American Express, durch seinen Risikokapitalarm American Express Ventures, versucht, seine jüngste Investition in Bitcoin Remittance Startup Abra $ 12m Serie A als eine Möglichkeit, die digitale Währung Industrie und die Technologie dahinter.

Harshul Sanghi, geschäftsführender Partner von AmEx Ventures, sagte CoinDesk kürzlich in einem Interview, dass es für das 165-jährige Unternehmen noch zu früh ist, um vorherzusagen, wie die Technologie genutzt werden kann oder welche Anwendungsfälle entstehen könnten.

"Es sind sehr, sehr frühe Tage für uns, richtig? Und ... wir erforschen und sehen, wie sich der Raum entwickeln wird", sagte er.

In der Zwischenzeit wird AmEx durch seine Arbeit mit Abra "die Gewässer testen" und im Gegenzug dem Startup Ressourcen und Ratschläge geben.

Sanghi ließ die Tür für Bitcoins von American Express offen stehen und sagte:

"Lassen Sie uns sehen, welche Währungen wichtig sind, und wir werden in den Währungen handeln, in denen unsere Kunden handeln wollen."

Er schlug vor, dass andere Anwendungen der Blockchain mehr im Vordergrund des Unternehmens stehen als Bitcoin.

"Während wir beobachten, wie sich die digitale Währungsindustrie entwickelt, haben wir gesehen, dass die Blockchain-Technologie und das Distributed Ledger eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft spielen können", sagte Sanghi.

Er glaubt, dass AmEx erwägen könnte, andere Investitionen in den digitalen Währungsraum zu tätigen, um so eine Perspektive auf den Fortschritt der Technologie zu legen.

"Ich denke, dass sich die Technologie weiter entwickeln wird, wie es andere in der Vergangenheit getan haben, und wir werden versuchen, Investitionen so zu sehen und zu tätigen, wie es für uns und unsere Unternehmen relevant ist", sagte der Partner.

Sanghi sagte weiter, dass die Benutzererfahrung der Abra-App für American Express eine Attraktion sei, und bekräftigt, dass die Investition des Unternehmens eine Plattform bietet, um die Technologie weiter zu erforschen.

"Wir denken, dass sie eine einzigartige Plattform in der Art und Weise haben, wie sie die Blockchain-Technologie und ihren Zielmarkt nutzen und wie sie weiterkommen wollen." Und wir denken, dass es eine gute Investition war. eine gute Firma, mit der man zusammenarbeiten und sehen kann, wie sich der Raum entwickelt. "

Bildquelle: Nadalina / Shutterstock. com