Fall hat $ 1m zusätzliche Seed-Finanzierung eingebracht.

Die Zahl addiert sich zu $ ​​1. 25 Millionen Euro Kapital hat sich das New Yorker Startup im Juni gesichert und seine Summe auf 2 Dollar erhöht. 25m. Die Seed-Runde, jetzt geschlossen, wurde von Future Perfect Ventures, einem New Yorker Venture-Unternehmen, dessen Portfolio Industrie-Start-ups wie Abra, Blockchain und Blockstream umfasst.

Einer der wachsenden Zahl von Bitcoin-Anbietern von Hardware-Briefen, darunter Unternehmen wie KeepKey, Ledger und Trezor, zeichnet sich durch ein Produkt aus, das mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen wie Biometrie und Veteran Entrepreneur und CEO Melanie Shapiro entworfen und verkauft wurde Social-Client-Startup Digsby.

In seinen Statements schlug Shapiro vor, die Finanzierung solle das Start-up an seinen Wettbewerbern vorbeiführen, indem es sowohl Verbraucher als auch Bitcoin- und Blockchain-Unternehmen im Unternehmen belieferte.

Zum Beispiel gab das Unternehmen gestern bekannt, dass es an der Emission von Aktien von Pivit teilgenommen hat, einem neu gegründeten öffentlichen Meinungsmarkt. Pivit verfügte über Anteile privater Anleger, die auf von Digital Asset Holdings (DAH) entwickelter Distributed-Ledger-Technologie basierten.

Shapiro sagte:

"Bitcoin und andere verteilte Ledger-Technologien erleichtern die Übertragung von digitalen finanziellen Vermögenswerten in kryptografisch gesicherten, unveränderlichen Umgebungen. Case dient als sichere Signatur, die diesen Prozess optimiert, ohne das Risiko der Gefährdung von sensiblen Daten zu erhöhen. "

Die Aktienemission kommt, da kapitalmarktorientierte Blockchain-Startups weiterhin die Möglichkeit prüfen, private Aktien auf verteilten Konten auszugeben. Ähnliche Projekte wurden bisher von Overstocks tØ und Symbiont angekündigt.

Korrektur: In einer früheren Version dieses Artikels wurde angegeben, dass Case $ 1 gesichert hat. 5 Millionen Kapital im Juni wurden seitdem auf 1 Dollar korrigiert. 25m.