und Blockchain-Konsortien.

Eine intelligentere Antwort lautet jedoch, dass Blockchain eine Technologie, ein Rechtskonstrukt und eine Strategie sein kann, die Ihre Branche und Ihr Unternehmen mittel- bis langfristig nachhaltig beeinflusst.

Warum sollten Sie jetzt anfangen, zu erkunden? Weil sie die Chance haben, den Kurs der Technologie zu beeinflussen, anstatt ihn in ein paar Jahren zu konfrontieren.

Außerdem könnte Blockchain möglicherweise neue Einnahmequellen ermöglichen und die Betriebskosten senken. Ein Blockchain-Explorationsprojekt sollte daher darauf abzielen, die Konsequenzen von Blockchain auf technischer, rechtlicher und strategischer Ebene zu verstehen.

Entscheidend für den Erfolg des Projekts ist jedoch die sorgfältige Auswahl der richtigen Anwendungsfälle für Blockchain.

Navigieren im Labyrinth-Bild über Shutterstock